www.honscha.de

Tolle Silbermünzen - gewinne Eine !

Dieses Thema im Forum "Muenzen der Antike" wurde erstellt von lasta, 18. Februar 2005.

  1. alexander

    alexander Mitgliedschaft beendet

    Registriert seit:
    2001
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    0


    Hallo lasta,
    meine Meinung:

    1. Ein starkes Indiz ja, aber noch kein zwingender Beweis, da es (seltene) Fälle von falscher Kopplung von Vorder-und Rückseite gibt.

    2. Nachlässigkeit, Unwissenheit, Wurschtigkeit. Man hat ja auch gesehen, wieviele Leute hier die 2 hartnäckig als echt ansahen.

    3. Keine Meinung

    Was haltet ihr denn von dieser Münze?

    In einem anderen Forum wird diskutiert, ob echt oder falsch. Ich habe inzwischen die "Lösung" (d.h. die übereinstimmende Meinung von mehreren Händlern und vereidigten Sachverständigen)

    Echt oder falsch?

    (Eventuell kann der Mod die Frage auch in einen neuen Thread verschieben; sonst wird´s vielleicht zu unübersichtlich)
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 11. März 2005
  2. mesodor39

    mesodor39

    Registriert seit:
    2003
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    383
    Ebay Username:
    eBay-Logo mesodor39

    Auf den Pics kann man definitiv nichts erkennen, was für eine eindeutige Aussage echt/falsch spricht. Viel zu wenig Pixel.

    Und für die von mir gepostete Ebay-Auktion gilt dasselbe.

    Mehr als Herumraten ist in beiden Fällen nich tmöglich.
     
  3. Goodies

    Goodies

    Registriert seit:
    2005
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe einen Zweifel ueber 6: diese rand seht so aus als ob man (bsw mit rollen in Salpetersaure) versucht haette einen Guss-spur zu verbergen. Oberflaeche gefaellt mir auch nicht.. Und 3 koennte einen Kontemporaine Barbarische Faelschung jeder Kaiser sein.. Vielleicht kein moderner..
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. März 2005
  4. alexander

    alexander Mitgliedschaft beendet

    Registriert seit:
    2001
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    0
    Hallo goodies,

    6 ist schon längst als falsch erkannt. Wie ich mehrmals geschrieben habe, kenne ich zur Zeit 3 identische Stücke.
    Bei der Numismata habe ich übrigens mein (geprägtes) Stück einem vereidigten Sachverständigen zeigen können. Er hielt es zuerst sogar für echt. Wie der Zufall so spielt, entdeckte er es kurz darauf in einem Buch über aktuelle bulgarische Fälschungen. Ich denke, dass in dem Buch noch weitere hier vorgestellte Fälschungen aufgeführt sein werden. Ich habe es noch nicht, werde mir es aber bestellen.
     
  5. rethorn

    rethorn Mitgliedschaft beendet

    Registriert seit:
    2004
    Beiträge:
    1.166
    Zustimmungen:
    48
    Alexander: Sagen wir mal lieber: es sind alle falsch.Und 3 sahen halt nicht ganz so falsch aus.Aber die anderen sind falscher als falsch.-Ja, so ist das...
     
  6. mesodor39

    mesodor39

    Registriert seit:
    2003
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    383
    Ebay Username:
    eBay-Logo mesodor39
    gut, daß ich nun nicht mehr alleine mit dieser Meinung bin
     
  7. 112233

    112233

    Registriert seit:
    2004
    Beiträge:
    961
    Zustimmungen:
    47
    Hier eine Seite zu römischen Silbermünzen von der iberischen Halbinsel. Zwar in Spanisch aber sehr übersichtlich:

    http://www.denarios.org/

    Ich wollte deswegen keinen eigenen Thread eröffnen. Vielleicht ist sie ja schon bekannt.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden