Stücke aus der Sammlung die man mal wieder zeigen möchte!

Registriert
18.06.2016
Beiträge
1.478
Punkte Reaktionen
505
definitiv ja, deswegen hatte ich gefragt.

bilder der randschrift wären hier gerade deswegen auch hoch interessant.
 
Registriert
21.10.2004
Beiträge
560
Punkte Reaktionen
2.279
Die Doppelkrone ist schon zeitnah zum Ausgabejahr in Familienbesitz gelangt. Meine Vorfahren väterlicherseits stammen aus Sondershausen, vermutlich hat einer meiner Urgroßväter sie eworben. Der 20er hat bis zum Ableben meiner Großmutter Ende der 80er Sondershausen nicht verlassen. Sie fand sich gemeinsam mit einer 72er Krone aus Preußen (deutlich aus dem Umlauf) sowie einer Lange & Söhne im Nachlaß und mein Vater wußte um die Existenz der Münzen. Praktisch der Familienschatz neben zwei Immobilien. Zu DDR-Zeiten haben meine Großmutter und mein Vater kein Aufhebens davon gemacht, aus verständlichen Gründen.

Besser kriege ich die Randschriftfotos nicht hin, ich scanne sonst meine Münzen.
 

Anhänge

  • DSC_9168.JPG
    DSC_9168.JPG
    1,2 MB · Aufrufe: 98
  • DSC_9169.JPG
    DSC_9169.JPG
    1,2 MB · Aufrufe: 96
  • DSC_9170.JPG
    DSC_9170.JPG
    1,2 MB · Aufrufe: 100
Registriert
22.08.2009
Beiträge
7.738
Punkte Reaktionen
7.441
Die Doppelkrone ist schon zeitnah zum Ausgabejahr in Familienbesitz gelangt. Meine Vorfahren väterlicherseits stammen aus Sondershausen, vermutlich hat einer meiner Urgroßväter sie eworben. Der 20er hat bis zum Ableben meiner Großmutter Ende der 80er Sondershausen nicht verlassen. Sie fand sich gemeinsam mit einer 72er Krone aus Preußen (deutlich aus dem Umlauf) sowie einer Lange & Söhne im Nachlaß und mein Vater wußte um die Existenz der Münzen. Praktisch der Familienschatz neben zwei Immobilien. Zu DDR-Zeiten haben meine Großmutter und mein Vater kein Aufhebens davon gemacht, aus verständlichen Gründen.

Besser kriege ich die Randschriftfotos nicht hin, ich scanne sonst meine Münzen.
Ein klasse Stück Familiengeschichte! Und die Bilder der Rändelung sind gut!!
 
Registriert
18.06.2016
Beiträge
1.478
Punkte Reaktionen
505
mit der hintergrundgeschichte natürlich doppelt echt.
 
Registriert
17.08.2019
Beiträge
586
Punkte Reaktionen
629
Bevor sie wieder ins Schließfach wandern: "Popeliger" Preuße Nr. 1
1908 2 RM, Umlaufprägung, avers wenige Kratzerchen, kleiner Schrötlingsfehler im Haar
 

Anhänge

  • 2 RM Preußen 1908 av.jpg
    2 RM Preußen 1908 av.jpg
    1,4 MB · Aufrufe: 54
  • 2 RM Preußen 1908 rv.jpg
    2 RM Preußen 1908 rv.jpg
    1,6 MB · Aufrufe: 52
Registriert
08.03.2014
Beiträge
1.276
Punkte Reaktionen
2.240
Nachdem ich in einigen älteren 38mm Münzrähmchen leichten grünen Belag entdeckt habe und die zum Glück auch billigen Münzen entsprechend mit Spüli gereinigt neu verpackt hab, stieß ich auf diese Patinagranate. Zum Glück nicht betroffen, dennoch neu verpackt zur Sicherheit. Auch scheinen glücklicherweise Rähmchen kleinerer Größen von den eigentlich verbannt geglaubten Weichmachern nicht betroffen...
 

Anhänge

  • IMG_20210525_221050.jpg
    IMG_20210525_221050.jpg
    510,4 KB · Aufrufe: 79
  • IMG_20210525_221107.jpg
    IMG_20210525_221107.jpg
    530,4 KB · Aufrufe: 79
  • IMG_20210525_221125.jpg
    IMG_20210525_221125.jpg
    761,4 KB · Aufrufe: 73
  • IMG_20210525_221141.jpg
    IMG_20210525_221141.jpg
    419,6 KB · Aufrufe: 80
Oben