www.honscha.de

Stücke aus der Sammlung die man mal wieder zeigen möchte!

Dieses Thema im Forum "Deutschland von 1871 bis 1948" wurde erstellt von Fusselbär, 9. November 2018.

  1. temi

    temi

    Registriert seit:
    2019
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    20


    Ich würde euch gerne meine derzeitige Lieblingsmünze (na gut, die Auswahl ist auch noch nicht so groß) zeigen. Ich finde die Kolonien sehr spannend und den Paradiesvogel einfach nur atemberaubend schön.

    Edit: Außerdem versuche ich gerade meine Kameratechnik in Bezug auf das Fotografieren von Münzen zu verbessern.

    Deutsch Neuguinea 10 Pfennig
    1894 A
    J N703
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 2. Februar 2019
    Srolly, Kronerogøre, JensiS und 5 anderen gefällt das.
  2. Hsv1896

    Hsv1896

    Registriert seit:
    2016
    Beiträge:
    1.026
    Zustimmungen:
    328
    sehr geiles teil. 1+*.
     
  3. Fusselbär

    Fusselbär

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    6.339
    Zustimmungen:
    4.943
    Ich gehe mal zu den Anfängen der Deutschen Mark. Unten ein Pfennig von 1948 aus Stuttgart. Die Erhaltung ist nicht super klasse, aber ok. Ich habe den Pfennig von einem Münzhändler geschenkt bekommen, als kleines Rätsel möchte ich gern von euch wissen wer es sein könnte.
    J 376, 1 Pfennig Bank Deutscher Länder
    Auflage 83.750.926 Exemplare
    Und man lernt nie aus, ich dachte die 1 Pfennige waren auch am Anfang aus Kupfer, nein schon damals Stahl, kupferplattiert.
     

    Anhänge:

    • 002.JPG
      002.JPG
      Dateigröße:
      409,6 KB
      Aufrufe:
      103
    • 003.JPG
      003.JPG
      Dateigröße:
      364,2 KB
      Aufrufe:
      103
    • 005.JPG
      005.JPG
      Dateigröße:
      1,2 MB
      Aufrufe:
      112
    GHS24 und Kronerogøre gefällt das.
  4. Kronerogøre

    Kronerogøre

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    10.169
    Zustimmungen:
    8.403
    Der alte Reichsgoldhaendler wars. In seiner Kundenzeitschrift berichtet er, dass er mal einen grossen Posten BdL - Pfennige bekam,den er an seine Kunden weiterhab, da sie kein Wertsteigerungspotenzial hatten.
     
    Fusselbär gefällt das.
  5. Münzadler

    Münzadler Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2010
    Beiträge:
    10.085
    Zustimmungen:
    3.287
    Zylka war das bestimmt. ;)

    Edit: Kroner war schneller :crying:
     
    Fusselbär gefällt das.
  6. Kronerogøre

    Kronerogøre

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    10.169
    Zustimmungen:
    8.403
    Nachtrag. Die Kupfer- , bzw Tombakplattierung wurde ursprünglich Anfang der 40er Jahre für geplante Kolonialmünzen entwickelt.
     
    Muppetshow gefällt das.
  7. Fusselbär

    Fusselbär

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    6.339
    Zustimmungen:
    4.943
    Das Matthias, Zylka als Urheber sofort erkennt war mir klar!!:) Aber auch steffen, gut aufgepasst. Zylkas Hauspostillie vermisse ich.
     
  8. Fusselbär

    Fusselbär

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    6.339
    Zustimmungen:
    4.943
    Das brauchte man dann ja Gottseidank nicht mehr für den ursprünglichen Zweck.
     
  9. Münzadler

    Münzadler Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2010
    Beiträge:
    10.085
    Zustimmungen:
    3.287
    Bei der Schriftart von "Gründungspfennig" schoss mir sofort Zylka durch den Kopf, daher! ;)
     
  10. Fusselbär

    Fusselbär

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    6.339
    Zustimmungen:
    4.943
    Das war ja auch der Zaunpfahl zum Winken.;)
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden