Schluß mit dem Gender-Unfug

Registriert
22.10.2016
Beiträge
442
Punkte Reaktionen
253
Ich freue mich so sehr auf den Tag, an dem dieser Quatsch gesetzlich verboten wird.

Wird halt aber leider nicht passieren. Die Lobby für solche Dinge ist zu groß, und sie werden durch die ÖR und deren politisch grün denkende/eingestellte Mitarbeiter verbreitet und als "Norm" bzw. als moralisch wünschenswert dauerhaft propagiert. Steter Tropfen höhlt eben den Stein. Die Generation "unter" mir wird schon nur noch mit dieser Dauerbeschallung um Gender Studies und pc-Attitüden aufgewachsen sein.
Und wir werden ja außerdem im September sehen, wie sehr sich die Deutschen Gendersterne, Vermögenssteuern und andere tolle Sachen wünschen.
 

moppel65

Moderator
Teammitglied
Registriert
07.04.2003
Beiträge
8.496
Punkte Reaktionen
9.099
Die Lobby ist eher klein, wird aber von den Medien gewaltig aufgebauscht.
Ich bin zuversichtlich, dass sich das Fähnlein dem Wind wieder anpassen wird, denn die allgemeine Stimmung geht gegen das Gendern.

Und wir werden ja außerdem im September sehen, wie sehr sich die Deutschen Gendersterne, Vermögenssteuern und andere tolle Sachen wünschen.

Ja, werden wir sehen. Anna und Lena werden ihr grünes Wunder erleben. Oder auch nicht.
 
Registriert
27.09.2005
Beiträge
177
Punkte Reaktionen
23
... Aber mich würde dabei auch mal interessieren, wie das dann zukünftig grammatisch gehen soll:

Etwa "der/die/das Bürger*in" ?

Dann würde man ja sogar Menschen (teilweise) als "sächlich" behandeln. Das kann meiner Meinung auch nicht der Weisheit letzter Schluss sein. ....
Ich habe neulich in einer Stellenanzeige "m/w/d/x" gelesen und mich gefragt was ist eigentlich "x"? Weiß nicht genau? Und ist die Reihenfolge nicht auch schon Diskriminierung? Und darf man noch das Mädchen sagen?

 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
13.02.2012
Beiträge
1.390
Punkte Reaktionen
393
Ebay Username
eBay-Logo lorry62
Wenn´s so weitergeht, wird "m/w..." länger als die Stellenbeschreibung...
 
Registriert
02.01.2008
Beiträge
3.049
Punkte Reaktionen
1.572
Wem sagst das. Hier ein paar Stellenbeschreibungen. Der Titel mit dem X ist ein Inserat von BMW.

Mitarbeiter (m/w/d) Qualitätsmanagement​

Lieferantenmanager Batteriezelle (w/m/x)​


Jetzt ergeben so langsam die ganzen Fahrzeugmodelle bei BMW mit X3, M3 auch ein wenig Sinn.
Wann kommt die Reihe W3 und für wen sind i3 und Z3 gedacht?




 

chrisild

Sammler :)
Registriert
11.03.2002
Beiträge
4.229
Punkte Reaktionen
974
Ich freue mich so sehr auf den Tag, an dem dieser Quatsch gesetzlich verboten wird.
Von der Idee, Sprache und ihre Verwendung gesetzlich regeln zu wollen, halte ich nicht viel. Sternchen und ähnliche Ideen sind halt ein Weg, die recht länglichen Doppelformen zu umgehen. Konsequent nur die maskulinen Formen zu verwenden, wäre in meinen Augen diskriminierend, besonders wenn es Berufsbezeichnungen geht, ergo probiert man's mal anders. Was sich da schließlich durchsetzt ... keine Ahnung. Aber Verbotsversuche sind m.E. nicht der richtige Weg.

Christian
 
Registriert
21.09.2020
Beiträge
83
Punkte Reaktionen
89
Lieferantenmanager Batteriezelle (w/m/x)

Jetzt ergeben so langsam die ganzen Fahrzeugmodelle bei BMW mit X3, M3 auch ein wenig Sinn.
Wann kommt die Reihe W3 und für wen sind i3 und Z3 gedacht?
Der Vollständigkeit halber:
es fehlt in der Stellenanzeige auch ein ‚a‘ -
wie ‚Alpina‘...
:cool:
 
Registriert
22.10.2016
Beiträge
442
Punkte Reaktionen
253
Wem sagst das. Hier ein paar Stellenbeschreibungen. Der Titel mit dem X ist ein Inserat von BMW.

Mitarbeiter (m/w/d) Qualitätsmanagement​

Lieferantenmanager Batteriezelle (w/m/x)​


Jetzt ergeben so langsam die ganzen Fahrzeugmodelle bei BMW mit X3, M3 auch ein wenig Sinn.
Wann kommt die Reihe W3 und für wen sind i3 und Z3 gedacht?





Ich find das eher lustig von BMW.

Nach dem Motto: weiblich/männlich/und der andere x-beliebige Kram den ihr euch wieder ausgedacht habt

:D
 
Registriert
13.02.2012
Beiträge
1.390
Punkte Reaktionen
393
Ebay Username
eBay-Logo lorry62
Muss ich mal meinen Bruder nach fragen, wer sich das ausgedacht hat - der arbeitet da...
 
Oben