www.honscha.de

Steigern bei einer amerikanische Auktion

Dieses Thema im Forum "Münzauktionen im Internet" wurde erstellt von hegele, 17. Juli 2015.

  1. hegele

    hegele Registered User

    Registriert seit:
    2001
    Beiträge:
    10.651
    Zustimmungen:
    4.642
    Ebay Username:
    eBay-Logo drei.stutz


    Ich habe noch nie bei einer amerikanischen Auktion gesteigert.
    nun hätte ich Interesse an einem Stück bei Stack’s Bowers and Ponterio.


    hat jemand Erfahrung bei Geboten und Einkäufen in USA, worauf muss man achten ?
    ich hätte auch einen Bekannten, der in Amerika lebt und eventuell die zahlung übernehmen könnte, falls dies notwendig ist.


    Schon jetzt danke für die Antworten
     
  2. Kronerogøre

    Kronerogøre

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    9.862
    Zustimmungen:
    8.038
    Ich habe sowohl bei Stacks, als auch bei Heritage bereits mitgeboten und dabei nur gute Erfahrungen gemacht. Du gibst Dein Vorgebot ab und erhälst den Zuschlag oder nicht. Da die Auktion live im Netz übertragen wird, kannst Du sogar zuschauen, wie Deine Münze unter den Hammer kommt. Die Abwicklung war unkompliziert und hier kommen nun endlich mal die Slabs zu Ehren. Eine " Numismatist study box " im Werte von 10 amerikanischen Talern interessiert den Zoll vermutlich nicht.
     
  3. Münzadler

    Münzadler Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2010
    Beiträge:
    9.783
    Zustimmungen:
    3.124
    Ist es von der Einfachheit angebracht über NumisBids zu bieten?
     
  4. hegele

    hegele Registered User

    Registriert seit:
    2001
    Beiträge:
    10.651
    Zustimmungen:
    4.642
    Ebay Username:
    eBay-Logo drei.stutz
    Bei Sixbid wird man zum Bieten auf die amerikanische Seite weiter geleitet
     
  5. Münzadler

    Münzadler Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2010
    Beiträge:
    9.783
    Zustimmungen:
    3.124
    Bei NumisBids, habs gerade getestet ebenso, wäre ja auch zu einfach gewesen. :mad:
     
  6. purzelchen

    purzelchen

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    1.916
    Zustimmungen:
    1.008
    hmm, du Glückspilz - da kennst du aber den deutschen Zoll nicht....
     
  7. hegele

    hegele Registered User

    Registriert seit:
    2001
    Beiträge:
    10.651
    Zustimmungen:
    4.642
    Ebay Username:
    eBay-Logo drei.stutz
    Ich könnte es ja einem Bekannten, der in den USA lebt, schicken lassen in der Hoffnung, dass dieser es schon irgendwie nach Deutschland bringt.

    Eventuell mit seiner anderen Post
     
  8. Eric7

    Eric7

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    5.852
    Zustimmungen:
    3.110
    Tz tz tz... Du kleiner "griechischer" Steuerschlingel...:D:lachtot:
     
  9. hegele

    hegele Registered User

    Registriert seit:
    2001
    Beiträge:
    10.651
    Zustimmungen:
    4.642
    Ebay Username:
    eBay-Logo drei.stutz
  10. hegele

    hegele Registered User

    Registriert seit:
    2001
    Beiträge:
    10.651
    Zustimmungen:
    4.642
    Ebay Username:
    eBay-Logo drei.stutz
    Weiss jemand, ob bei der Einfuhr eine Steuer oder Zoll anfallen ?
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden