Spiel - Wie weit kommen wir zurück? (Teil II)

Registriert
16.05.2018
Beiträge
767
Punkte Reaktionen
3.130
Ebay Username
eBay-Logo ischbierra
Im Rückwärtsschreiten in der Zeit kommen nun langsam die Kelten in den Blick. Ihre Münzen sind oft Kopien von griechischen oder römischen Stücken, aber sie haben einen ganz eigenen Stil: Und sie haben ein eigenes Material: Potin, eine Mischung verschiedener Metalle mit hohem Zinnanteil. Diese Stücke wurden nicht geprägt, sondern gegossen. Aber natürlich haben sie auch die gängingen Metalle gepägt.
Hier nun ein Potin der Remi, ein Stamm, der in der Champagne lebte und mit den Römern verbündet war. Die Stadt Reims trägt ihren Namen. Gegossen wurde das Stück zwischen 50 und 30 v. und es ist 5,82 gr.schwer; LT 8124
50-30 v. Remi,Potin ,LT 8124 (1).JPG50-30 v. Remi,Potin ,LT 8124 (2).JPG
 

kaamos

Foren - Sponsor
Registriert
04.04.2011
Beiträge
1.661
Punkte Reaktionen
9.392
Ebay Username
eBay-Logo hs.kaamos
51 - 60 v. Chr.
27.03.-02.04.2021
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
11.09.2009
Beiträge
11.243
Punkte Reaktionen
10.222
Mit diesem 58. v. Chr unter M. Aemilus Scaurus geprägten Denar schliesst sich die Lücke neben meinen unter Trajan geprägten Arabiamünzen. Diese Prägung , auf dem der Nabathärkönig Aretas mit einem Ölzweig in der Hand , ein Dromedar an der Hand, sich Rom unterwirft, markiert den Beginn von Roms Herrschaft in der Region.

Leider tut die Vergrösserung im Bild der Münze unrecht. So verwaschen und undeutlich ist das Münzbild überhaupt nicht.

Ich kann mir gut vorstellen, dass das Dromedar und der Zweig, den die Arabia auf dem Trajandenar gut 150 Jahre später in der Hand hält, in direkter Beziehung zu diesem Münzmotiv steht
 

Anhänge

  • P1100727.JPG
    P1100727.JPG
    295,9 KB · Aufrufe: 19
  • P1100728.JPG
    P1100728.JPG
    286,7 KB · Aufrufe: 18
  • Traian RIC 91- 108 Arabia.JPG
    Traian RIC 91- 108 Arabia.JPG
    237,3 KB · Aufrufe: 16
  • Traian RIC 91- 108.JPG
    Traian RIC 91- 108.JPG
    259,8 KB · Aufrufe: 16
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
16.05.2018
Beiträge
767
Punkte Reaktionen
3.130
Ebay Username
eBay-Logo ischbierra
Südlich der Treverer (Trier) in den Vogesen lebte der keltische Stamm der Leuker (Leuci). Dieser Quinartyp wurde auf dem Schlachtfeld von Alesia gefunden, muß also vor 52 v. Chr. geprägt worden sein.
Leuci, Quinar, vor 52 v., 1,93 gr.; LT 9025
vor 52 v.,Leuci, Quinar, Cast,564 (1).JPGvor 52 v.,Leuci, Quinar, Cast,564 (2).JPG
 
Registriert
11.09.2009
Beiträge
11.243
Punkte Reaktionen
10.222
Hier ein Nachtrag für die Zeit zwischen 9 v. Chr und der Zeitenwende, ein Æ ( 23 mm ) aus Antiochia, geprägt im Jahr 25 ( EK ), d. h 7- 6 v. Chr im Namen von Varus aus der Zeit seiner Stadthalterschaft in Syrien.
 

Anhänge

  • P1100737.JPG
    P1100737.JPG
    266,2 KB · Aufrufe: 17
  • P1100738.JPG
    P1100738.JPG
    229,9 KB · Aufrufe: 16
  • P1100739.JPG
    P1100739.JPG
    499,4 KB · Aufrufe: 17
  • P1100740.JPG
    P1100740.JPG
    460,3 KB · Aufrufe: 16

Ähnliche Beiträge

Oben