Slowakei Gold aus Gabun oder Kongo oder Niue

Registriert
25.02.2002
Beiträge
4.599
Punkte Reaktionen
1.064
Heute in meinem Online-Briefkasten:

Wenn Sie auch zu den Menschen gehören, die eine Anlageform von seinem Geld in die Münzen aus den Edelmetallen durch einen überprüften und zuverlässigen Geschäftspartner suchen, lesen Sie bitte die folgende Auskunft durch.

Mincovňa Kremnica beabsichtigt die Produktion und Verkauf von den Anlagemünzen (Royalty/Lizenz Münzen) aus dem Gold Au999 unter Lizenz einer von den afrikanischen Ländern Gabun oder Kongo oder Pazifikinsel Niueinsel in naher Zukunft zu beginnen. Ein Verkaufspreis von den goldenen Anlagemünzen würde außer dem Marktpreis vom Gold nur unsere Produktionskosten und Lizenzgebühr enthalten und würde von der Mehrwertsteuer befreit sein. Beim Gewicht der Münze 1/10 oz könnte ein ungefährer Preis sich in Abhängigkeit vom aktuellen Goldpreis auf den Weltmarkt von 120 Euro pro Stück und beim 1 Unze Münze von 990 Euro pro Stück bewegen.
Außer der goldenen Anlagemünze möchten wir unter Lizenz einer von den angegebenen Ländern auch die silbernen „Royalty/Lizenz“ Münzen aus dem Silber Ag999 ausgeben aber sein Verkaufspreis ist nicht mehrwertsteuerfrei.

Die Nominalwerte, der Name und Staatswappen des Landes, das die Münze ausgibt, würden auf einer Seite von den beiden Münzen dargestellt. Auf der zweiten Seite würde ein Motiv laut unserer Auswahl abgebildet. Für den Fall, dass der Kunde aus irgendeinem Grund beschleißt, die Münze zu verkaufen, würde Mincovňa Kremnica im Falle der Realisierung des Projektes auch einen Aufkauf dieser Münzen anbieten.

Unser Fragebogen auf Mincova Kremnica - Umfrage für die Feststellung eines Interesses über die Münzen ist einfach und besteht nur aus sieben Fragen. Seine Ausfüllung nimmt nicht zu viel Zeit in Anspruch und hilft uns einen Überblick über ein Interesse an diese Produkte zu bekommen, um die Münzen mit einem Motiv und Spezifikation nach Wunsch anbieten zu können.


--
Marketing department
Mincovna Kremnica, s.p.
----------------------------------
Tel.: +421/45/678 78 64
Fax: +421/45/678 78 65
----------------------------------
E-mail: sales@mint.sk
Web: Mincova Kremnica
Facebook: http://www.facebook.com/MincovnaKremnica
 
Registriert
17.11.2004
Beiträge
2.979
Punkte Reaktionen
4.342
Eine identische eMail habe ich ebenfalls erhalten: Meinen die das wirklich ernst bzw. sind die wirtschaftlich derart verzweifelt, dass sie glauben, uns Sammler mit solchen Pseudo-Münzen beglücken zu müssen? Ich fasse es nicht! :wut:
 
Registriert
07.11.2003
Beiträge
13.187
Punkte Reaktionen
8.291
Eine Münzstätte ist ein gewinn-orientiertes Wirtschaftsunternehmen. Wenn die damit Geld verdienen können ist das doch okay. Kaufen muss man es ja nicht. Und auch die deutschen Münzstätten prägen nicht nur offizielle Euromünzen ;)
 
Registriert
05.09.2007
Beiträge
1.363
Punkte Reaktionen
674
Ebay Username
eBay-Logo Ruhejofes
Da fragt man sich doch, warum das BADV nicht auch deutsche Anlagemünzen für den Preis von 990 € bei 975 € Spot herstellen kann.
 
Oben