www.honscha.de

"Serie - Neue Banknoten"

Dieses Thema im Forum "Geldscheine" wurde erstellt von mika-r, 27. März 2004.

  1. mika-r

    mika-r

    Registriert seit:
    2004
    Beiträge:
    3.031
    Zustimmungen:
    1


    Hallo Geldscheinsammler!

    In der neuen Kategorie "Serie - Neue Banknoten" werde ich im folgenden nun immer kurz Neuerscheinungren von Banknoten präsentieren.

    Dabei möchte ich, so gut es geht, die Daten der Scheine (Ausgabedatum, Breite, Länge, Farbtöne, Sicherheitsmerkmale, etc.) aufgreifen und die Vorder- und Rückseite näher charakterisieren (zu Personen, Bauwerken, etc).

    Ich wünsche viel Spass bei diesem Thread und IHR seid eingeladen, auch Eure Infos hier unterzubringen! :D

    Auf Beiträge freut sich mika-r :)
     
  2. mika-r

    mika-r

    Registriert seit:
    2004
    Beiträge:
    3.031
    Zustimmungen:
    1
    Serie - Neue Banknoten: FARÖER INSELN

    Hier ist nun der erste Schein in der neuen Kategorie "Serie - Neue Banknoten":

    Und zwar kommt der Schein von den FARÖER INSELN.

    Nominal: 200 Kronen at par mit der DKK (dänische Krone), ca. EUR13.43.

    Format und Ausgabedatum der Banknote:

    Format 145 mm x 72 mm. Issued 19 January 2004.
    (hat aber das 2003er Datum drauf! => B0031B)

    Infos zu den Motiven:

    The motif on the face of the 200-krone banknote is a Ghost Moth, Hepialus humuli, printed in intaglio. The Ghost Moth, which spreads its wings across the banknote, is found all over the Faroe Islands.

    The background is reproduced from a watercolour with blades of grass. The motif of Tíndholmur near Vágar on the reverse of the banknote is also reproduced from a watercolour.

    The watercolours are by Zacharias Heinesen.

    200-kroner - a new denomination
    The introduction of this new denomination in the Faroese banknote series is a natural consequence of the Act on Faroese Banknotes etc., which e.g. states that Faroese banknotes shall have the same denominations as Danish banknotes.

    weiter Infos @
    [Quote: http://www.nationalbanken.dk/DNUK/NotesAndCoins.nsf/side/200-krone_!OpenDocument]
    <br><br>
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 27. März 2004
  3. mika-r

    mika-r

    Registriert seit:
    2004
    Beiträge:
    3.031
    Zustimmungen:
    1
    Ukraine - 2. Schein der neuen Serie

    Nachdem in der Ukraine letztes Jahr der neue 20 Hryvnia Schein emittiert wurde, kam am 29. März 2004 der neue 50 Hryvnia Schein mit 2004er Datum heraus.

    Hier sind die ersten Bilder.
    Ist zwar noch specimen aber nächste Woche werde ich das Original haben und die scans einstellen!

    Ein paar Daten:

    The Banknote of 50 Hryvnias Denomination (2004)

    The new banknote like all previous banknotes of this denomination bears a portrait of M.Hrushevskyi on its face and the building of the Ukrainian Centralna Rada on its back.

    Mykhailo Hrushevskyi is a founder and President of the Ukrainian People’s Republic, an outstanding Ukrainian historian, scientist, writer, social, political and public figure.

    The building of the Ukrainian Centralna Rada was constructed in 1912 by the design of the Kyiv architect P.Alioshyn. There Centralna Rada, the first national government of Ukraine, adopted vitally important Universals (constitutional acts).
    Security elements for visual detection

    The banknote is printed on the tinted paper of violet color which is the dominating color of the design of the banknote.

    Banknote size (72x136) mm.
    <br>
    [Quote: National Bank of Ukraine] <br>
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 4. April 2004
  4. mika-r

    mika-r

    Registriert seit:
    2004
    Beiträge:
    3.031
    Zustimmungen:
    1
    Ukraine - 1. Schein der neuen SerieBereits l

    etztes Jahr im Dezember wurde dieser 20 Hryvnia Schein in Umlauf gebracht.

    Ein paar Daten:

    The Banknote of 20 Hryvnias Denomination (2003)

    The new banknote like all previous banknotes of this denomination bears a portrait of I. Franko on its face and the building of the Lvyv Opera House on its back.

    Ivan Franko (1856-1916) is an eminent Ukrainian writer, scientist, translator and public figure.

    Lvyv Opera House was built in 1900 by the design of architect Z. Gorgolevsky.

    Issue Date: December 1, 2003

    The banknote is printed on the tinted paper of greenish color matching the prevailing color of the images on the banknote.

    Banknote size (69x130)mm


    [Quote: National Bank of Ukraine]

    auch unter:
    http://www.bank.gov.ua/ENGL/Bank_coin/Banknoty/G20_03.htm
    http://www.bank.gov.ua/ENGL/Bank_coin/Banknoty/G20_03_discription_e.htm
     

    Anhänge:

  5. mika-r

    mika-r

    Registriert seit:
    2004
    Beiträge:
    3.031
    Zustimmungen:
    1
    So, hier ist er, der neue, bunte $50er aus den USA!

    ganz getreu dem Motto: "They're fun, they're new, They are America!" :)

    Bilder kann ich auch schon zur Verfügung stellen.

