• Beim aktuellen Preisanstieg des Bitcoins möchte ich auf meinen Beitrag hinweisen, wir haben nämlich auch eine Rubrik für Kryptocoins... Infos zu Bitcoins

Spiel - Wie weit kommen wir zurück? (Teil II)

B555andi

Moderator
Teammitglied
Registriert
18.02.2004
Beiträge
6.807
Punkte Reaktionen
5.644
Für diesen Zeitraum zeige ich zunächst ein As des Domitian aus dem Jahr 85 mit einer nach links stehenden Moneta auf der Rückseite. RIC: 383
 

Anhänge

  • 148-a.jpg
    148-a.jpg
    64,3 KB · Aufrufe: 11
  • 148-r.jpg
    148-r.jpg
    70,2 KB · Aufrufe: 12
Registriert
11.09.2009
Beiträge
11.056
Punkte Reaktionen
9.886
Titus, Denar, aus der Sammlung eines " Yorkshire Gentleman " in die Sammlung meiner Wenigkeit.
Rome, AD 79. IMP TITVS CAES VESPASIAN AVG P M, laureate head right / TR P VIIII IMP XIIII COS VII PP , Capricorn left; globe below. RIC 5. 2.80g, 18mm, 5h.
RIC 36 ff
Kamp.22.70
Durch die Verleihung des Titels Pater Patriae an Titus lässt sich die Münze auf den Zeitraum ab Ende August/September datieren, d. h. die Prägung hat zum Zeitpunkt stattgefunden, als Pompeji mutmasslich unterging ( laut neuerster Erkenntnisse wohl sogar erst im Oktober/November ?).

In Pompeji selbst, im sogenannten "House of the Golden Bracelet " wurde ein Titusdenar mit dieser Titulatur ohne PP gefunden, er gilt als die "letzte Münze Pompejis ". Die steht auch noch auf meiner Wunschliste.
 

Anhänge

  • P1100568.JPG
    P1100568.JPG
    239,9 KB · Aufrufe: 9
  • P1100567.JPG
    P1100567.JPG
    235,3 KB · Aufrufe: 11

Ähnliche Beiträge

Oben
Sie nutzen einen Adblocker

Sicherlich gibt es Seiten im Internet, die es mit Werbung übertreiben. Dieses Seite gehört nicht dazu!

Aus diesem Grunde bitte ich Sie, Ihren Adblocker zu deaktivieren. Danke!

Ich habe den Adblocker für diese Seite ausgeschaltet