www.honscha.de

Schlag gegen das Bargeld

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von minted, 10. Mai 2015.

  1. DDresdner

    DDresdner

    Registriert seit:
    2002
    Beiträge:
    4.134
    Zustimmungen:
    787
  2. redlock

    redlock

    Registriert seit:
    2003
    Beiträge:
    966
    Zustimmungen:
    371
    Hab mir diese Doku gestern Abend live angesehen. Thematisch kam nichts Neues dabei heraus. Bot aber eine gute Zusammenfassung der aktuellen Lage:
    --Regierungen -- an erster Stelle autokratische und diktatorische, aber auch demokratische -- haben ein Interesse an der Abschaffung des Bargelds. Erstere um ihre Bürger noch besser zu kontrollieren, die anderen wegen der Steuerhinterziehung.
    --Banken möchten Bargeld los werden, weil die Handhabung Kosten verursacht (der Bundesbanker macht im Interview aber auch klar, ''bargeldlos'' ist nicht umsonst, verursacht auch Kosten)
    --Die Internetriesen wie z.B. Apple und Google möchten noch mehr Daten über ihre Kunden sammeln, damit sie ALLES über sie wissen
    --Bargeld hat keine Fürsprecher, obwohl Bargeld Freiheit und Datenschutz bedeutet und eigentlich für eine echte Demokratie unverzichtbar ist.
     
    jjjaaade, Medaillenfreund, GHS24 und 4 anderen gefällt das.
  3. Münzadler

    Münzadler Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2010
    Beiträge:
    9.384
    Zustimmungen:
    2.948
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden