www.honscha.de

"Schön/Krämer", Weltmünzkatalog 21. Jahrhundert: 2001 - 2014, 1. Auflage

Dieses Thema im Forum "Literatur" wurde erstellt von b2933, 20. August 2014.

  1. Raphael

    Raphael Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2001
    Beiträge:
    12.954
    Zustimmungen:
    816


    Im KM sind die Bilder drin.
     
  2. stampsandcoins

    stampsandcoins

    Registriert seit:
    2010
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    11
    Hallo Sebastian,

    erstmal danke für Deine Stellungnahme; ich muss morgen für ein paar Tage ins Krankenhaus und werde, wenn ich wieder fit bin, noch dazu schreiben.

    Eines möchte ich jedoch vorab noch loswerden: den Vorwurf des Kneifens, den ich Dir - zugegebenermassen ein wenig provokant - gemacht habe, nehme ich hiermit ausdrücklich zurück .... SORRY!
     
    3 Person(en) gefällt das.
  3. chrisild

    chrisild Sammler :)

    Registriert seit:
    2002
    Beiträge:
    3.974
    Zustimmungen:
    709
    Tja, aber oft mit deutlich weniger Erklärungen dessen, was da zu sehen ist. :)

    Tschüs,
    Christian
     
    2 Person(en) gefällt das.
  4. s69_de

    s69_de

    Registriert seit:
    2004
    Beiträge:
    771
    Zustimmungen:
    130
    Ganz genau! Wenn da ein Gebäude drauf ist, ein bärtiger Kopp oder irgendein merkwürdiges Symbol find ich es schon gut zu wissen, was oder wer das ist ;)
     
    1 Person gefällt das.
  5. b2933

    b2933

    Registriert seit:
    2004
    Beiträge:
    2.181
    Zustimmungen:
    203
    Ebay Username:
    eBay-Logo b2933
    Hallo Sebastian,

    vielen Dank für die ausführliche Stellungnahme, die einigen Einblick in die Arbeit gibt, die Du in den letzten Monaten geleistet hast.

    Ich bin schon einigermaßen erschüttert, wie sehr Du offensichtlich vom Verlag und auch von Herrn Schön im Stich gelassen worden bist.

    Wie kann es sein, dass Du die bestehend Grundlage des Kataloges - nämlich die letzte Auflage des WMK - nur als .pdf-Datei erhältst und das ganze abtippen musst :eek: Oder habe ich da hoffentlich etwas falsch verstanden oder überlesen.

    Und während Du mit abtippen beschäftigt bist, werkelt Herr Schön an einer neuen Auflage und spricht die Ergänzungen, die er vornimmt, nicht mit Dir ab :confused: Das wäre schon krass.

    Mit diesem Wissen, kann kein Mensch davon ausgehen, dass man einen qualitativ hochwertigen Katalog kauft, den man eigentlich zu diesem Preis erwarten darf.

    Wie moppel schon geschrieben hat - Du wirst sicher die Prioritäten für die nächste Auflage verschieben und dann auf der Grundlage Deiner bisherigen Recherchen ein Hammer-Ding raushauen, für das man gerne 40 Euro löhnt.

    Kein Mensch wird sich beschweren, wenn bei den Niues Bilder fehlen oder der Name des Stempelschneiders fehlt. Aber die Klassiker wie Indien, Kanada, Polen, Russland und viele andere dürfen niemals in einem 2014er-Katalog bei 2011 enden ;)
     
    5 Person(en) gefällt das.
  6. Gerhard Schön

    Gerhard Schön Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2005
    Beiträge:
    2.945
    Zustimmungen:
    340
    Um diese Sache mal klarzustellen: Ich habe 14 Jahre lang den Katalogteil über die Weltmünzen des 21. Jahrhunderts erstellt, und das Werk nun zur Verfügung gestellt, damit ein neuer Bearbeiter sich eine berufliche Existenz aufbauen kann. Zum Dank dafür haben sowohl der Verlag als auch der neue Bearbeiter den Arbeitsfortgang vor mir geheim gehalten, und haben mir bis zum Erscheinen des gedruckten Buches nicht mitgeteilt, welche Abgrenzungen sie vorgenommen haben und welche Bearbeitungen und Neuheiten enthalten sein würden. Wie ich jetzt gesehen habe, wurden 94% des Werkes unverändert von mir übernommen. Die Katalogisierung des Jahrganges 2014 der Euroländer habe ich vor einem halben Jahr im Euro Münzkatalog publiziert, und selbstverständlich davon eine digitale Version geliefert. Zu behaupten, ich hätte das jemanden abtippen lassen oder keine Abstimmungen vorgenommen, ist eine böswillige Unterstellung.

    Gruß,
    gs
     
    5 Person(en) gefällt das.
  7. coinsman

    coinsman Registered User

    Registriert seit:
    2005
    Beiträge:
    2.411
    Zustimmungen:
    634
    Ebay Username:
    eBay-Logo rot3330
    Moin moin,
    mir kommt es jetzt langsam so vor das hier beide Parteien welche für ein gutes Gelingen eines neu bearbeiteten Kataloges in der Lage gewesen wären nicht miteinander sondern gegeneinander gearbeitet haben.
    Welche Gründe dies auch haben sollte ist eigentlich ziemlich egal.
    Schade ist nur das die eigentliche Zielgruppe, nämlich die Münzensammler und Händler, jetzt die Suppe ausbaden dürfen und ein schlecht durchdachtes Werk in den Händen halten.
    Eigentlich wollte ich mir auch mal wieder einen neuen Katalog gönnen aber ich werde lieber noch ein paar Jahre warten.
    Gruß
    Holger
     
    7 Person(en) gefällt das.
  8. moppel65

    moppel65 Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2003
    Beiträge:
    7.699
    Zustimmungen:
    7.571
    Ich hatte ja fest damit gerechnet, dass beide Autoren Hand in Hand arbeiten.
    Ganz toll. Was ihr aus der Arbeit gemacht habt, ist Käse.

    Mal ganz ehrlich: hätte der "alte Hase" nicht mal etwas mehr Hand und Auge draufhalten können? Hätte der "Frischling" nicht mal für den Anfang als Co-Autor stehen können?
    Irgendwas ist doch da bei den Vertragsabschlüssen schief gelaufen.
    Mir scheint, hier ist zu viel falscher Stolz und Ehrgeiz am Werk. Sebastian, damit meine ich Dich.
    Es ist nicht fair, so etwas auf den Rücken der Kunden ab zu laden.

    Ich denke, 2016 schau ich mir mal einen Katalog 21. JH an. Vorher wird das vermutlich eh nix.
     
    2 Person(en) gefällt das.
  9. Gerhard Schön

    Gerhard Schön Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2005
    Beiträge:
    2.945
    Zustimmungen:
    340
    Und wie soll ich das machen, wenn ich nichts zu sehen bekomme? Einen Vertrag über den WMK 21. Jh. hat mit mir niemand abgeschlossen. Ich bin für Vorwürfe jeglicher Art nun wirklich nicht der richtige Adressat.

    Gruß,
    gs
     
    2 Person(en) gefällt das.
  10. moppel65

    moppel65 Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2003
    Beiträge:
    7.699
    Zustimmungen:
    7.571
    Hmm, ist denn zwischen den drei Parteien kein Vertrag geschlossen worden?

    Wie auch immer: so, wie es gelaufen ist, ist es schief gelaufen.
    Ich wünsche mir für die Zukunft eine bessere Lösung.

    GS:
    Der "Vorwurf" war mehr eine Nachfrage, ob es nicht so hätte laufen können.
    Offensichtlich nicht. Denn dann wäre das Ergebnis sicher besser gewesen.
    Es erweckt sich bei mir mehr und mehr de Eindruck, dass Sebastian Krämer's Augen größer waren als sein Mund. Oder anders: Zu viel Arbeit auf den eigenen Teller geschaufelt und dann nach der Hälfte kapituliert.

    SK:
    Das Argument, dass ein pdf nicht bearbeitet werden kann, ist Kappes. Acrobat professional, pdf-Architekt und andere Anwendungen zerpflücken jedes pdf nach Wunsch.
     
    2 Person(en) gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden