Steuern wir auf eine bargeldlose Gesellschaft zu?

Registriert
23.03.2021
Beiträge
1.065
Punkte Reaktionen
590
Geht bei mir nicht.
 
Registriert
02.12.2009
Beiträge
1.047
Punkte Reaktionen
715
Ich habe schon festgestellt,wenn man mit Karte zahlt ist man leichtsinniger mit dem Geld ausgeben,dann nimmt man das ein oder andere noch mit was man sonst nicht kaufen würde.Ich zahle wenn möglich auch alles in bar.
 

Münzadler

Moderator Deutschland von 1871 bis 1948
Teammitglied
Registriert
07.02.2010
Beiträge
12.322
Punkte Reaktionen
4.943
Die Masse der Bevölkerung will einfach nicht begreifen, dass nach der Bargeldabschaffung der Digitale Euro kommt, ein System was mit der heutigen Kartenzahlung, welche über ein Bankkonto läuft, doch kaum noch was gemeinsam hat.

Der Digitale Euro kann markiert werden - z.B. lediglich ein Betrag X pro Monat kann für Fleisch- oder Treibstoff etc. ausgegeben werden - oder mit einem Ablaufdatum versehen werden.

Schöne neue Welt - ich hoffe in diesem Fall auf die Gnade der frühen Geburt.
 
Registriert
23.03.2021
Beiträge
1.065
Punkte Reaktionen
590
Ja, aber ganz so wir es nicht laufen, da wird sich schnell ein Parallelmarkt schwarz entwickeln, Hasen gegen Klamotten z.B.,
da muß man dann sehen was passiert, die Menschen wird man nicht komplett unter Kontrolle halten können, versuchen die ja in China, aber man hat ja gesehen, das auch dort nicht so einfach alles unter den Tisch gekehrt werden kann.
 
Registriert
30.10.2001
Beiträge
240
Punkte Reaktionen
22
Website
Website besuchen
Bargeld
ich habe kein Handy und brauche auch keins. Als ich 2 Wochen in Norwegen und 1 Woche in Finnland und Schweden war waren die Kontoauszuege voll von Kleingeldabbuchungen die ich nicht mehr nachvollziehen konnte. Ein tagebuch zu fuehren ueber jede Abbuchung dazu bin ich echt zu faul. ES GEHT NICHTS ÜBER BARGELD.
 
Registriert
30.10.2001
Beiträge
240
Punkte Reaktionen
22
Website
Website besuchen
Bargeld,
nicht alles was neu eingefuehrt ist auch gut nur weil es so scheint. Aber die jungen Leute begreifen es ja nicht was es heisst wenn es kein Bares bzw Muenzen und Scheine generell ihren Zahlungswert verlieren. da kannst du Argumente bringen und dir den Mund fusselig reden . Zahlen mit Karte ist halt bequem. Wenn mein Konto mal gesperrt werden sollte wie damals auf Zypern wo man nur noch 30 Euro am Tag haben konnte , habe ich vorgesorgt mit einem Haufen Barem.
 

bayreuth

Moderator
Teammitglied
Registriert
25.11.2007
Beiträge
4.307
Punkte Reaktionen
3.000
Bei meinem jetzigen Urlaub in Mecklenburg-Vorpommern bot man mir im Hotel an,bei Barzahlung 10% Rabatt auf den von mir gebuchten Preis über Booking,warum auch immer.Habe ich sofort angekommen,und bekam eine handgeschriebene Rechnung.
Gegenüber Booking: "Der Gast ist nie aufgetaucht, wir sehen nicht ein eure 10-20% Gebühren für die Buchung zu bezahlen"
Gegenüber dem Finanzamt: "Schlimm, diese dauerhaften Leerstände..."
 

bayreuth

Moderator
Teammitglied
Registriert
25.11.2007
Beiträge
4.307
Punkte Reaktionen
3.000
Die Masse der Bevölkerung will einfach nicht begreifen, dass nach der Bargeldabschaffung der Digitale Euro kommt, ein System was mit der heutigen Kartenzahlung, welche über ein Bankkonto läuft, doch kaum noch was gemeinsam hat.

Der Digitale Euro kann markiert werden - z.B. lediglich ein Betrag X pro Monat kann für Fleisch- oder Treibstoff etc. ausgegeben werden - oder mit einem Ablaufdatum versehen werden.

Schöne neue Welt - ich hoffe in diesem Fall auf die Gnade der frühen Geburt.
Na klar, im Fortschrittlichen Deutschland wo man für jeden Mist auf ein Amt rennen muss im Jahr 2022 und Emails nicht verbindlich sind sondern man ein Fax senden soll führt einen "markierten digitalen Euro" ein. Vielleicht im Jahr 3023, frühestens...
Das mit dem Ablaufdatum ist auch nicht neu, das geht mit Bargeld genauso. Die Katholische Kirche hat das vor Jahrhunderten auf Deutschem Boden genutzt um die Armen Schäfchen dumm und arm zu halten damit ja keiner Vermögen aufbaut, durch das Verrufen der Pfennige alle Jahre
 
Registriert
23.03.2021
Beiträge
1.065
Punkte Reaktionen
590
Na ja, das hatte wohl andere Gründe, macht halt noch reicher wenn die schlechtes Geld für gutes Geld geben.
 
Oben
Sie nutzen einen Adblocker

Sicherlich gibt es Seiten im Internet, die es mit Werbung übertreiben. Dieses Seite gehört nicht dazu!

Aus diesem Grunde bitte ich Sie, Ihren Adblocker zu deaktivieren. Danke!

Ich habe den Adblocker für diese Seite ausgeschaltet