Sterngröße 1 Euro BRD 2002 A

Registriert
09.04.2005
Beiträge
265
Punkte Reaktionen
0
Hallo!

Mir sit gerade aufgefallen, dass eie 1 Euro Münze sehr kleine Sterne auf der Vorderseite hat. Diese haeb ich mit einer anderen Berliner Münze verglichen udn optisch ist es m M. nach ein Unterschied da, jedoch nciht sehr groß. Die 1 Euro Münze aus Griechenland 2002 hat dagegen ja fast schon riesige Sterne! Ist jemandem sowas bekannt? Es ist jedoch sehr problematisch ein gutes Foto davon zu machen.

Gruß

Michael
 
Registriert
17.10.2001
Beiträge
3.461
Punkte Reaktionen
86
Website
www.textdienstleister.de
Mir ist gerade mal wieder aufgefallen, dass manche Forums-Nutzer ihre Texte vorm Absenden nicht mehr auf zahlreiche enthaltene Fehler hin durchsehen. Es ist nicht sehr problematisch, solch eine Durchsicht zu leisten. Möglicherweise mögen mehr LeserInnen Antworten verfassen, wenn das Lesen einer Anfrage nicht als Zumutung empfunden wird.

Dr.Corsa schrieb:
Hallo!

Mir sit gerade aufgefallen, dass eie 1 Euro Münze sehr kleine Sterne auf der Vorderseite hat. Diese haeb ich mit einer anderen Berliner Münze verglichen udn optisch ist es m M. nach ein Unterschied da, jedoch nciht sehr groß. Die 1 Euro Münze aus Griechenland 2002 hat dagegen ja fast schon riesige Sterne! Ist jemandem sowas bekannt? Es ist jedoch sehr problematisch ein gutes Foto davon zu machen.

Gruß

Michael
 
Zuletzt bearbeitet:

Det

Registriert
17.10.2001
Beiträge
536
Punkte Reaktionen
0
Website
Website besuchen
Ebay Username
eBay-Logo +
Mir ist auch gerade mal wieder aufgefallen, daß man hier wie ein Grundschüler behandelt wird :mad:

Ich muß es einfach mal los werden, daß mir diese "unnötige" Behandlungsweise unheimlich auf die Nerven geht. Ich bin der Meinung, wenn es einen so sehr stört, sollte man sich nach einem Rechtschreibforum umsehen, dort sind solche "Tadel" bestimmt angebracht. Natürlich kann man so auch überall seine unpassenden Bemerkungen unterbringen und im Gespräch bleiben.

Ist es denn so wichtig alles perfekt zu schreiben, oder worum geht es hier im Forum ? Münzen ? Super Schreiber ?

So, und jetzt los heulen......:motz:
 
Registriert
16.03.2006
Beiträge
161
Punkte Reaktionen
0
Det schrieb:
Ist es denn so wichtig alles perfekt zu schreiben, oder worum geht es hier im Forum ? Münzen ? Super Schreiber ?

Kann dir nur zustimmen Det. Da ich oft nach einem 12+x Stunden Arbeitstag einen Beitrag schreibe, sind meine Augen und Hände manchmal auch schon so müde, dass es vorkommen kann, dass ab und zu halt mal ein Buchstabendreher etc. drin ist. Deshalb meine Beiträge unter dem Motto lesen:

Wer einen Rechtschreibfehler findet, kann ihn behalten, denn er ist extra für den hinterlegt worden, der in sucht.

@Dirk Bake
Natürlich kann ich auch dein Anliegen verstehen - denn Sinn eines Beitrages sollte man schon noch verstehen können.

@All
Lasst uns doch lieber nach Fehlprägungen suchen als nach Schreibfehler :)
 
Registriert
01.03.2005
Beiträge
941
Punkte Reaktionen
1
Website
www.volkerludwig.de
Ebay Username
eBay-Logo rabenvogelrabe
Dr.Corsa schrieb:
Hallo!

Mir sit gerade aufgefallen, dass eie 1 Euro Münze sehr kleine Sterne auf der Vorderseite hat. Diese haeb ich mit einer anderen Berliner Münze verglichen udn optisch ist es m M. nach ein Unterschied da, jedoch nciht sehr groß. Die 1 Euro Münze aus Griechenland 2002 hat dagegen ja fast schon riesige Sterne! Ist jemandem sowas bekannt? Es ist jedoch sehr problematisch ein gutes Foto davon zu machen.

Gruß

Michael
Es ist wohl auch problematisch, einen guten korrekten Text zu schreiben.:lachtot:
 

Det

Registriert
17.10.2001
Beiträge
536
Punkte Reaktionen
0
Website
Website besuchen
Ebay Username
eBay-Logo +
Rollenmops schrieb:
Es ist wohl auch problematisch, einen guten korrekten Text zu schreiben.:lachtot:

Du mußt gerade hier den "Verbesserer" spielen, werde demnächst mal deine Fehler alle aufzeigen...........!
 
