Schluß mit dem Gender-Unfug

Registriert
31.12.2013
Beiträge
1.646
Punkte Reaktionen
1.180
Das nennt ja wenigsten noch beide Geschlechter.

Heute heißt es Expert:innen.

Somit ist man als Mann definitiv nicht genannt. Aber alte weiße Männer kann man diskriminieren.
 
Registriert
28.01.2011
Beiträge
2.262
Punkte Reaktionen
2.322
Du bist als Mann selbstverständlich "mitgemeint", wie ja angeblich über viele Jahre alle Frauen bei den Bezeichnungen "Experten", "Ärzten" und in zahllosen weiteren Beispielen.
(Was hat das Alter und die Hautfarbe damit zu tun?)
 
Registriert
31.12.2013
Beiträge
1.646
Punkte Reaktionen
1.180
Du bist als Mann selbstverständlich "mitgemeint", wie ja angeblich über viele Jahre alle Frauen bei den Bezeichnungen "Experten", "Ärzten" und in zahllosen weiteren Beispielen.
(Was hat das Alter und die Hautfarbe damit zu tun?)
Warum sind bei die Ärzte die Frauen diskriminiert?
Oder die Studenten, die die die.

So ist unsere Sprache.

Wenn ich schon an der Sprache rum pfusche, sollen sie es wenigsten richtig machen.

Wenn jemand eine Gruppe von Männern und Frauen mit Kolleg:innen anspricht, spricht diese Person keine Männer an.

Wenn das Männer in Ordnung finden, sorry, dann tun mir diese Männer leid!! Dann hat man ihnen etwas sehr wichtiges entfernt.
 

Heinz-Rudolf

Foren - Sponsor
Registriert
29.03.2013
Beiträge
767
Punkte Reaktionen
1.727
Seid gegrüßt @Schneeflocke78 und @Deichmann !
Ich kann euch beide gut leiden. Nun helft mir mal weiter.
Bei Schneeflocke denke ich an weiblich, bei Deichmann denke ich an männlich.
Aber bei eurer gegensätzlichen Meinung drängt sich bei mir der Eindruck auf,
dass ihr mit dieser Einordnung nicht zufrieden seid.;)
LG Heinz-Rudolf
 
Zuletzt bearbeitet:

Kempelen

Moderator
Teammitglied
Registriert
24.06.2009
Beiträge
6.855
Punkte Reaktionen
10.023
Wenn jemand eine Gruppe von Männern und Frauen mit Kolleg:innen anspricht, spricht diese Person keine Männer an.

Wenn das Männer in Ordnung finden, sorry, dann tun mir diese Männer leid!! Dann hat man ihnen etwas sehr wichtiges entfernt.
Wieso entfernt ?
Man hat ihnen doch eher etwas hinzugefügt. ;)
 
Registriert
23.03.2021
Beiträge
1.065
Punkte Reaktionen
589
Was ist in Stellenbeschreibungen eigentlich divers?
Entweder bin ich doch Mann und fühle mich als Frau, oder ich bin Frau und fühle mich als Mann.
Damit komme ich ohne Probleme klar, aber was ist dann divers, die Natur hat das nicht vorgesehen, alle anderen Varianten sind denkbar und kommen teilweise auch vor.
Wir brauchen dann ja auch extra sanitäre Anlagen für das diverse "Geschlecht"!?, aber wie zeigt sich das dann anatomisch?
Und in der Sauna dann, Tage für Frauen, Tage für Männer, Tage für Divers, Tage gemischt aber dann alles drei oder Mann und Frau, oder Mann und Divers oder Frau und Divers?
Oder wie jetzt????
Also das Ganze ist doch alles mehr als unausgegoren!?
Wie fühlt man denn als Divers?
Weiß ich da nicht was ich bin, bin ich heute Frau, morgen Mann, oder wie?
Wenn ich nicht weiß was ich bin, bzw als was ich mich fühle, habe ich immerhin noch anatomische Entscheidungsmerkmale.

Also ich blicke das alles langsam nicht mehr.
 
Oben
Sie nutzen einen Adblocker

Sicherlich gibt es Seiten im Internet, die es mit Werbung übertreiben. Dieses Seite gehört nicht dazu!

Aus diesem Grunde bitte ich Sie, Ihren Adblocker zu deaktivieren. Danke!

Ich habe den Adblocker für diese Seite ausgeschaltet