• Beim aktuellen Preisanstieg des Bitcoins möchte ich auf meinen Beitrag hinweisen, wir haben nämlich auch eine Rubrik für Kryptocoins... Infos zu Bitcoins

Silbermünzen des Königreichs Sachsen

Stefaninski

Foren - Sponsor
Registriert
05.01.2021
Beiträge
67
Punkte Reaktionen
40
Stammen alle älteren Münzen aus Sachsen oder sind auch Stücke aus anderen Territorien dabei?
es gibt auch, nach flüchtiger Inspektion, andere Regionen. Preußen zum Beispiel, auch Russland. Habe ich aber überhaupt noch nicht näher betrachtet.
 

Stefaninski

Foren - Sponsor
Registriert
05.01.2021
Beiträge
67
Punkte Reaktionen
40
mal eine Frage zu diesem Prachtstück: Konventionstaler 1787, Schnee 1079
Der wurde von Reinhard Schimmer als stfr für 295 Euro verkauft. Hat der wirklich stfr verdient? Ich sehe da starke Abnutzungsspuren besonders auf der Kopfseite.
 

Anhänge

  • 1787_Kopf Kopie.jpg
    1787_Kopf Kopie.jpg
    199,3 KB · Aufrufe: 17
  • 1787_Wappen Kopie.jpg
    1787_Wappen Kopie.jpg
    283,1 KB · Aufrufe: 17

FooFighter

Foren - Sponsor
Registriert
14.12.2008
Beiträge
4.979
Punkte Reaktionen
6.183
mal eine Frage zu diesem Prachtstück: Konventionstaler 1787, Schnee 1079
Der wurde von Reinhard Schimmer als stfr für 295 Euro verkauft. Hat der wirklich stfr verdient? Ich sehe da starke Abnutzungsspuren besonders auf der Kopfseite.

Abnutzungsspuren muss man immer differenzieren. Sind es Abnutzungsspuren durch starken Umlauf, so sind auch immer auf dem Rest der Münze Spuren des Umlaufs erkennbar. Das heißt, es befinden sich kleinere oder auch größere Kratzer auf der Münze. Und auch der Prägeglanz, welcher nach dem Prägen vorhanden ist, verschwindet nach und nach.

Bei deinem Stück sieht es so aus, als sei der Prägeglanz noch sehr gut vorhanden. Kratzer oder andere Umlaufspuren kann ich auch keine erkennen. Somit sind es keine Abnutzungsspuren durch Umlauf, sondern die Münze wurde mit hoher Wahrscheinlichkeit mit einem bereits stark beanspruchten (abgenutzten) Stempel geprägt.

Hier hat man dann wieder das klassische Beispiel, was auch einen Preisunterschied ausmachen kann. Es kann sich zwar um eine prägefrische Münze in der Erhaltung "Stempelglanz" handeln, jedoch wird sie vermutlich aufgrund des flauen Prägebildes durch den abgenutzten Stempel nicht so viel erzielen, wie ein ebenfalls stempelglänzendes Stück, welches bessere Details aufgrund eines frischeren Stempels erkennen lässt.
 

Stefaninski

Foren - Sponsor
Registriert
05.01.2021
Beiträge
67
Punkte Reaktionen
40
Abnutzungsspuren muss man immer differenzieren. Sind es Abnutzungsspuren durch starken Umlauf, so sind auch immer auf dem Rest der Münze Spuren des Umlaufs erkennbar. Das heißt, es befinden sich kleinere oder auch größere Kratzer auf der Münze. Und auch der Prägeglanz, welcher nach dem Prägen vorhanden ist, verschwindet nach und nach.

Bei deinem Stück sieht es so aus, als sei der Prägeglanz noch sehr gut vorhanden. Kratzer oder andere Umlaufspuren kann ich auch keine erkennen. Somit sind es keine Abnutzungsspuren durch Umlauf, sondern die Münze wurde mit hoher Wahrscheinlichkeit mit einem bereits stark beanspruchten (abgenutzten) Stempel geprägt.

Hier hat man dann wieder das klassische Beispiel, was auch einen Preisunterschied ausmachen kann. Es kann sich zwar um eine prägefrische Münze in der Erhaltung "Stempelglanz" handeln, jedoch wird sie vermutlich aufgrund des flauen Prägebildes durch den abgenutzten Stempel nicht so viel erzielen, wie ein ebenfalls stempelglänzendes Stück, welches bessere Details aufgrund eines frischeren Stempels erkennen lässt.
verstehe, Stempelschwäche, aber kein Abrieb im Umlauf. Für mich noch schwer zu unterscheiden. Wird noch. Danke wie immer für den Hinweis. Mir gefällt das Stück.
 

