www.honscha.de

Seltenste Münze der Bundesrepublik bei Ebay: 50 Pf 1949 J mit Umschrift Bundesrepublik Deutschland

Dieses Thema im Forum "Münzauktionen im Internet" wurde erstellt von Silberheini, 9. Juni 2016.

  1. Silberheini

    Silberheini

    Registriert seit:
    2011
    Beiträge:
    1.218
    Zustimmungen:
    691
  2. Razorback

    Razorback

    Registriert seit:
    2005
    Beiträge:
    3.693
    Zustimmungen:
    6.961
    Würde einer der großen Anbieter das einstellen, könnte man direkt gierig werden. Aber bei einem 1er der zuvor nur einen serbischen Silberling an einen 20er verkauft hat? Nein danke, aber da ist eher was faul...
     
  3. Silberheini

    Silberheini

    Registriert seit:
    2011
    Beiträge:
    1.218
    Zustimmungen:
    691
    Genau meine Meinung! Eine solche Münze vertickert man doch nicht ungeprüft bei Ebay mit einem Startpreis von 100 $. Die verkauft man geprüft und bewertet in einer Saalauktion.
     
  4. bayreuth

    bayreuth Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2007
    Beiträge:
    2.994
    Zustimmungen:
    1.289
    Da gibts aber seltnere Stücke:
    5 Mark Otto Hahn in Silberversion z.B.
    Der mit 151a eigene KM-Nummer hat, weil Material abweichend. Der 50er ist ja "nur" ein nicht offiziell geprägter Jahrgang (von dessen Existenz ich bis eben aber nichts wusste)

    Und ich gebe dir recht, so eine Münze kommt i.d.r. nur zu Ebay, nachdem sie ausgiebig geprüft und für nicht echt befunden wurde...
     
  5. Silberheini

    Silberheini

    Registriert seit:
    2011
    Beiträge:
    1.218
    Zustimmungen:
    691
    Die Anzahl der Otto Hahn in Silber ist m.E. nicht bekannt. Dies dürfte auch darin liegen, dass der Erwerb dieser Münze immer noch unter den Tatbestand der Hehlerei fällt. Nach dieser Quelle soll es sich bei der seltenen 1949 J auch um PP-Prägungen handeln.
    Kursmünzen der Bundesrepublik Deutschland
     
    NikolausderIII. und Heinz-Rudolf gefällt das.
  6. Kronerogøre

    Kronerogøre

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    9.779
    Zustimmungen:
    7.956
    Hat mal jemand die einschlägigen Sites im Reich der Mitte durchgesehen ? Vielleicht bauen die die Dinger jetzt ?
     
  7. Silberheini

    Silberheini

    Registriert seit:
    2011
    Beiträge:
    1.218
    Zustimmungen:
    691
    Genau das war auch mein erster Gedanke. Wenn man aber bedenkt, dass bislang nur 7 Exemplare bekannt sind, also ein "eingeschränkter Markt" besteht, macht das für die Jungs vom gelben Fluss, die normalerweise "massenhaft" fälschen, eigentlich wenig Sinn. Es wäre recht schnell klar, dass es sich um Fälschungen handelt und dann wäre kein Markt mehr da. Für ein "Massengeschäft" wäre beispielsweise 1950 G BDL meines Erachtens lukrativer.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Juni 2016
  8. MS2007

    MS2007

    Registriert seit:
    2007
    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    43
    Mit den all den Kratzer sieht es so aus, als wenn diese Münze von 1999 ist und jemand aus der 9 heimlich eine 4 gemacht hat.
     
    lightning gefällt das.
  9. Lolo!

    Lolo!

    Registriert seit:
    2004
    Beiträge:
    4.915
    Zustimmungen:
    382
    Und gleich noch die Riffeln in den Rand geritzt?

    Nein, ich vermute, das ist eine aus zwei Münzen zusammengesetzte Münze. Es gibt Leute, die sind da recht geschickt darin.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden