• Beim aktuellen Preisanstieg des Bitcoins möchte ich auf meinen Beitrag hinweisen, wir haben nämlich auch eine Rubrik für Kryptocoins... Infos zu Bitcoins

Spiel - Wie weit kommen wir zurück? (Teil II)

Registriert
16.05.2018
Beiträge
621
Punkte Reaktionen
2.598
Ebay Username
eBay-Logo ischbierra
Plotina war die Gemahlin Traians, gestorben im Jahr 123. Hier zeige ich eine Provinzialbronze aus Thyatira in Lydien, 4,71 gr.; RPC 1828
Plotina, AE, Lydia, Thyatira, RPC 1828 (1).JPGPlotina, AE, Lydia, Thyatira, RPC 1828 (2).JPG
 

kaamos

Foren - Sponsor
Registriert
04.04.2011
Beiträge
1.620
Punkte Reaktionen
9.300
110-119
28.11.-04.12.2020
 
Registriert
11.09.2009
Beiträge
11.033
Punkte Reaktionen
9.835
Zu meinen absoluten Lieblingsmünzen überhaupt gehört die ARABIA ADQUISITA - Serie.
Nachdem Rom nach und nach der wahre Herscher im Nabatäerreich geworden war, wurde Arabien 106 kurzerhand einkassiert und zur Provinz gemacht. Hier verlief der arabische Limes, die östliche Grenze des Imperiums. Die Einverleibung der Region wurde durch eine Münzserie dokumentiert, die eine stehende Darstellung der Arabia zeigt. Auf den ersten Prägungen ( Denar, Aureus ) steht ein Kamel neben der Arabia, die ein Duftholz oder einen Zimtzweig in der rechten Hand hält, auf späteren Stempeln ist das Kamel halb verdeckt. Es existieren Stempel mit oder ohne Anlass, sowie mehrere Büstenvarianten. Interessant ist auch, dass ebendieses Motiv auf Drachmen für den Umlauf im römischen Orient auftaucht. Diese Drachmen sind entweder in Bostra oder in Antiochia geprägt.

TRAIANUS. 98-117, Aureus. IMP TRAIANO AVG GER DAC P M TR P Belorbeerte, drapierte und gepanzerte Büste r. Rs: COS V P P S P Q R OPTIMO PRINC Arabia steht frontal, Kopf l., hält Zweig und Bündel aus Dufthölzern. Im Hintergrund l. Kamel.
C. 88 var. R.I.C. 142 var. Calico 1004a. 7.23g
 

Anhänge

  • P1100584.JPG
    P1100584.JPG
    239,6 KB · Aufrufe: 28
  • P1100585.JPG
    P1100585.JPG
    170,2 KB · Aufrufe: 30
Registriert
21.09.2020
Beiträge
95
Punkte Reaktionen
22
Auch, wenn ich keine Ahnung von solch alten Münzen habe, dieses Stück ist in meinen Augen ein absolut schönes Exemplar, auf das du stolz sein kannst. Auf manchen alten Münzen kann ich nicht einmal ansatzweise irgend etwas erkennen.
 
Registriert
11.01.2010
Beiträge
4.508
Punkte Reaktionen
7.565
Ebay Username
eBay-Logo reiner11katze
.... steht ein Kamel neben der Arabia, die ein Duftholz oder einen Zimtzweig in der rechten Hand hält, auf späteren Stempeln ist das Kamel halb verdeckt.
Ich sehe da klar einen Strauß, der arabische Strauß wurde "erst" im 20. Jahrhundert ausgerottet

Aber auf jeden Fall ein Prachtstück
 
Registriert
08.02.2017
Beiträge
65
Punkte Reaktionen
620
geprägt 112-117:
Römische Provinz Iudaea, Caesarea Maritima. Kaiser Trajan (98-117).
As, Durchmesser 25mm, 10,45g
Avers: IMP CAES NER TRAIANO OP AVG GER DAC COS VI PP
Revers: COL PR IFL AVG CAESARENSI; Kaiser, der am Altar opfert
traian_117.jpg
 
Registriert
11.09.2009
Beiträge
11.033
Punkte Reaktionen
9.835
Eine der frühesten Prägungen der Arabiaserie. Das Kamel steht neben der Allegorie der Arabia. Sehr selten.
RIC 142, Kamp. 27.34.2
3,28 g
 

Anhänge

  • P1090751.JPG
    P1090751.JPG
    195,7 KB · Aufrufe: 20
  • P1090750.JPG
    P1090750.JPG
    237,1 KB · Aufrufe: 21
Registriert
11.09.2009
Beiträge
11.033
Punkte Reaktionen
9.835
Heute stelle ich eine Drachme mit Arabiamotiv vor.
Mit ihren 3,57 g und dem Durchmesser von 18 mm hätte sie sicher als Denar durchgehen können.
Ich finde, das Portrait, dass eine beträchtliche Reliefhöhe aufweisst, wirkt ziemlich stadtrömisch.
Einen Hinweiss , dass diese Drachme auf dem Schröting einer älteren Münze geprägt wurde,habe ich nicht entdeckt. Vor ein paarJahren hatte ich diesen Typ mal überprägt auf einer Nabathäerdrachme gesehen, am Rand waren noch Reste der Wirtsmünze zu erkennen.
 

Anhänge

  • P1100186.JPG
    P1100186.JPG
    195,4 KB · Aufrufe: 15
  • P1100185.JPG
    P1100185.JPG
    160,3 KB · Aufrufe: 15
  • P1100187.JPG
    P1100187.JPG
    68 KB · Aufrufe: 15

Ähnliche Beiträge

Oben
Sie nutzen einen Adblocker

Sicherlich gibt es Seiten im Internet, die es mit Werbung übertreiben. Dieses Seite gehört nicht dazu!

Aus diesem Grunde bitte ich Sie, Ihren Adblocker zu deaktivieren. Danke!

Ich habe den Adblocker für diese Seite ausgeschaltet