Registriert
01.03.2005
Beiträge
941
Punkte Reaktionen
1
Website
www.volkerludwig.de
Ebay Username
eBay-Logo rabenvogelrabe
:eek: Uiuiui.....ich mache doch nur Spaß und du darfst jederzeit meine Fehler verbessern und dir einen Spaß draus machen denn das Leben ist ernst genug. Ein bißchen Humor lockert hier den thread auf und einen guten witzigen Kommentar darf man jederzeit über meine Schreibweise verfassen. Da ich austeile, muß ich auch Ironie und Humor vertragen können....keine Sorge...machs nur!!! Ich lache dann nämlich auch gerne über witzige Kommentare, auch wenn sie über mich sind...:newwer:
Wenn ich dich verletzt habe, so tut es mir leid:( :( , aber ich glaube, Du bist heute mit dem falschen Fuß aufgestanden....
Ich lese mir, nachdem ich geschrieben habe, nochmals meinen Bericht durch und verbessere dann die Fehler.....ist eine Sache von 1 Minute....

Dafür schreibe ich auch mal was über das Thema :
Annahme :
Bei allen 1 Euro Stücken von 2002 A/D/F/G/J Deutschland kenne ich, wie auch bei den 1c-5c 2002, kleine und große Sterne.
Da damals so viele Stempel gebraucht wurden, war auch die Arbeitspartritze zur Herstellung der Stempel abgenutzt. Dann hat man die Partritze neu abgezogen und überarbeitet (geschliffen etc.) und mit dieser neue Prägestempel hergestellt, die dann größere/kleinere Sterne bekamen.


Det schrieb:
Du mußt gerade hier den "Verbesserer" spielen, werde demnächst mal deine Fehler alle aufzeigen...........!
 
Registriert
16.03.2006
Beiträge
161
Punkte Reaktionen
0
Um mal wieder zum eigentlichen Thema zu kommen. Beim suchen nach 1 Euro Fehlprägungen, ist mir auch schon aufgefallen, dass die Vorderseite der 1 Eurostücke aus Griechenland, Italien etc. sehr viel kräftiger geprägt sind als z.B. die 1 Eurostücke aus Deutschland.

Hängt das mit dem Prägedruck zusammen, oder damit das bei den ausländischen 1 Euro Stücken zuerst Ring und Kern (Pille) zusammengefügt und dann erst geprägt werden. Bei den 1 Eurostücken aus Deutschland geschieht dies ja beim prägen der Münzen (sofern ich das in München alles richtig verstanden habe). Was mir auch noch aufgefallen ist - viele der 1 Eurostücke aus Deutschland sind eh sehr schwach geprägt (z.B. oft zu sehen an der Prägestätte auf der Rückseite).

@Rollenmops
EDIT: Da bist du meiner Frage ein paar Sekunden zuvor gekommen - ich war gerade noch am Korrektur lesen ;)
 
Registriert
09.04.2005
Beiträge
265
Punkte Reaktionen
0
Dirk Bake schrieb:
Mir ist gerade mal wieder aufgefallen, dass manche Forums-Nutzer ihre Texte vorm Absenden nicht mehr auf zahlreiche enthaltene Fehler hin durchsehen. Es ist nicht sehr problematisch, solch eine Durchsicht zu leisten. Möglicherweise mögen mehr LeserInnen Antworten verfassen, wenn das Lesen einer Anfrage nicht als Zumutung empfunden wird.


Rollenmops schrieb:
Es ist wohl auch problematisch, einen guten korrekten Text zu schreiben.

Hallo!

Und mir ist gerade aufgefallen, dass die Mods ja sonst so produktiven Sch**ß von sich geben :wut: Wenn ihr wenigstens eine Minute Zeit drauf verschwendet hättet genauer hinzugucken, hättet ihr festgestellt, dass ich nicht mit 2 Fingern tippe, sondern mit ca. 8 und daher mich öfter mal vertippe. Und das ist ja sooo schlimm :lachtot: ...

Ach ja mich wird es nicht wundern, wenn dieser Beitrag gleich weg ist...:eek2:

Gruß
Michael
 

Det

Registriert
17.10.2001
Beiträge
536
Punkte Reaktionen
0
Website
Website besuchen
Ebay Username
eBay-Logo +
Dr.Corsa schrieb:
Ach ja mich wird es nicht wundern, wenn dieser Beitrag gleich weg ist...:eek2:

Gruß
Michael

Ja, das würde passen ! Die "Macht" ausnutzen :lachtot:

@rollenmops

ich finde deinen Spaß leider etwas falsch plaziert, deshalb meine Reaktion. Ihr könnt euch nicht vorstellen, wie sehr mir manche Komentare auf den Senkel gehen ! Warum kann man nicht gezielt auf Fragen antworten, sondern immer alles auf die Goldwaage legen ? Wer nicht antworten will, soll eben die Finger still halten anstatt hier dummes, für mich Sinnloses Zeugs zu schreiben. ENDE ! UND FRIEDE ;)
 
Oben