Starterkit 17.12.2001 mit Münzen aus 3 Prägeanstalten

Registriert
10.06.2013
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Hallo,

ich bin neu hier und ich habe gleich mal eine Frage:
Ich habe heute zufällig beim Aufräumen ein Starterkit vom 17.12.2001 gefunden.
Als ich mir die Münzen durch die Folie anschaute, fiel mir auf, dass dort Münzen von 3 Prägestätten enthalten sind (F, G und J).

Nun habe ich folgende Frage:
Ist das selten mit den 3 Prägestätten und dann vielleicht auch noch in Kombination mit dem 17.12.2001 (Erstausgabetag der Starterkits)?

Ich habe auch schon gegoogelt, aber leider nichts dazu gefunden. Nur, dass der 17.12.2001 der Erstausgabetag war.

Dirk
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
10.06.2013
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Da sieht man auch nur die normale Tüte mit dem Bundesadler vorn. Auf der Rückseite das Datum 17.12.2001.
Und in die Tüte lässt sich schlecht hinein fotografieren.

Mir geht es nur darum zu wissen, ob es oft vorgekommen ist, dass 3 Prägestätten enthalten sind. Man liest immer nur von A oder D oder F oder G oder J.

Könnte ja ne Seltenheit sein.

In meiner Tüte sind es eben F und G und J. :confused:
 
Registriert
16.08.2009
Beiträge
5.857
Punkte Reaktionen
3.099
Ich kenne mich da leider auch nicht aus, nicht mein Sammelgebiet. Aber Du kannst Dich ja mal an das BMF wenden, einfach mal per E-Mail anfragen. Die antworten schon:). Meistens...;)
 
Registriert
20.03.2004
Beiträge
2.694
Punkte Reaktionen
132
Da sieht man auch nur die normale Tüte mit dem Bundesadler vorn. Auf der Rückseite das Datum 17.12.2001.
Und in die Tüte lässt sich schlecht hinein fotografieren.

Mir geht es nur darum zu wissen, ob es oft vorgekommen ist, dass 3 Prägestätten enthalten sind. Man liest immer nur von A oder D oder F oder G oder J.

Könnte ja ne Seltenheit sein.

In meiner Tüte sind es eben F und G und J. :confused:

Mir persönlich ist kein offizielles Starterkit mit gemischter Münzzeichen-Bestückung bekannt, aber ich bin auch kein Spezialsammler.
 
Registriert
14.07.2009
Beiträge
1.307
Punkte Reaktionen
709
Mir persönlich ist kein offizielles Starterkit mit gemischter Münzzeichen-Bestückung bekannt, aber ich bin auch kein Spezialsammler.

dito...

Allerdings gab es viele Banken die aufgrund der hohen Nachfrage eigene Starterkits zusammengestellt und ich Tütchen eingeschweißt haben.

Ein Bild des Tütchens mit möglichst gut erkennbarem Aufdruck (Adler und Beschriftung) wäre hilfreich.

Gruß

Lars
 
Registriert
10.06.2013
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Hier sind die Bilder.
Durch das Zählen ist der Aufdruck ein wenig abgegriffen.

Also ein ganz normales Starterkit.

Ich habe auch schon eine Anfrage an das Bundesfinanzministerium gestartet.
 

Anhänge

  • 20130613_223827.jpg
    20130613_223827.jpg
    129,5 KB · Aufrufe: 136
  • 20130613_223808.jpg
    20130613_223808.jpg
    109,6 KB · Aufrufe: 123
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
13.02.2013
Beiträge
9
Punkte Reaktionen
4
Starterkit-mix

Das scheint es wohl öfter zu geben, ich dachte schon, ich hätte eine Rarität.
Ich habe es in Erkelenz auf der Sammlerboerse für 11 Euro bekommen.
Bin aber gespannt, was es denn damit auf sich hat.
 
Oben