Stefaninski

Foren - Sponsor
Registriert
05.01.2021
Beiträge
67
Punkte Reaktionen
40
Hat dazu jemand die passende Kahnt, Schnee ect. Nr zur besseren Klassifizierung? Kann nichts finden. Ich weiß, Bilder sind nicht gut, aber vielleicht reicht es
 

Anhänge

  • 1722_Kopf Kopie.jpg
    1722_Kopf Kopie.jpg
    209,2 KB · Aufrufe: 17
  • 1722_Wappen Kopie.jpg
    1722_Wappen Kopie.jpg
    211,5 KB · Aufrufe: 17

Stefaninski

Foren - Sponsor
Registriert
05.01.2021
Beiträge
67
Punkte Reaktionen
40
Gleiches hier. Hat dazu jemand die passende Kahnt, Schnee ect. Nr zur besseren Klassifizierung? Kann nichts finden. Ich weiß, Bilder sind nicht gut, aber vielleicht reicht es. Auf der Vorder?seite steht 1630, auf der Rück?seite 1530. Jubiläum? Kein Wert auf der Münze, kein genaues Jahr. Medaille? Latein müsste man können...
 

Anhänge

  • 1630_Kopf Kopie.jpg
    1630_Kopf Kopie.jpg
    196,5 KB · Aufrufe: 12
  • 1630_Wappen Kopie.jpg
    1630_Wappen Kopie.jpg
    221,7 KB · Aufrufe: 12
Registriert
07.03.2013
Beiträge
767
Punkte Reaktionen
3.732
Zur Münzsuche bieten sich ac search oder Sixbid-archiv an.
Einfach ein paar Daten der Münze eintippen und ggf. ein bisschen suchen, so z. B.
Dann findest du sicherlich einiges...
 

Stefaninski

Foren - Sponsor
Registriert
05.01.2021
Beiträge
67
Punkte Reaktionen
40
Zur Münzsuche bieten sich ac search oder Sixbid-archiv an.
Einfach ein paar Daten der Münze eintippen und ggf. ein bisschen suchen, so z. B.
Dann findest du sicherlich einiges...
Danke XWorbad, werde ich gleich mal versuchen
 

Stefaninski

Foren - Sponsor
Registriert
05.01.2021
Beiträge
67
Punkte Reaktionen
40
Danke XWorbad, werde ich gleich mal versuchen
na ja, weiss gar nicht was ich eingeben kann. Bilder sind grottig, schon dunkel und Hand zittert, aber vielleicht hat jemand eine Idee. Das Teil ist wirklich schwer lesbar
 

Anhänge

  • ?_Wappen Kopie.jpg
    ?_Wappen Kopie.jpg
    218,4 KB · Aufrufe: 10
  • ?_Kopf Kopie.jpg
    ?_Kopf Kopie.jpg
    249,8 KB · Aufrufe: 9

Stefaninski

Foren - Sponsor
Registriert
05.01.2021
Beiträge
67
Punkte Reaktionen
40
für Rico auf Anfrage
 

Anhänge

  • 1809_1:6Taler_Kopf Kopie.jpg
    1809_1:6Taler_Kopf Kopie.jpg
    188,8 KB · Aufrufe: 6
  • 1809_1:6Taler_Wappen Kopie.jpg
    1809_1:6Taler_Wappen Kopie.jpg
    203,9 KB · Aufrufe: 6
  • 1811_Kopf.jpg Kopie.jpg
    1811_Kopf.jpg Kopie.jpg
    191,5 KB · Aufrufe: 6
  • 1813_Kopf Kopie.jpg
    1813_Kopf Kopie.jpg
    188,1 KB · Aufrufe: 6
  • 1811_Wappen.jpg Kopie.jpg
    1811_Wappen.jpg Kopie.jpg
    212,2 KB · Aufrufe: 5
  • 1813_Wappen Kopie.jpg
    1813_Wappen Kopie.jpg
    258,6 KB · Aufrufe: 7
  • 1828_Kopf Kopie.jpg
    1828_Kopf Kopie.jpg
    238,1 KB · Aufrufe: 7
  • 1828_Wappen Kopie.jpg
    1828_Wappen Kopie.jpg
    377,4 KB · Aufrufe: 7
  • 1845_Kopf Kopie.jpg
    1845_Kopf Kopie.jpg
    197,2 KB · Aufrufe: 7
  • 1845_Wappen Kopie.jpg
    1845_Wappen Kopie.jpg
    225,1 KB · Aufrufe: 6
  • 1851_Wappen Kopie.jpg
    1851_Wappen Kopie.jpg
    206,2 KB · Aufrufe: 6
  • 1851_Kopf Kopie.jpg
    1851_Kopf Kopie.jpg
    176,2 KB · Aufrufe: 7
  • 1855_Kopf Kopie.jpg
    1855_Kopf Kopie.jpg
    267,2 KB · Aufrufe: 7
  • 1855_Wappen Kopie.jpg
    1855_Wappen Kopie.jpg
    337 KB · Aufrufe: 7
  • 1861_Kopf Kopie.jpg
    1861_Kopf Kopie.jpg
    300,1 KB · Aufrufe: 7
  • 1861_Wappen Kopie.jpg
    1861_Wappen Kopie.jpg
    248,6 KB · Aufrufe: 6
Oben
Sie nutzen einen Adblocker

Sicherlich gibt es Seiten im Internet, die es mit Werbung übertreiben. Dieses Seite gehört nicht dazu!

Aus diesem Grunde bitte ich Sie, Ihren Adblocker zu deaktivieren. Danke!

Ich habe den Adblocker für diese Seite ausgeschaltet