    Weitere Infos @ Bureau of Printing and Engraving

    [Quote:www.moneyfactory.com ]
    <br>
    <br>
     

    Anhänge:

  6. mika-r

    mika-r

    Registriert seit:
    2004
    Beiträge:
    3.031
    Zustimmungen:
    1
    50 Hryven Note aus 2004

    Beigefügt die neuen detaillierten scans der neuen 50 Hryvnia Note aus 2004

    L@@K
     

    Anhänge:

  7. mika-r

    mika-r

    Registriert seit:
    2004
    Beiträge:
    3.031
    Zustimmungen:
    1
    Moldawien 1000 Lei ausgegeben in 2004

    Hallo!

    Hier ist eine neue spannende Ausgabe aus dem kleinen Moldawien, manche sagen auch Rep. Moldau. diese wurde erst kürzlich (Anfang Mai) ausgegeben, seltsam ist aber das in der Info steht October 2003, wobei die Banknote keiner der beiden genannten Daten trägt, sonder das "Serienjahr" 1992.

    Muss man nicht verstehen, aber so ist es eben.

    Die Daten gibt hier, Bilder im Attachment-folder:

    "1000 lei banknote (October 2003 issue)

    Features:
    * Dimensions: 66 x 133 mm;
    * Predominant colours, the front and the reverse side: light violet, dark
    violet, light blue and dark blue;
    * Printed on a special paper, which has incorporated in its structure a
    watermark depicting the portrait of Ştefan cel Mare and a metallic
    vertical security thread.

    The front side of the banknote:

    The Coat of Arms of the Republic of Moldova, the name of the issuing bank "BANCA NAŢIONALĂ A MOLDOVEI", the inscription "REPUBLICA MOLDOVA", the portrait of Ştefan cel Mare, a national multicolour ornament, three vertical decorative elements, the central rossete, the nominal value written in figures and words, the abbreviation "BNM", the facsimile "Guvernator, L. Talmaci", the circle wording "PE-UN PICIOR DE PLAI, PE-O GURA DE RAI...", Victory Token - "V", the year of banknote issuance "1992", the banknote number and series, the inscription "FALSIFICARE ACESTOR BILETE SE PEDEPSEŞTE CONFORM LEGILOR".

    The reverse side of the banknote:

    The graphic image of the former building of the Parlament of the Republic of Moldova within a frame under it the inscription "Parlamentul Republicii Moldova", the nominal value written in figures and words, three vertical decorative elements, the composition of flags, the Coat of Arms of Ştefan cel Mare, the stylised images of the Column of Traian, the Column of Infinity and between them a crescent moon, the name of the issuing bank "BANCA NAŢIONALĂ A MOLDOVEI", the abbreviation "BNM".

    Security features:

    * A dark outlining watermark, depicting the portrait of Ştefan cel Mare
    directed towards the centre, visible if seen against light;
    * The metallic security thread incorporated between the vertical
    decorative element of the banknote left side and the central rossete,
    visible if seen against light;
    * See-through feature: when the banknote is held against light the
    outline of the pattern of the sun on the front side and of the
    crescent moon on the reverse side as well as the circle of the sun
    and the circle within which the crescent moon is depicted must
    correspond perfectly. The letter "V" on the front side and the Column
    of Traian and the Infinite Column depicted on the reverse side
    combined together create a letter "M" (Moldova)."


    [Quote: http://www.bnm.org/english/index_en.html]
     

    Anhänge:

  8. mika-r

    mika-r

    Registriert seit:
    2004
    Beiträge:
    3.031
    Zustimmungen:
    1
    So, schließlich möchte ich heute noch die restlichen neuen Scheine aus Surinam
    vorstellen (die 1, 2.5, 5 und 20 dollars wurden bereits vorgestellt):

    * 10 Suriname Dollars
    * 50 Suriname Dollars
    *100 Suriname Dollars

    Für weitere Infos, siehe: http://www.cbvs.sr/dutch/dollar-biljetten.htm
     

    Anhänge:

  9. jeggy

    jeggy ********

    Registriert seit:
    2004
    Beiträge:
    7.903
    Zustimmungen:
    289
    Ich schaue immer wieder mit Interesse in diesen Thread. Diese Surinam-Noten sprechen mich sehr an. Da würde ich gerne einen Satz davon haben.

    Die haben 3 Nullen von ihrem Gulden weggestrichen, ist das richtig?
    Dann wären aktuell 100 Dollar €33,50. Berichtige mich wenn ich da auf dem Holzweg bin.

    Gruss
    jeggy
     
  10. mika-r

    mika-r

    Registriert seit:
    2004
    Beiträge:
    3.031
    Zustimmungen:
    1
    Hallo jeggy!

    Das freut mich aber, dass ich zumindest einen regelmäßigen Leser meines Threads habe.

    § Nullen von den Gulden zu streichen ist keine schlechte Idee, davon wird aber die hohe Inflation auch nicht weniger!
    Das was du geschrieben hast ist ja alles richtig, bloß muss ich sagen, dass ich die vorgestellten Banknoten leider nicht verkaufe.

    Ich stelle lediglich meine Neuheiten vor!
    Das hätte ich anfangs möglicherweise klar machen sollen.
    Sorry.
    Aber wenn ich einmal 2 Exemplare einer Neuheit bekommen sollte, sage ich dir Bescheid.

    Grüße,

    mika-r
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden