Stücke aus der Sammlung die man mal wieder zeigen möchte!

Registriert
18.06.2016
Beiträge
1.631
Punkte Reaktionen
577
der grund ist EA ähnlich, fast schon spiegelnd. aber die münze weist doch den einen oder anderen recht deutlichen kratzer auf. mit ms63 ist sie keineswegs unterbewertet.
 
Registriert
17.08.2019
Beiträge
966
Punkte Reaktionen
1.358
Hier möchte ich mal eine Allerweltsmünze vorstellen, die bei mir schon länger im Schließfachbestand sein Dasein fristet und jetzt mal wieder raus darf. War seinerzeit ein Ebaykauf, wo ich den Preis noch etwas drücken konnte. Umso mehr hab ich mich dann über das tolle Stück gefreut. Scheint mir eine von wenigen PP-Prägungen zu sein.

2 Mark, Sachsen, 1909
J. 134
Doppelbüste mit Markgraf Friedrich I. zur 500-Jahr-Feier der Uni Leipzig

Aus Wikipedia: Nach dem Tod seines Bruders Wilhelm (1425) wurde Friedrich Herrscher über den gesamten wettinischen Besitz mit Ausnahme Thüringens. Infolge der vorherigen Ausgabenpolitik seines Onkels Wilhelm I., des Einäugigen, wurden Land und Bevölkerung in hohem Maße belastet. Zur Stützung der Groschenwährung wurden deshalb zeitweilig hochwertige Groschen ausgeprägt, die das Wertverhältnis zum rheinischen Gulden wie 20:1 aufwiesen und auffällige Münzbilder zeigten, wie die guthaltigen Helmgroschen. Erst 1412 gelang Friedrich jedoch die Stabilisierung der Groschenwährung in Gestalt der hochwertigen Schildgroschen aus der Münzstätte Freiberg, die er von 1425 bis 1428 nochmals unter seinem alleinigen Namen in der Münzstätte Gotha prägen ließ. Als Friedrich 1428 starb, wurde er als erster Wettiner in der Fürstenkapelle des Meißner Doms beigesetzt.
 

Anhänge

  • 1909 av2.jpg
    1909 av2.jpg
    2,4 MB · Aufrufe: 103
  • 1909 rv2.jpg
    1909 rv2.jpg
    2,2 MB · Aufrufe: 99
  • 1909 avsch.jpg
    1909 avsch.jpg
    1,5 MB · Aufrufe: 105
  • 1909rvsch.jpg
    1909rvsch.jpg
    1,2 MB · Aufrufe: 103
Oben
Sie nutzen einen Adblocker

Sicherlich gibt es Seiten im Internet, die es mit Werbung übertreiben. Dieses Seite gehört nicht dazu!

Aus diesem Grunde bitte ich Sie, Ihren Adblocker zu deaktivieren. Danke!

Ich habe den Adblocker für diese Seite ausgeschaltet