Tipps für einen Wieder-Euro-Sammler

Registriert
08.02.2018
Beiträge
15
Punkte Reaktionen
0
Guten Abend,

ich hoffe ich habe mich ins richtige Unterforum verirrt. :)

Kurz zu mir:
Als der Euro eingeführt wurde, war ich 10 Jahre alt und da hat es angefangen.
Ich habe beinahe täglich die Geldbeutel meiner Elten und Großeltern durchgesucht, um die Euromünzen aus dem Ausland zu suchen.
Nach 1 1/2 Jahre mit Hilfe durch Familie, Bekannten und Freunde hatte ich alle Münzen beisammen. (außer die 3 Kleinstaaten)
Nur wie das so ist, man kommt in die Zeit, wo einem alles egal ist...
Was habe ich gemacht? Richtig, die Münzen ins Portmonnaie gepackt und ausgegeben.
Mit zunehmen Alter habe ich das immer mehr bereut...+
Eine strahlende lettische 2 Cent Münzen hat nun Schuld. :schaem:

Nun möchte ich wieder damit anfangen und hoffe das ich ein paar Tipps bekommen kann.
Natürlich habe ich mich vorher schon ein bissen hier eingelesen. ;)

Was möchte ich überhaupt sammeln?

Euromünzen:
Ich möchte erstmal versuchen die Münzen aus dem Umlauf zu sammeln.
Nebenbei möchte ich diese gerne durch Schnapper bei Ebay und Co. ergänzen.

Die gut aussehenden Stücke wandern dann in schöne Münzrähmchen inkl. Beschriftung.
Danke an FooFighter für die schöne Vorlage. :)


2 Euro Gedenkmünzen:
Ich habe gelesen, dass man die aktuellen 2 Euro Münzen bei seiner Bank bekommen kann.
Stimmt das?
Kann ich also einfach zur Sparkasse an den Schalter gehen und nach den aktuellen Fragen.
Oder wie läuft das?

Ich denke mal Münzen aus den vorherigen Jahren werde ich dort nicht mehr bekommen.
Da werde ich wohl auf den Umlauf und Ebay&co angewiesen sein.


Reingung:
Natürlich nur Münzen die aus dem Umlauf kommen.
Wie reinige ich diese am besten?
Gibt es da irgendwelche Kniffs, Hilfsmittel etc.

Und solange ich kein sehr schönes Stück habe, soll halt eine nicht so schöne, dafür aber etwas ansehnliche Münzen ihren Platz einnehmen.

Ich hoffe das war nicht so viel und zu verwirrend. :)
 

numisfreund

Moderator
Teammitglied
Registriert
01.02.2005
Beiträge
12.414
Punkte Reaktionen
11.221
Ebay Username
eBay-Logo numisfreund1
Willkommen zurück in den Kreis der Euro-Sammler.

Hier in diesem Forum kann man dir sicher weiterhelfen. Was du sammeln möchtest und wie entscheidest nur du alleine.

Wenn du Umlaufmünzensammler werden / bleiben möchtest, werden dir im Laufe der Zeit sicherlich viele, aber nicht alle Münzen entgegenkommen. Was man so alles im Umlauf finden kann, kannst du hier in diesen Übersichten und Meldungen lesen:
Übersicht der im Umlauf gefundenen Euromünzen

Wenn du später dein Sammelgebiet ausdehnen möchtest, dann kannst du dich auch dazu hier informieren.

Nun erst mal viel Spaß mit den Anfängen!
 
Registriert
11.01.2017
Beiträge
164
Punkte Reaktionen
98
Hallo und willkommen hier im Forum!

Es stimmt, dass man die aktuellen deutschen 2-Euro-Münzen bei der Bank bekommen kann - nur ob sie jede hat ist die Frage. Beim nächsten Gang zum Geldautomaten kann es also sicherlich nicht schade, einfach mal am Schalter nachzufragen, was sie den so da haben. Bei den "normalen" Banken kann es jedoch sein, dass diese sie nicht haben. Ich bin mir nicht sicher ob diese Wert drauf legen die Münzen direkt nach dem Ausgabetag zu bekommen oder sich überhaupt darum bemühen, die Gedenkmünzen geliefert zu bekommen. Dies kann u.U. sich bereits zwischen den einzelnen Filialen ein und der selben Bank unterscheiden, zumindest bei der Sparkasse in meiner Region hat man bei der Hauptstelle gute Chancen auf die neusten Münzen, bei den kleinen Filialen braucht man eigentlich gar nicht erst zu fragen.

Sicher bekommst du die Münzen bei einer Bundesbank-Filiale. Ob dies für dich praktikabel ist hängt natürlich davon ab, wo du wohnst und wo die nächste BuBa ist. Unter diesem Link findest du eine Deutschlandkarte, wo alle Filalen verzeichnet sind.

BuBa: 2CC "Helmut Schmidt" - Welche BuBa hat welche Prägestätte?
https://www.emuenzen.de/forum/threa...elche-praegestaette.87947/page-3#post-1046223
An sonsten wirst du hier im Forum zu jeder Münze eine Fülle an Informationen finden. Interessant könnte für dich, wenn du die ersten doppelten Münzen hast, auch das Tauschforum sein. Dort etwas zustöbern lohnt sich in diesem Falle sehr oft.
 
Registriert
08.02.2018
Beiträge
15
Punkte Reaktionen
0
Danke für die Begrüßung.

Die Übersicht ist schon mal sehr hilfreich.

Ich werde es dann erstmal bei meiner Sparkasse (immerhin Kreissparkasse eines Landkreise) versuchen, ansonsten werde ich Filiale des Bundesbank in Magdeburg aufsuchen.
 
Oben