www.honscha.de

Suche Prägestätte, 100 Tala 1992...

Dieses Thema im Forum "Goldmünzen" wurde erstellt von michkeft, 23. Oktober 2018.

  1. michkeft

    michkeft

    Registriert seit:
    2016
    Beiträge:
    455
    Zustimmungen:
    152


    Wer weiß wo diese Münze geprägt wurde? Wäre froh über Info und sag schon mal Danke
     
  2. michkeft

    michkeft

    Registriert seit:
    2016
    Beiträge:
    455
    Zustimmungen:
    152
    Sorry, geprägt natürlich 1991
     
  3. Kanisterkopp

    Kanisterkopp

    Registriert seit:
    2008
    Beiträge:
    1.971
    Zustimmungen:
    775
    Wenn du die Pseudo-Münzen aus West-Samoa meinst, da hab ich verschiedene gefunden....Olympia Barcelona oder Heyerdahls RA Expedition, haben aber die gleiche Wertseite. Die Expeditionsmünze wird in einem Etui und Zertifikat von The Singapore Mint angeboten
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Oktober 2018
  4. michkeft

    michkeft

    Registriert seit:
    2016
    Beiträge:
    455
    Zustimmungen:
    152
    Danke für die Info, warum pseudo?
     
  5. Kanisterkopp

    Kanisterkopp

    Registriert seit:
    2008
    Beiträge:
    1.971
    Zustimmungen:
    775
    Weil ich denke, das diese keine offiziellen vom Staat ausgegebene Münzen sind, sondern die Lizenzen an ein Münzhandelshaus vergeben wurden...
     
  6. michkeft

    michkeft

    Registriert seit:
    2016
    Beiträge:
    455
    Zustimmungen:
    152
    Okay, verstehe. Wird bei numista mit einer Auflage von 6000 als gedenkmünze geführt und auch im km geführt. Kann aber auch eine reine kommerzmünze sein, werde mich versuchen noch schlau zu machen. Danke dir für deine Infos
     
  7. B555andi

    B555andi Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2004
    Beiträge:
    6.134
    Zustimmungen:
    4.435
    Gedenkmünzen sind eigentlich (fast) immer Kommerzmünzen. Ob die von einem Staat selbst herausgegeben wurden oder einem Münzhandelshaus oder irgendwelchen sonstigen "kreativen" Firmen und nur unter Lizenz das Staatswappen tragen, ist eigentlich zweitrangig. Es geht doch vorrangig darum, Sammlern das Geld aus der Tasche zu ziehen...:rolleyes:
     
  8. michkeft

    michkeft

    Registriert seit:
    2016
    Beiträge:
    455
    Zustimmungen:
    152
    Dann ist es ihnen bei mir wieder einmal gelungen
     
  9. Kanisterkopp

    Kanisterkopp

    Registriert seit:
    2008
    Beiträge:
    1.971
    Zustimmungen:
    775
    Solange sie nicht unverschämt hoch über dem Spot sind, ist doch alles ok.
    Die Silber-Unzen Somalia Elefanten zum Beispiel werden auch nicht in Somalia gemacht, sondern sind deutsche Produkte. Der Ausgabepreis richtet sich nach dem Silberpreis plus einem noch vertretbaren Aufschlag.
    Wenn sie gefallen, spricht m.M.n. nichts gegen das Sammeln auch solcher Stücke... aber wie gesagt, der Preis sollte stimmen. Wenn RR aber eine 1/200 Unze Gold mit Lizenz eines Pseudostaates für 50 Euro verkloppt, dann sollte man die Finger davon lassen...
     
    moppel65 und michkeft gefällt das.
  10. michkeft

    michkeft

    Registriert seit:
    2016
    Beiträge:
    455
    Zustimmungen:
    152
    Genau kann ich es noch nicht sagen ob sie überteuert war, wiegt 7,5 gramm und ist aus 0.900 Gold,muss mal schaun ob es einen Rechner dafür gibt. LG
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden