Schmidt Hausmann Diskussion - Kaiserreich

Registriert
05.04.2002
Beiträge
673
Punkte Reaktionen
154
Website
Website besuchen
Erste Münzen einer kleinen Sammlung.
Mit ganz wenigen Ausnahmen aus dem letzten Jahrtausend.
Keine Münze aus Ebay
Der Sammler hatte Zugriff auf einen Gold-Ankauf.
Page56.jpg
 
Registriert
11.09.2009
Beiträge
10.918
Punkte Reaktionen
9.444
Ich wage mich mal an eine Ferneinschätzung:
184 falsch
202 falsch
230 echt ( siehe oben )
189 echt
203 fälscher als falsch
238 falsch
192 echt
209 echt
243 dieses Stück ist am Schwierigsten. Abrieb und Prägestätte Frankfurt lassen mich auf eine echte Münze tippen, da mir Fälschungen aus Frankfurt bisher noch nicht aufgefallen sind, allerdings finde ich das Porträt seltsam. Na ja, ohne Randschriftbilder fehlt einem ein Diagnosekriterium.
 
Registriert
05.04.2002
Beiträge
673
Punkte Reaktionen
154
Website
Website besuchen
Korrekt - 243 ist echt. Fotos sind einfach gescannt und deshalb nicht ganz eindeutig
Auf die Randschrift wird m.E. viel zu viel Wert gelegt.
Bei einem Gutachten ist sie natürlich hilfreich - aber es reicht normalerweise "Seherfahrung".
Der Sammler hatte übrigens völlig andere Schwerpunkte - und da war er gut!
 
Registriert
18.06.2016
Beiträge
1.242
Punkte Reaktionen
397
Ich wage mich mal an eine Ferneinschätzung:
184 falsch
202 falsch
230 echt ( siehe oben )
189 echt
203 fälscher als falsch
238 falsch
192 echt
209 echt
243 dieses Stück ist am Schwierigsten. Abrieb und Prägestätte Frankfurt lassen mich auf eine echte Münze tippen, da mir Fälschungen aus Frankfurt bisher noch nicht aufgefallen sind, allerdings finde ich das Porträt seltsam. Na ja, ohne Randschriftbilder fehlt einem ein Diagnosekriterium.

ich teile die einschätzung, würde jedoch bei 243 recht sicher auf echt setzen.
die stücke sollten allerdings ins kaiserreich forum, nicht jedoch ins altdeutsche.
 

Münzadler

Moderator
Teammitglied
Registriert
07.02.2010
Beiträge
11.055
Punkte Reaktionen
3.860
Die Reichsgold-Diskussion wurde aus diesem Ursprungsthread im Forum Altdeutschland abgehängt:

Hallo, ich habe eben im Reichsmünzenfaden gesehen (Bild von Alexostyle), dass SH auch Doppelte Nürnberger Lammdukaten unter anderem im Sortiment hatte. Hat jemand Informationen oder gar Bilder solcher Fälschungen?

Wenn man nach Schmidt Hausmann googelt, findet man eigentlich nur Reichsgold.

Danke.
 
Oben