Silber Philharmoniker wird fleckig

Registriert
03.10.2013
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Hallo Leute!

Ich habe mir vor ein paar Wochen meine ersten zwei Silber-Philharmoniker gekauft. Beide kamen in Plastiktäschchen und lagen seitdem in einem Schrank, also dunkel und trocken.

Nun hab ich mir die beiden mal angeschaut und mit Entsetzen festgstellt, dass sich darauf gelb-braune Flecken gebildet haben. Sofort habe ich Google durchstöbert und bin auf den Hinweis gestoßen, dass die Weichmacher in den Plastiktäschchen Grünspan hervorrufen können. Sind diese bräunlichen Flecken schon eine Vorstufe des Grünspans und kann sich so etwas überhaupt in so kurzer Zeit (vier Wochen) bilden?

Würde mich freuen, wenn mir jemand bei dieser Frage weiter helfen kann.

Grüße
Michael

PS: Plastikkapseln sind schon bestellt, die Taschen habe ich entsorgt.
 
Registriert
05.12.2012
Beiträge
1.418
Punkte Reaktionen
448
Hallo,

bei den Gedenkmünzen aus Österreich stand früher auf den Plastiktaschen "Transportverpackung".

Bei den Phillies wären mir persönlich die Flecken egal, da es bei den Münzen eh keinen Sammlerwert gibt, jedenfalls nicht bei den Aktuellen. Die werden ausschließlich zum Silberpreis gehandelt, da sind Flecken und Patina wurscht.
Wenn Du die als Sammlermünzen kaufst, also mehr zum Anschauen als zum Investment, dann würde ich sie kapseln. Aber leider ist auch das kein 100%iger Schutz gegen das Anlaufen.
 
Registriert
18.11.2006
Beiträge
781
Punkte Reaktionen
85
Alufolie, Salz, heißes Wasser: So bekomme ich bei den angelaufenen Anlagemünzen die Flecken weg.
 
Registriert
23.05.2004
Beiträge
220
Punkte Reaktionen
147
Sind wohl Fingerabdruecke desjenigen, der die SilPhils in die Plastikfolie reingegeben hat. Eventuell hat der vorher auch ein Leberkaessemmerl mit Gurkerl gegessen?
 
Registriert
03.10.2013
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Hallo!

Also, ich hab die als reine Anlagemünzen gekauft. Die nächsten sind schon unterwegs ^^. Dass die Patina keinen Wertverlust darstellt ist mir schon klar. Ich hab allerdings auch gern was fürs Auge. Mal schaun, wies mit den Kapseln klappt. Obs dann weiterhin Verfärbungen gibt.

Alufolie, Salz, heißes Wasser: So bekomme ich bei den angelaufenen Anlagemünzen die Flecken weg.

Danke für den Tipp! Und wie stell ich das dann genau an?

Grüße

Michael
 
Oben