Sind das Entwertungsspuren?

Dieses Thema im Forum "Euromünzen" wurde erstellt von jannys33, 28. April 2020.

  1. jannys33

    jannys33 Registered User

    Registriert seit:
    2006
    Beiträge:
    6.811
    Zustimmungen:
    3.276


    Heute diese 1 Euro Stück aus Griechenland in der Kasse gehabt, der Scan bringt es nicht so ganz rüber.
    Die Länderseite sieht nahezu unbeschädigt aus. Nur die Seite sieht aus als wenn jemand versucht hat die Entwertung abzumildern.
     

    Anhänge:

  2. schwaelbchen

    schwaelbchen

    Registriert seit:
    2003
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    330
    Wie sieht denn die andere Seite aus ?
    Die Ränder zu sehen wäre interessant.

    Meines Erachtens ist da jemand mit 'ner Feile am Werk gewesen.
     
  3. jannys33

    jannys33 Registered User

    Registriert seit:
    2006
    Beiträge:
    6.811
    Zustimmungen:
    3.276
    Der Rand ist normal bis auf die 2 Stoßstellen die man auf der Seite bei knapp 12 und 8 Uhr sieht.
     

    Anhänge:

  4. BGK

    BGK

    Registriert seit:
    2016
    Beiträge:
    1.133
    Zustimmungen:
    227
    Nein keine offizielle Entwetung.
     
  5. jannys33

    jannys33 Registered User

    Registriert seit:
    2006
    Beiträge:
    6.811
    Zustimmungen:
    3.276
    Ok, wieso, weshalb, warum? Sorry hab viel Sesamstraße geschaut:)
     
  6. BGK

    BGK

    Registriert seit:
    2016
    Beiträge:
    1.133
    Zustimmungen:
    227
    Es gibt zwar verschiedene Muster der entwetung aber alle haben eins gemeinsam.
    Ein deutliches, sich wiederholendes Muster auf beiden Seiten.

    Das Teil sieht erher aus wie nach einem schweren Unfall :lachtot:
     
  7. jannys33

    jannys33 Registered User

    Registriert seit:
    2006
    Beiträge:
    6.811
    Zustimmungen:
    3.276
    Ok, habe mir ( hätte ich auch gleich machen können) mal die Entwertungsmuster angeschaut. Die Kreuze sind enger zusammen. Hat wohl jemand Langeweile gehabt.
    Komisch ist nur das die eine Seite so intakt ist, aber egal wandert sie wieder ins Wechselgeld.
    Danke für eure Statements.
     
  8. Muppetshow

    Muppetshow

    Registriert seit:
    2015
    Beiträge:
    2.644
    Zustimmungen:
    3.925
    Wahrscheinlich hat die Münze mit der nationalen Seite auf einer flachen, ebenen Fläche aufgelegen, während sie von oben starke Schläge abbekommen hat oder von etwas eingequetscht worden ist, was mehrfach seine Position oder seinen Schwerpunkt leicht verändert hat.
     
  9. jannys33

    jannys33 Registered User

    Registriert seit:
    2006
    Beiträge:
    6.811
    Zustimmungen:
    3.276
    Ja die muss aber etwas Flexibel sein damit keine Druckspuren entstehen.
     
  10. Muppetshow

    Muppetshow

    Registriert seit:
    2015
    Beiträge:
    2.644
    Zustimmungen:
    3.925
    Villeicht in einer Verladezone unter ner Rampe eingeklemmt worden
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden