www.honscha.de

Silberwert von MDM-Münzen

Dieses Thema im Forum "Edelmetalle" wurde erstellt von zwölfelf, 24. Juli 2009.

  1. Lolo!

    Lolo!

    Registriert seit:
    2004
    Beiträge:
    4.915
    Zustimmungen:
    382


    Da sich das Internet mit den Jahren immer weiter verbreitet hat und das auch noch immer tut, gibt es immer mehr Leute, vor allem inzwischen auch ältere (die ja meistens "Opfer" solcher Kommerzprodukte sind), die sich vor größeren Geldausgaben erst einmal informieren. Ich schätze, dass den Münzhandelshäusern noch sehr schwere Zeiten bevorstehen.
     
  2. Anubix2

    Anubix2

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    1.736
    Zustimmungen:
    78
    Ebay Username:
    eBay-Logo marcus0911
    ... da stimme ich dir voll und ganz zu ... die Generation "ohne Internet" stirbt irgendwann ... aber bald .. aus ! Das Quelle-Versandhaus steht ebenfalls schon vor dem Konkurs ... ein Katalog ... den sich zwar jeder zum lesen zuschicken lässt ... aber die Artikel dann günstiger im Internet kauft ... musste ja irgendwann mal so kommen !
     
  3. coinhead

    coinhead

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    1
    OT: Dem Otto Versand gehts aber ganz gut, scheint wohl doch tiefer zu liegen bei Quelle.
     
  4. Lolo!

    Lolo!

    Registriert seit:
    2004
    Beiträge:
    4.915
    Zustimmungen:
    382
    Wie ich erst kürzlich in einem Artikel auf tagesschau.de lesen konnte, ist aber hier tatsächlich das Internet ausschlaggebend. Otto ist schon sehr früh auf den Zug mit dem Onlinegeschäft aufgesprungen und tätigt mittlerweile den größten Teil seiner Umsätze übers Internet. Quelle hingegen hat das Internet lange Jahre verschlafen und ist erst sehr spät auf den Trichter gekommen. Nun hängen sie soweit hinterher, dass sich das beim Umsatz extrem bemerkbar macht.
     
  5. bayreuth

    bayreuth Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2007
    Beiträge:
    3.019
    Zustimmungen:
    1.331
    Otto hat auch eher erkannt, dass es ein Internet gibt und auf einen eigenen Shop gesetzt.

    Quelle hingegen ist "ganz groß" bei ebay eingestiegen, mit dem erklärten Ziel, Amazon zu überholen. Auch sonst viel Murks im Management. Aber die seit Jahren maroden Karstadt-Warenhäuser waren es, die dem Konzern endgültig das Genick gebrochen haben.
    Wenn man im Laden, im Versand und Online nichts auf die Kette kriegt, sollte man meiner Meinung nach auf Staatsbeihilen verzichten. Die Misere ist seit 10 Jahren absehbar, und keine Folge der Wirtschaftskrise.
     
  6. zwölfelf

    zwölfelf

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ich hoffe es!

    Aber viele Leute haben ja schon vor Jahren mit dem "Sammeln" angefangen und erleben jetzt einen Schock, wenn sie versuchen, ihre oft hart erarbeitete "Wertanlage" für's Alter zu Geld zu machen. Ich finde, das ist wirklich unfair und eine Riesen-Sauerei. Und ich bin froh, dass mein Vater das jetzt nicht erlebt.

    Naja.

    Jedenfalls finde ich es gut, dass Ihr da wenigstens Aufklärungsarbeit betreibt.

    Sophia
     
  7. bayreuth

    bayreuth Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2007
    Beiträge:
    3.019
    Zustimmungen:
    1.331
    Sieh es von der Positiven Seite: Es gibt Leute, die haben solche Produkte in Form zahlreicher verschiedener "Serien" im Schrank.

    Deine Stücke sind ja wenigstens scheints noch aus Silber mit hohem Feinanteil, es gibt aber auch welche, die haben für 10000 Euro ein paar Hundert Kupfer-Nickel Stücke erworben (kg Preis 5-10 Euro, bzw. mit Glück 1 Euro bei Ebay pro Stück).
     
  8. zwölfelf

    zwölfelf

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Das ist ja wirklich fies!

    Ok, da habe ich wohl nochmal Glück gehabt. Zumindest steht auf den meisten was von 925er Silber, ein paar 999er, 835er und 500er gibt's auch. Allerdings sehen die für mich grad alle gleich aus, von daher können die viel auf das "Zertifikat" schreiben, wenn der Tach lang ist - ich würd wahrscheinlich auch nicht erkennen, wenn da ein hübsch poliertes Nickelstück dabei wär.

    Was ist denn eigentlich das restliche Metall, wenn nur 835 oder 500/1000 Teile Silber sind?
     
  9. bayreuth

    bayreuth Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2007
    Beiträge:
    3.019
    Zustimmungen:
    1.331
    In der Regel ist das andere Metall Kupfer, daneben ggf. noch Spuren weiterer Metalle.
     
  10. zwölfelf

    zwölfelf

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Danke!

    Sieht erstaunlicherweise kein bißchen rötlich aus.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden