www.honscha.de

Seltene Weltmünzen

Dieses Thema im Forum "Ausländische Münzen" wurde erstellt von jannys33, 13. November 2018.

  1. jannys33

    jannys33 Registered User

    Registriert seit:
    2006
    Beiträge:
    6.646
    Zustimmungen:
    2.914


    Welche genau sind denn schwer zu bekommen?
     
  2. Taigawirbel

    Taigawirbel

    Registriert seit:
    2005
    Beiträge:
    3.052
    Zustimmungen:
    2.144
    Bin bei Numista auf noch zwei Münzen gestoßen: Kenia, 5 und 10 Cents 2005
     
  3. Seltengast

    Seltengast Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2008
    Beiträge:
    4.870
    Zustimmungen:
    5.720
    Die Vögel aus Belize sind soweit alles Sammlermünzen aus der Franklin Mint, die in geringer Auflage für Sätze geprägt worden sind.

    Interessant ist jedoch der 1985er Jahrgang. Der ist der einzige, der nicht aus der FM kommt, und mit einer Auflage von 212 Stück ja mal so richtig selten! Allerdings sind diese auch nur in Sätzen ausgegeben worden.
     
  4. jannys33

    jannys33 Registered User

    Registriert seit:
    2006
    Beiträge:
    6.646
    Zustimmungen:
    2.914
    Hab gerade 3 und 5 Rubel erstanden :) ( für kleines Geld)
     
    Kronerogøre und Motengo gefällt das.
  5. joro_73

    joro_73

    Registriert seit:
    2002
    Beiträge:
    1.669
    Zustimmungen:
    149
    Zum Beispiel KM 83-87 und 90-94. Aber auch andere sind etwas mühsam und nicht zu den Katalogwerten zu erhalten. Ob es Umlaufmünzen sind, mag jeder selbst entscheiden.
     
  6. pingu

    pingu Registered User

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    1.192
    Zustimmungen:
    634
    Hallo,

    aus Japan gibt es einige Beispiele für solche Münzen. Teilweise eingeschmolzen da das Material zu Kriegszeiten zu edel war, teilweise Schiffsladungsweise im Meer versenkt...

    so z.B. 10 und 50 Sen (Silber) 1918 und 1919 mit Rückseite Krähe vor der Sonne (Auflage zwischen 7,1 und 40Mio je Jahr und Nominal)
    alle Millitärausgaben für Java ((Aluminium, 1, 5) und (Zinn 10 Sen) 1943 und 1944)...

    dafür gibt es Ausgaben die eigentlich nicht zu haben sein sollten aber relativ oft auftreten. So z.B. die Ausgaben für die Mandschurei aus Red Fiber zu 5 Fen von 1945 - die hat in den japanischen Katalogen nicht einmal eine Preisangabe, habe ich aber mehrfach aus unsortierten japanischen Kilolots vorliegen....

    Grüße
    pingu
     
    Motengo gefällt das.
  7. Kronerogøre

    Kronerogøre

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    9.741
    Zustimmungen:
    7.929
    Norwegen, 2 Øre , 1968
    Auflage 3467 Ex
    Nachdem 1966 und 1967 zusammen mehr als 20 Millionen Stücke dieses damals schon halb überflüssigen Nominals geprägt wurden, verfügte Norges Bank 1968 noch über genügend Reserven,um den Geldumlauf zu bedienen. Dennoch kam es zur Ausprägung einer kleinen Auflage, da die königliche Münze dem Sammlermarkt gern ein vollständiges Set anbieten wollte.
    Als die Münzen 1968 auf den Markt kamen, begriff niemand so recht, dass man es mit einer Seltenheit zu tun hatte. Ein Mitglied des Osloer Münzensammlervereins erählte vor ein paar Jahren in einem Interview, das alle die kleinen Dingelchen ganz nett fanden, aber im Vergleich zu einem Agustusdenar oder einem Speciedaler doch eher als banal werteten. Das änderte sich schnell und zusammen mit den London- Münzen und dem Rundefund löste der " 1968- Toøring " ein Sammlerinteresse jenseits der strengen Altherrenkreise aus, in denen man Zigarren,Dreiteiler,Hüte und Cognacpjolter wertschätzte ( ohne damit was gegen Zigarren, Dreiteiler, Hüte und Cognacpjolter gesagt zu haben ).
    Heute kostet ein einzelnes Zweiörestück von 1968 ca 1500 Euro, ein kompletter Satz gut und gern seine 3000 Euro. Die Existenz der einzelnen Zweiørestückerklärt sich dadurch, dass natürlich auch Sets geschlachtet wurden, denn die übrigen Werte waren stets nur von bescheidenem Wert, auch wenn Olavs Tierserie in Besterhaltung bereits zu Auktionsobjekten geworden ist.
     
    jannys33 gefällt das.
  8. jannys33

    jannys33 Registered User

    Registriert seit:
    2006
    Beiträge:
    6.646
    Zustimmungen:
    2.914
    Gab es 3467 set´s?
     
  9. Kronerogøre

    Kronerogøre

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    9.741
    Zustimmungen:
    7.929
    Ja, allerdings wurden nicht alle damals verkauft. Eine unbekannte Anzahl liegt im Tresor von Norges Bank.
     
  10. michkeft

    michkeft

    Registriert seit:
    2016
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    170
    Bin absolut beeindruckt von den Münzen von denen ich hier erfahre und der Geschichte dazu. Jannis33 ist es dir möglich und hast du Lust diese Münzen nach und nach in deinem ersten post aufzulisten, wäre eine spannende und absolut interessante Auflistung. Auf jeden Fall ein Dankeschön an alle die sich hier einbringen. Lese jede neue Meldung mit Freude ...
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden