Silbermünzen: Keltisch? Mittelalter?

Registriert
12.03.2014
Beiträge
97
Punkte Reaktionen
5
Hallo zusammen,



Ich habe Heute drei kleine Silbermünzen gefunden,

kann Sie aber alleine nicht bestimmen,brauche Hilfe

Die Münzen haben ein Durchmesser von 13 bis 14 mm

und eine glatter Rand.

Kann mir jemand mit bestimmungshilfe weiter helfen?

Vielen Dank!

Cookie
 

Anhänge

  • P1060270.JPG
    P1060270.JPG
    1,5 MB · Aufrufe: 294
  • P1060271.JPG
    P1060271.JPG
    1,3 MB · Aufrufe: 228
  • P1060272.JPG
    P1060272.JPG
    1,3 MB · Aufrufe: 234
  • P1060274.JPG
    P1060274.JPG
    1,2 MB · Aufrufe: 204
  • P1060275.JPG
    P1060275.JPG
    1,2 MB · Aufrufe: 168
  • P1060276.JPG
    P1060276.JPG
    1,3 MB · Aufrufe: 165
Registriert
12.03.2014
Beiträge
97
Punkte Reaktionen
5
:(
Schwierig...habe nicht die geringster Ahnung
Solcher Münzen hab ich noch nie gesehen
 
Registriert
11.09.2009
Beiträge
10.939
Punkte Reaktionen
9.516
Der Stil wirkt keltisch, ob sie echt sind, kann ich nicht beurteilen.
 
Registriert
12.03.2014
Beiträge
97
Punkte Reaktionen
5
Vielen Dank ,
Habe hingeschrieben und auch schon Antwort erhalten

"Thank you for your email. I'm afraid your coins aren't Celtic, they look more Eastern or Indian to us but I'm afraid we have no idea what they are."

Frust :(
Wieder am Anfang
 
Registriert
07.03.2005
Beiträge
3.779
Punkte Reaktionen
7.312
Dem Aussehen nach könnte es sich um mittelalterliche Denare oder Pfennige handeln. Bei dem einen Stück erkennt man ein Kreuz, auf der anderen Seite ein Gesicht... wirkt byzantinisch, könnte Balkanraum, Bulgarien oder die Ecke sein. Evtl. auch eins der Reiche im heutigen Russland?

Eventuell könnte eine Anfrage bei zeno.ru was bringen, dort gibts auch eine Rubrik für osteuropäische Münzen der Antike und des Mittelalters.
 
Oben