www.honscha.de

Spiel - Wie weit kommen wir zurück? (Teil II)

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von kaamos, 12. Mai 2018.

  1. ischbierra

    ischbierra

    Registriert seit:
    2018
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    315
    Ebay Username:
    eBay-Logo ischbierra


    Die folgende Münze stammt vom gleichen Kaiser, aber aus einer anderen Epoche:
    Kaiser Hui Tsung 1101-1125, Epoche Ta kuan 1107-1110, 1o Käsch, 13,67 gr, Hartill 16,426
    AV: Ta kuan tung bao
    1101-1125 Hui Tsung, Ta kuan tung pao 10, H 16,426 (1).JPG 1101-1125 Hui Tsung, Ta kuan tung pao 10, H 16,426 (2).JPG
     
    Kronerogøre, Razorback, JensiS und 5 anderen gefällt das.
  2. ischbierra

    ischbierra

    Registriert seit:
    2018
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    315
    Ebay Username:
    eBay-Logo ischbierra
    Heute noch mal einen Nachzügler aus der Dekade 1160-1169:
    Halberstadt, Gero von Schermbke 1160-1170, Brakteat, 0,71 gr., BBB 15,05; KM 1319
    S-CS STEPHANVS PROTOMARTR
    1160-1177 Gero v. Schermbke, Brakteat, KM 1319.JPG
     
    Kronerogøre, XWorbad, Razorback und 6 anderen gefällt das.
  3. ischbierra

    ischbierra

    Registriert seit:
    2018
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    315
    Ebay Username:
    eBay-Logo ischbierra
    Ein Lückenfüller für die Dekade 1220-1229.
    Es ist eine Münze, die sich genau datieren läßt auch ohne Datum. Die Khwarezm-Schahs beherrschten kurzzeitig weite Teile Zertralasiens. Ursprünglich waren sie Gouverneure der Großseldschuken. Ala ud din Muhammad II. 1200-1220 ließ eine Gesandschaft des Mongolenherrschers Dschingis-Khan hinrichten, worauf dieser mit 100000 Mann in Choresmien einfiel. Muhammad floh und starb. In Kurzuwan, einer Stadt in Choresmien, übernahmen im Jahr 1221 lokale Herrscher die Macht, während die Stadt von den Mongolen belagert wurde. Aus dieser Belagerungszeit, die im Sommer 1221 mit der Zerstörung der Stadt und einem Massaker an den Bewohnern endete, stammt diese Münze:
    Malik von Kurzawan, Jumada I 1221, Jital, 2,98 gr, Tye 324
    1221 Jumada, Malik von Kurzuwan, Jital, T 324,2 (1).JPG 1221 Jumada, Malik von Kurzuwan, Jital, T 324,2 (2).JPG
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Januar 2019
    Kronerogøre, reining, Razorback und 4 anderen gefällt das.
  4. ischbierra

    ischbierra

    Registriert seit:
    2018
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    315
    Ebay Username:
    eBay-Logo ischbierra
    Und noch ein Stück aus dieser Dekade, nämlich vom Bezwinger der KhwarezmShahs.
    Dschingis-Khan 1206-1227, AE-Dirhem, Ghazna, 4,14 gr., MI 1495, Tye 329
    1206-1227 Tschingiskhan AE-Dirhem (1).JPG 1206-1227 Tschingiskhan AE-Dirhem (2).JPG
     
    Kronerogøre, Muppetshow, JensiS und 2 anderen gefällt das.
  5. ischbierra

    ischbierra

    Registriert seit:
    2018
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    315
    Ebay Username:
    eBay-Logo ischbierra
    Ein Stück aus der Dekade 1260-1269:
    Ceylon, König Parakrama Bahu II. 1236-1271, AE 4,24 gr., Mitch 846
    AV: sitzender König: Sri Parakrama Bahu
    RV: stehender König
    1236-1271 Parakrama Bahu II (1).JPG 1236-1271 Parakrama Bahu II (2).JPG
     
    Kronerogøre, moppel65, B555andi und 2 anderen gefällt das.
  6. kaamos

    kaamos

    Registriert seit:
    2011
    Beiträge:
    1.268
    Zustimmungen:
    8.875
    61. Bilanz nach 916 Jahren (2016-1100)

    Unbenannt.JPG

    Das letzte halbe Jahrhundert hat wieder viel Bewegung gebracht. Wir konnten einen neuen Mitspieler begrüßen und es gab einige interessante Nachreichungen.

    Für die Jahre 1149-1100 wurden 24 Münzen präsentiert (nebst einigen Nachreichungen) und etliche Gebiete der Statistik hinzugefügt, was uns auf 4948 Münzen aus 756 Ländern bringt. Bei dieser Frequenz schaffen wir vielleicht noch die 5000. Präsentation vor dem Jahr 1000. Ich hätte nicht damit gerechnet.

    Sachsen (211) ist das Land mit den meisten Präsentationen, gefolgt vom Deutschen Reich (174). Dänemark (154) liegt auf dem dritten Platz. Hier wird es keine Veränderung mehr geben.

    Die meisten Münzpräsentationen stammen von kaamos (585) und Razorback (428), sowie moppel65 (284). Die meisten unterschiedlichen Länder bereiste kaamos (309), nun knapp gefolgt Razorback (302) und reining (206).

    Alles dieses und noch viel mehr könnt ihr der angehängten EXCEL-Datei entnehmen, zum Beispiel:

    - In der Tagesbilanz: Wer hat wann welches Land präsentiert

    - In der Personenbilanz: Wer hat welche Länder wie oft gezeigt (Lieblingsland)

    - In der Länderbilanz: Wann wurden welche Länder wie oft präsentiert

    sowie in der Gesamtbilanz:

    - Wie entwickelte sich täglich die Anzahl der Teilnehmer, der Münzpräsentationen und der gezeigten Länder.

    Mit Hilfe der EXCEL-Datei könnt ihr leichter Münzen aus eurem Sammelgebiet in diesem täglich wachsenden Thread finden.

    Für die zur Verfügung Stellung der Tabelle bedanke ich mich bei numisfreund.
     

    Anhänge:

    Kronerogøre, moppel65 und Muppetshow gefällt das.
  7. kaamos

    kaamos

    Registriert seit:
    2011
    Beiträge:
    1.268
    Zustimmungen:
    8.875
    1090-1099
    (12.01.-18.01.)
     
  8. kaamos

    kaamos

    Registriert seit:
    2011
    Beiträge:
    1.268
    Zustimmungen:
    8.875
    Bistum Le Puy
    Obole ND (900-1250)
    Billon 13mm/0,5g
    Poey d'Avant#2229

    Puy_Obole_900-1250.jpg

    Le Puy ist eine Stadt im Südosten Frankreichs, deren sprichwörtlich herausragenden Merkmale mehrere Vulkanschlote im Stadtzentrum sind, auf denen unter anderem Kirchen und eine Marienstatue errichtet wurden. Als Bistum ist Le Puy etwa seit dem 4. Jh. bekannt.

     
    Kronerogøre, moppel65, JensiS und 2 anderen gefällt das.
  9. Muppetshow

    Muppetshow

    Registriert seit:
    2015
    Beiträge:
    1.401
    Zustimmungen:
    2.932
    Ich habe noch etwas nachzureichen, auch wenn der Prägezeitraum der Münzen weniger weit zurückreicht:

    Bistum Hildesheim
    Anonym, 1240 - 1260
    Brakteat
    Mehl 174

    181030043bz-1.jpg
     
    Kronerogøre, moppel65, JensiS und 2 anderen gefällt das.
  10. Muppetshow

    Muppetshow

    Registriert seit:
    2015
    Beiträge:
    1.401
    Zustimmungen:
    2.932
    Hildesheim, Bistum
    Anonym (1300 - 1362)
    Marienpfennig
    Mehl 267

    181102027bz-1.jpg
     
    Kronerogøre, moppel65, JensiS und 2 anderen gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden