• Beim aktuellen Preisanstieg des Bitcoins möchte ich auf meinen Beitrag hinweisen, wir haben nämlich auch eine Rubrik für Kryptocoins... Infos zu Bitcoins

Till Eulenspiegel - ick bin ulen spegel - Ul’n spegel

bofried

Moderator
Teammitglied
Registriert
26.12.2009
Beiträge
8.629
Punkte Reaktionen
7.250
Ebay Username
eBay-Logo bofried
"Ich bin Euer Spiegel" und "Leck mich am Arsch", zwei Aussprüche die Till Eulenspiegel nachgesagt werden.

Und "Ul’n spegel" hab ich auch gedacht als ich gelesen habe dass der Schein 4,90 Euro kosten soll.
Da gibt es also in Mölln Menschen im Stadtmarketing die der Meinung sind, dass der empfohlene Verkaufspreis von 2 Euro zu gering ist und dass man den Sammlern mal einen Spiegel vor halten sollte. Till macht Schbernack und denkt sich "Die sind so blöd und geben dafür 4,90 Euro aus".
Der normale Tourist wird das sicher nicht tun. Ich kenne etliche Touristeninformationen die noch alte Scheine im Verkauf haben, weil sie eben deutlich teurer als 3 Euro sind.

Es wird Zeit, dass wir Sammler mal wieder zur Vernunft kommen. Ich kann mich erinnern als der Schein aus Bamberg 5 Euro kosten sollte. Der allgemeine Aufschrei und das nachhaltige boykottieren des Scheins, nicht nur durch Sammler sondern auch durch Händler, hat damals dazu geführt, dass der Preis gesenkt wurde.

Ich will ja nicht, dass Mölln mit den Scheinen kein Geld verdient. Aber bitte fair. Soviel Geld nimmt nicht mal der Münzhändler als Verleger von Scheinen.

Bei 5.000 Scheinen wird es sehr lange dauern, bis Mölln die Scheine tatsächlich verkauft hat.
Vielleicht sollten wir unsere Sammlererfahrung nutzen und Herrn Jochen Buchholz Empfehlungen zu marktüblichen Preisen zu geben. Hier die öffentliche Mailadresse des Kurdirektor und Leiter des Eigenbetriebes:
buchholz@stadtmarketing-moelln.de.

Vielleicht schaffen wir es gemeinsam, Händler, Lizenzgeber und Sammler dem Kurdirektor zum Umdenken zu bewegen. Till Eulenspiegel, die Sammler und Touristen werden es uns danken.
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
03.08.2017
Beiträge
536
Punkte Reaktionen
370
Mir ist irgendwie aufgefallen, dass im diesem Jahr die deutsche Scheine fast alle ab 3 Euro verkauft werden.
In Frankreich sind die meisten immer noch für 2 Euro zu haben.
 

bofried

Moderator
Teammitglied
Registriert
26.12.2009
Beiträge
8.629
Punkte Reaktionen
7.250
Ebay Username
eBay-Logo bofried
Meine freundliche Mail an Herrn Buchholz hat soeben meinen Postkasten verlassen.
Gegen einen Preis von 2,50 bis 3 Euro sagt ja in Deutschland schon niemand etwas, aber man muss es mit 4,90 Euro nicht übertreiben.
 
Zuletzt bearbeitet:

manloeste

0-Euro-Schein-Sammler
Registriert
10.02.2002
Beiträge
1.311
Punkte Reaktionen
871
Ich nehme an, weil nach einer solchen "Protestaktion" evtl. die Preise gesenkt werden könnten. Wer dann bereits bestellt hat...
 
Registriert
21.06.2002
Beiträge
1.941
Punkte Reaktionen
2.394
Ich habe soeben eine Mail geschrieben, in der ich erstmal um Informationen für meine Webseite gebeten habe.
Weiter habe ich dann auch eine Anfrage für 100-150 Scheine (die derzeit übliche Menge bei deutschen Scheinen) gestellt. Sofern der Preis über 3,00 €uro liegen sollte, werde ich dies dann absagen.
Wäre doch schade, wenn die Stadt Mölln sehr viele Anfragen in dieser Höhe erhalten würde, und dann aufgrund der Höhe des Preises eine Absage erhält...
 
Registriert
04.09.2017
Beiträge
1.293
Punkte Reaktionen
1.421
Ich habe eben die Preissenkung erhalten. 3,50 pro Schein, bei einer Abnahme von 100 Scheine und Versandkostenfrei....vielleicht erhält Bofried auch diese Info, dann kann er gern die Beschaffung machen. :)
 
Registriert
21.06.2002
Beiträge
1.941
Punkte Reaktionen
2.394
Ich habe auch einen Preis von 3,50 € ab 100 Stk. erhalten. Gemäß meiner Ankündigung werde ich dies Absagen mit der Begründung, dass Preise über 3,00 in keinem Verhältnis zum Einstandspreis steht.
Was ihr aus euren Angeboten macht, bleibt euch natürlich selbst überlassen. Überlegt es euch, ob eine Preisreduzierung um 40 Cent genug ist... Dagegen steht natürlich auch, dass wir mit unseren 100-150 Stk. nicht soo die Marktmacht haben...
 
Registriert
29.05.2018
Beiträge
1.513
Punkte Reaktionen
923
3,50 wären doch ok:eek2:,.....warum machen wir hier so einen Aufstand:schaem:,......manch einen anderen Schein mußten wir teurer kaufen, auch hier im Forum;)........wenn das hier nichts wird müßten wir 4,90 zahlen:eek:......also beim besten Willen,...ich versteh nicht das Problem, warum "dürfen" wir den hier keine Beschaffung haben, für 3,50........:oops:;)
 
Registriert
29.05.2018
Beiträge
1.513
Punkte Reaktionen
923
:oops:EuroMünzi,.......da es für mich so aussieht, als wenn Andi diese Beschaffung nun nicht macht, wären sicher viele hier im Forum sehr dankbar, wenn du die Beschaffung für 3,50 machen würdest:oops:.......Versandkostenfrei zu dir auch noch........ich sehe echt nicht das Problem,...unsere 100-150 Scheine interessieren doch am Ende den Herausgeber überhaupt nicht,...was wollen wir denn noch erreichen...ein Exempel statuieren......??;)
 
Registriert
18.08.2017
Beiträge
970
Punkte Reaktionen
617
:oops:EuroMünzi,.......da es für mich so aussieht, als wenn Andi diese Beschaffung nun nicht macht, wären sicher viele hier im Forum sehr dankbar, wenn du die Beschaffung für 3,50 machen würdest:oops:
Er hat doch schon geschrieben, dass er absagt ...

@Pierrot12 Mit deiner Einstellung, immer alles als gegeben hinzunehmen, gäbe es heute keine Gewerkschaften, und Arbeitnehmer würden überall ausgebeutet werden. Vermutlich würden wir nicht mal in einer Demokratie leben ...
 
Oben
Sie nutzen einen Adblocker

Sicherlich gibt es Seiten im Internet, die es mit Werbung übertreiben. Dieses Seite gehört nicht dazu!

Aus diesem Grunde bitte ich Sie, Ihren Adblocker zu deaktivieren. Danke!

Ich habe den Adblocker für diese Seite ausgeschaltet