www.honscha.de

Sind die 0 Euro Souvenirscheine die nächsten Telefonkarten?

Dieses Thema im Forum "Geldscheine" wurde erstellt von DDresdner, 13. September 2017.

  1. DDresdner

    DDresdner

    Registriert seit:
    2002
    Beiträge:
    4.354
    Zustimmungen:
    898


    Uhhhh, wen habe ich denn jetzt polarisiert? Jeder kann doch sammeln, was er will, ein paar Info´s für Investoren haben aber noch nie geschadet. An den für ein halbes Jahr im Voraus gefüllten Auftragsbüchern der Druckereien in Frankreich und Deutschland (wo ein "Schein" 80 Cent kostet) wird das keinen Abbruch tun, auch nicht den Käufen von Touristen an den Endverkaufsstellen. Nur komisch, dass die Sammlerleidenschaft auf breiter Front immer dann urplötzlich nachlässt, wenn der "Markt" zusammengebrochen ist und sich die Sammlerobjekte auf den Material- / Nominalwert reduzieren, dann sind die Horter von X-XX Stück pro Serie zutiefst beleidigt und der von dir so hochgepriesene Sammel(oder besser Kauf-)spaß verkehrt sich ins Gegenteil....
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. September 2017
  2. Kanisterkopp

    Kanisterkopp

    Registriert seit:
    2008
    Beiträge:
    2.184
    Zustimmungen:
    955
    Na und? Wo ist nun DEIN Problem?
    Es hat sich oftmals herausgestellt, dass bei einer Münzserie die ersten Ausgaben immer gesucht werden. Tolle Tauschobjekte für die Zukunft. Und wenn es eben nicht so kommt, dann wieder die Frage: Und? Wo ist DEIN Problem?

    Du verteufelst die Leute, die mehr als -1- Stück kaufen, interessant.
    Gegenfrage: Wenn ein Kunde bei dir -10- Stk. deiner selbst bemalten oder selbst in Schatullen verpackten 2-Euro-Stücke ( vermutlich in der Hoffnung, etwas Originales zu erwerben) kaufen möchte, wirst du ihm das aus zutiefst moralischen und fairnesstechnischen Gründen deiner Händlerfreunde gegenüber natürlich selbstverständlich verwehren ???
    Er könnte ja mit deinen -10- bemalten Zweiern handeln und stinkend reich werden... nochmals :zzz:

    Und selbst wenn ich mir 5 Stk. einer Erstauflage bei Herrn Honscha kaufe (in Dresden bin ich ja gesperrt :D), davon später -2- tausche und -2- verkümmel, dann hab ich frisches Geld, was ich wieder bei Herrn Honscha in die weiteren Ausgaben stecken kann. Also ich kann da beim besten Willen nichts Verwerfliches entdecken, außer das halt Dresden so oder so bei mir leer ausgeht...
     
    Huddel&Prassel, BGK, lorry62 und 2 anderen gefällt das.
  3. DDresdner

    DDresdner

    Registriert seit:
    2002
    Beiträge:
    4.354
    Zustimmungen:
    898
    @Kanisterkopp : bei mir wird niemand ohne Grund gesperrt. Und für den Erlös von irgendwann nichts kann man sich nichts kaufen. Außerdem lassen die strengen Ausgabemodalitäten einen Forumsschein nicht zu.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. September 2017
  4. bugi1976

    bugi1976

    Registriert seit:
    2004
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    98
    was die unterschiedlichen Seriennummern bei Telefonkarten (zB österr. Telefonkarten - bis zu 8 oder 9 Seriennummern je Motiv - je Seriennummer bis zu 100.000 Stk. Auflage - dann neue Seriennummer) waren - sind jetzt Unterschiede bei den Sicherheitsfäden der neuen 0 Euro Banknoten - somit "muss" man jedes Sammlerstück gleich doppelt oder mehrfach haben...
     
  5. lorry62

    lorry62

    Registriert seit:
    2012
    Beiträge:
    1.343
    Zustimmungen:
    347
    Ebay Username:
    eBay-Logo lorry62
    Wenn man "echter" Komplettsammler ist -ja:
    Aber im gleichen Fall müßte man bei Münzen ja auch verschiedene Münzen mehrfach haben.
    Z.B. wenn sich die Münzbilder ändern bzw. es zu einzelnen Münzbildern verschiedene Varianten gibt (z.B. Luxemburg: Münzbild matt oder glänzend). Oder wenn man auch die Münzen mit den verschiedenen Münzmeisterzeichen haben will.
     
    Motengo gefällt das.
  6. lorry62

    lorry62

    Registriert seit:
    2012
    Beiträge:
    1.343
    Zustimmungen:
    347
    Ebay Username:
    eBay-Logo lorry62
    Kleiner Hinweis:
    Einen Händler kannst Du im weitesten Sinne als Investor verstehen, der Dinge einkauft, um sie mit Gewinn später weiter zu verkaufen (beim nen "echten" Investor langfristig, bei einem Händler kurzfristig)

    Aber bei einem Sammler automatisch eine Verkaufsabsicht zu unterstellen ist schlicht Unfug; wenn ich etwas sammle, tue ich das eben nicht mit der Absicht weiter zu verkaufen. Sonst wäre ich nicht Sammler, sondern Investor oder Händler.
    Jemand der "vom Fach" ist und vermutlich in erster Linie von Sammlern (und nicht von Wiederverkäufern !) lebt, sollte das eigentlich wissen.

    Stattdessen jeden entweder für dumm zu erklären oder gleich anzupöbeln, mach halt nen gesonderten thread auf: "Sammeln vs. Investieren"

    oder schreib's in diesen thread:

    Händlerdiskussionen
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Oktober 2017
  7. lorry62

    lorry62

    Registriert seit:
    2012
    Beiträge:
    1.343
    Zustimmungen:
    347
    Ebay Username:
    eBay-Logo lorry62
    (Zitat von mir gekürzt)

    Solche "Belustigungen" kannst Du Dir sparen; wenn jemand nicht nur für sich sondern auch für andere Sammler etwas mitbestellt, bin ich als Sammler dafür durchaus dankbar.

    Aber ich kann schon verstehen, dass Dich das als Händler nervt. Schließlich kann das ja Schule machen, dass jemand auch Dinge für andere mitbestellt, statt sie bei Dir zu kaufen. Dann hat das Geld zwar jemand anderer, aber Du auf jeden Fall nicht...:newwer:
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Oktober 2017
  8. DDresdner

    DDresdner

    Registriert seit:
    2002
    Beiträge:
    4.354
    Zustimmungen:
    898
    @lorry62 : danke für´s hochholen...
     
    schurl und bofried gefällt das.
  9. lorry62

    lorry62

    Registriert seit:
    2012
    Beiträge:
    1.343
    Zustimmungen:
    347
    Ebay Username:
    eBay-Logo lorry62
    keine Ursache..
     
  10. Goldnase

    Goldnase

    Registriert seit:
    2002
    Beiträge:
    3.224
    Zustimmungen:
    274
    Ja. Sind sie. Hat mit Numismatik nichts zu tun. Gehört in die Reihe der Bierdeckelsammler. Nicht mehr und nicht weniger
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden