www.honscha.de

Stücke aus der Sammlung die man mal wieder zeigen möchte!

Dieses Thema im Forum "Deutschland von 1871 bis 1948" wurde erstellt von Fusselbär, 9. November 2018.

  1. Fusselbär

    Fusselbär

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    6.237
    Zustimmungen:
    4.842


    Heute Abend mal wieder ein popliger Preusse. Wilhelm II auch noch. Eigentlich langweilig. Aber eine schöne Münze kann doch nicht langweilig sein, oder?

    J 252 20 Mark Preussen 1899
     

    Anhänge:

    Achim R., manloeste, betamax und 11 anderen gefällt das.
  2. Fusselbär

    Fusselbär

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    6.237
    Zustimmungen:
    4.842
    Danke für die Glückwünsche! Freude über dieses Stück habe ich nun schon 8 Jahre.:)
     
    kleinerAdler gefällt das.
  3. GHS24

    GHS24

    Registriert seit:
    2015
    Beiträge:
    1.382
    Zustimmungen:
    1.296
    Auf keinen Fall.
    Meine ist ebenso "popelig" aber die Freude mindestens genauso Groß.
    Und wenn ich dran denke das Willi hierbei 125 Jahre ist, dann hat er sich gut gehalten.
    Das werde wohl ich nicht schaffen.o_O
     

    Anhänge:

    Muppetshow, Achim R., betamax und 7 anderen gefällt das.
  4. Kronerogøre

    Kronerogøre

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    10.068
    Zustimmungen:
    8.256
    J258
    Die schreckliche Randschrift (und natürlich die schöne Münze an sich ) gucke ich mir immer wieder gern an:
     

    Anhänge:

    Muppetshow, Achim R., Fusselbär und 7 anderen gefällt das.
  5. Kronerogøre

    Kronerogøre

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    10.068
    Zustimmungen:
    8.256
    zu J 141
    Der FdW des kleinen Mannes.
    Diese 925er Silberklippen kamen etwa 1970 in den Handel. Jaeger warnt vor ihnen als " Machwerken " -und katalogisiert sie damit ohne es zu wollen. Für mich eine viel bessere Art diese unschliessbare Lücke zu füllen, als durch eine Quasi-Nachprägung. ( Einen Broszatus- Galvano würde ich mir eventuell gefallen lassen ).
     

    Anhänge:

    Kempelen, FooFighter, betamax und 4 anderen gefällt das.
  6. Hsv1896

    Hsv1896

    Registriert seit:
    2016
    Beiträge:
    948
    Zustimmungen:
    303
    aufgrund der doch sehr speziellen forum finde ich dies auch besser als eine betrugs-NP.
     
  7. Fusselbär

    Fusselbär

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    6.237
    Zustimmungen:
    4.842
    Ich auch!
     
  8. FooFighter

    FooFighter

    Registriert seit:
    2008
    Beiträge:
    4.608
    Zustimmungen:
    4.809
    Ebay Username:
    eBay-Logo pedri1610
    Meinst du einen solchen hier?


    185 - 3 Mark Sachsen 400 Jahre Reformation 1917 E (Galvano als Belegstück).jpg
     
  9. Kronerogøre

    Kronerogøre

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    10.068
    Zustimmungen:
    8.256
    Genau !
     
  10. Fusselbär

    Fusselbär

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    6.237
    Zustimmungen:
    4.842
    Hier mal ein Danziger, der mir gestern Abend mal wieder in die Tatzen fiel. Ein bemerkenswertes Stück, nicht von der Erhaltung her (ss) sondern von der versteckten Botschaft. Das 10 Guldenstück aus Danzig zeigt das Danziger Rathaus. Auf dem Turm flattern insgesamt 5 Fähnchen. Die untern 4 zeigen nach links. Die obere aber nach rechts! Warum? Kurt Jaeger hat beim Künstler Erich Volmar nachgefragt und dieser bestätigte die volle Absicht dieser Gestaltung.
    "Es weht oben ein anderer Wind als unten" Ich meine dazu, genial!!
    JD 20
    10 Gulden Danzig 1935 A
    Auflage: 380.000 Exemplare
    Material: Nickel
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 28. Juni 2019
    Hugohabicht, Ekkedron, moppel65 und 14 anderen gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden