Silberunzen werden/sind knapp

Hinz&Kunz

Mitgliedschaft beendet
Registriert
18.12.2013
Beiträge
175
Punkte Reaktionen
20
Beitrag gelöscht, Begründung
vBulletin-Systemmitteilung

Sie wurden aus folgendem Grund gesperrt:
dummes geschwätz

Ende der Sperre: 05-02-2014, 19:00

Dann braucht auch niemand mehr mein dummes Geschwätz lesen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
07.07.2007
Beiträge
349
Punkte Reaktionen
70
Also das verstehe ich jetzt beim besten Willen nicht.
Mein Verständnis: ein deutscher Händler verkauft an einen deutschen Kunden Silbermünzen. Momentan mit 7% Mwst. zukünftig mit 19%. Warum sollte es dabei einen Unterschied machen ob diese Münzen aus der EU kommen oder nicht ?

Wenn ich irgendwo einen Denkfehler habe, dann klärt mich bitte auf.

Gruß
Uwe

Siehe auch der Link von rufuszufall.
Es gibt da mal wieder gewisse Lücken im Gesetzbuch, damit die Händler die Mwst-Erhöhung zum Teil umgehen können. Viel mehr kann ich dazu auch nicht sagen, da ich auch kein Experte bin;)
 

Hinz&Kunz

Mitgliedschaft beendet
Registriert
18.12.2013
Beiträge
175
Punkte Reaktionen
20
Beitrag gelöscht, Begründung
vBulletin-Systemmitteilung

Sie wurden aus folgendem Grund gesperrt:
dummes geschwätz

Ende der Sperre: 05-02-2014, 19:00

Dann braucht auch niemand mehr mein dummes Geschwätz lesen.

 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
07.11.2003
Beiträge
13.187
Punkte Reaktionen
8.291
Ein EM Händler schreibt eben: Leider gibt es im Moment keine Silbermünzen bei den Prägestätten und auf dem Markt, weshalb wir Ihnen hier derzeit nur Restmengen anbieten können.
 
Registriert
05.12.2012
Beiträge
1.418
Punkte Reaktionen
448
Ein EM Händler schreibt eben: Leider gibt es im Moment keine Silbermünzen bei den Prägestätten und auf dem Markt, weshalb wir Ihnen hier derzeit nur Restmengen anbieten können.

Wenn die Einzelhändler Lagerräumung wegen der Steuerumstellung gemacht haben, werden es die Großhändler gleich getan haben. ;)
 

Hinz&Kunz

Mitgliedschaft beendet
Registriert
18.12.2013
Beiträge
175
Punkte Reaktionen
20
Beitrag gelöscht, Begründung
vBulletin-Systemmitteilung

Sie wurden aus folgendem Grund gesperrt:
dummes geschwätz

Ende der Sperre: 05-02-2014, 19:00

Dann braucht auch niemand mehr mein dummes Geschwätz lesen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Kempelen

Moderator
Teammitglied
Registriert
24.06.2009
Beiträge
6.344
Punkte Reaktionen
7.971
Da musst du dich an den Admin wenden, der meinen entsprechenden Link gelöscht hat
(in anderen Foren wird man geschumpfen, wenn man KEINE Quelle nennt, HIER wenn man eine Quelle nennt ;-)

Kookaburra Silbermünze 1 oz 2007 27,56 € inkl. 7% MwSt.
aktueller Preis auf der Internetseite

Wobei mir die Silbermünz-Preise von ~18,- - ~40,- für 1oz sowieso Rätsel aufgeben ...
Aber ihr wollt ja nicht mit mir diskutieren ;-)

Hallo Hinz&Kunz

Da bist Du doch selbst schuld daran ;).

Zu Deiner Frage :
Anlagemünze ist nicht gleich Anlagemünze. Häufig ist es so, daß man eine Anlagemünze (wie z.B. die Kookaburras) kurz nach der Ausgabe annähernd zum Silberpreis bekommt (einen kleinen Aufschlag gibt es natürlich).
Im Laufe der Jahre kommt dann bei diesen Münzen aber ein gewisser Sammlerwert hinzu (dies liegt an den jährlich wechselnden Motiven - siehe z.B. auch die chinesischen Silberpandas).
Beispiel :
- 1 Dollar Kookaburra 2013 = EUR 19.00
- 1 Dollar Kookaburra 2007 = EUR 27.00
Bei der Münze mit Sammlerwert spielt der berechnete Mwst.-Satz unter Umständen vermutlich keine große Rolle mehr. Dann sinkt halt im Gegenzug der Sammlerwert entsprechend.
Es gibt auch Anlagemünzen bei denen sich kein ersichtlicher Sammlerwert entwickelt, z.B. bei den österreichischen 1,5 Euro Silberphilharmonikern. Bei diesen wird nur jährlich das aktuelle Prägejahr geändert, das Motiv bleibt gleich.
 
Oben