suche repräsentative Boxen/Etuis für einzelne Münzen

Registriert
07.10.2017
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
1
Ich bin kein Münzsammler und will es auch nicht werden. Ich habe aber ein paar wertige Münzen, die ich einzeln verschenken möchte. Deshalb suche ich repräsentative Boxen oder Etuis aus Holz, Leder o. ä. Kann mir jemand Tipps oder Bezugsquellen nennen (ohne dabei zu werben)?

Die Boxen die ich bis jetzt fand, waren entweder für bestimmte Münzen, z. B. 5 Euro. oder hatten entweder keine Einlagemulde oder "bis zu einem Durchmesser von 41 mm". Meine Münzen haben 32,6 mm. Muss ich also mit Münzkapseln arbeiten damit sie passen? Worauf muss ich beim Kauf achten? Meine Münzen sind 2,75 mm dick, die Kapseln, die ich bisher fand, hatten eine Füllhöhe von 3,3 mm. Wie verhindere ich dann das klappern?

Die Fragen sind sehr basic, ich weiss, ich hoffe dennoch will sie jemand hier beantworten.
 

FooFighter

Foren - Sponsor
Registriert
14.12.2008
Beiträge
4.887
Punkte Reaktionen
5.771
Hallo Horst, willkommen im Forum!

Auf die Schnelle habe ich folgende Artikel gefunden, die eventuell passen könnten:

Als Etui die "Nobile" von Leuchtturm. Hier könntest du entweder als Durchmesser für die Einlage 34 mm auswählen und deine Münze lose einlegen. Oder du nimmst die Einlage mit 38 mm, wenn du die Münzen in Kapseln legen möchtest.

Im Fall von Kapseln scheinen mir die randlosen Kapseln von Schaubek geeignet. Hier gibt es welche mit 32,8 mm Innendurchmesser und einer Innenhöhe von 2,9 mm. Allerdings könnte es bei nur 0,2 mm Unterschied im Durchmesser etwas eng werden. Käme auf einen Versuch an, ob die Münze trotzdem gut rein passt.
 
Registriert
11.08.2009
Beiträge
2.074
Punkte Reaktionen
1.124
32,6 mm Durchmesser ist schon ein guter Ansatzpunkt. Dann wäre der Innendurchmesser der benötigten Kapseln 33mm, also passend z.B. für 3 Mark Kaiserreich.
Wenn sich die Münze darin etwas bewegen kann ist das nicht weiter schlimm. Den Außendurchnesser der Kapsel kann man dann nachmesssen, falls er nicht angegeben ist.
Sehr ansprechende Münzetuis gibt es in allen gängigen Größen auch bei Schaubeck. Bei der Bestellung ist wichtig, das man die Kapselaußenmaße angibt.
 
Registriert
07.10.2017
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
1
Super, vielen Dank für die Hinweise! :) Solche Antworten hatte ich erhofft.

Kann man für eine Münze mit 32,6 mm Durchmesser nicht auch ein "Durchmesser 34 mm / CAPS 26.5-CAPS 28"-Etui nehmen und auf eine Kapsel verzichten? Welche Funktion haben die Kapseln ausser dem Verhindern von Fingerabdrücken?

Noch interessanter finde ich "eindrückbare Einlage", ist es wirklich das, was ich glaube, eine weiche Einlage, in der praktisch (fast) jeder Durchmesser fixiert ist? Und was sind "universal gepolsterte" Einlagen?

Und noch eine Frage zur Qualität und Verarbeitung: Echtholz kostet ca. 30,- Euro, Metall ca. 10,- Euro und Kunststoff ca. 5,- Euro. Kunststoff mag ich eher nicht aber Metall scheint mir im Vergleich zum Holz doch sehr günstig. Ist die Verarbeitung trotzdem gut (repräsentativ)?
 

FooFighter

Foren - Sponsor
Registriert
14.12.2008
Beiträge
4.887
Punkte Reaktionen
5.771
Kann man für eine Münze mit 32,6 mm Durchmesser nicht auch ein "Durchmesser 34 mm / CAPS 26.5-CAPS 28"-Etui nehmen und auf eine Kapsel verzichten? Welche Funktion haben die Kapseln ausser dem Verhindern von Fingerabdrücken?

Hm, ich hätte vermutet, dass meine Antwort genau diese Frage bereits beantwortet hat...

Als Etui die "Nobile" von Leuchtturm. Hier könntest du entweder als Durchmesser für die Einlage 34 mm auswählen und deine Münze lose einlegen.
 
Registriert
07.10.2017
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
1
Hm, ich hätte vermutet, dass meine Antwort genau diese Frage bereits beantwortet hat...

Sorry, hatte ich übersehen. :oops: Danke!

Bleibt noch die Frage nach der "eindrückbaren" und der "universal gepolsterten" Einlage.

Das mit der Verarbeitung von Holz und Metall ist wohl Geschmackssache und muss ich ausprobieren...
 
Oben