Übersicht: Die internationalen Designer der 2-€-Gedenkmünzen

numisfreund

Moderator
Teammitglied
Registriert
01.02.2005
Beiträge
15.357
Punkte Reaktionen
14.608
Ebay Username
eBay-Logo numisfreund1
Nach dem Update vom 03.01.2020 ist leider nur eine PDF-Datei verlinkt, wo die Übersicht verloren geht. :(:(:(
Oh, sorry … - das war keine Absicht. Danke für den Hinweis.

Da hab ich wohl vergessen nach dem Einstellen zu kontrollieren. Ich hab die Übersicht nun wieder oben als EXCEL-Datei eingestellt.
 

numisfreund

Moderator
Teammitglied
Registriert
01.02.2005
Beiträge
15.357
Punkte Reaktionen
14.608
Ebay Username
eBay-Logo numisfreund1
Nach längerer Zeit habe ich mal wieder ein Update zu dieser Übersicht oben unter #1 eingestellt.

Neben der notwendigen chronologischen Fortschreibung der Liste war eine Überarbeitung nötig, weil sich bei den luxemburgischen Münzausgaben neue Erkenntnisse ergeben haben.

Dank unseres Mitglieds Gerd @minted, der sich persönlich mit den zuständigen Mitarbeitern bei der BCL und auch dem österreichischen Designer Herbert Wähner ausgetauscht hat, konnten hier alle Münzausgaben den Designern offiziell neu zugeordnet werden. Es stellte sich nämlich heraus, dass bei vielen Münzen nicht ein einzelner Mitarbeiter als verantwortlicher Designer genannt werden sollte, sondern dass diese Münzen nach dem "Gestaltungskonzept BCL" entworfen wurden.

Auch konnte nunmehr nach über 14 Jahren geklärt werden, dass die erste Gemeinschaftsausgabe "50 Jahre Römische Verträge" zwar in Zusammenarbeit mehrerer nationaler Münzprägestätten konzipiert wurde, dass aber die Ehre, als Designer gelistet zu werden, Helmut Andexlinger gebührt.

Vielleicht möchte Gerd ja hier zu seinen Recherchen noch Näheres erläutern.

Nach meinen Erkenntnissen sind wir nun wieder aktuell auf dem letzten Stand.
 
Registriert
25.01.2013
Beiträge
1.273
Punkte Reaktionen
949
Am 5. Mai 2006 kündigten EU‐Kommissar Joaquín Almunia und der Vorsitzende der Euro‐Gruppe, Jean‐Claude Juncker, die erste länderübergreifende 2‐Euro‐Gedenkmünze an aus Anlass des 50‐jährigen Jahrestags des Vertrags von Rom. Die Münzdirektoren des italienischen Istituto Poligrafico e Zecca dello Stato, der spanischen Prägeanstalt Real Casa de la Moneda und der Münze Österreich AG trafen sich in Wien zum Ideenaustausch. Der Graveur Helmut Andexlinger erhielt den Auftrag, die präsentierten Umsetzungsideen zu einem "Gemeinschaftsentwurf" zusammenzuführen, und fertigte nach Entwurfsfreigabe das Modell der Münze an.

Der letzte Satz geht auf Aussagen in mit Herrn Helmut Andexlinger gewechselten eMails zurück.
Er vermittelte auch den Kontakt zu seinem Kollegen Herbert Wähner.
siehe auch Designer Luxemburger 2-€-Gedenkmünzen
 

numisfreund

Moderator
Teammitglied
Registriert
01.02.2005
Beiträge
15.357
Punkte Reaktionen
14.608
Ebay Username
eBay-Logo numisfreund1
Ich habe ein neues Update der Übersicht: Die internationalen Designer der 2-€-Gedenkmünzen
unter #1 eingestellt:

Alle Designer der 2-€-Gedenkmünzen von 2004 bis 2022 sind erfasst, es fehlen lediglich die Angaben zu den noch nicht ausgegebenen beiden Münzen Andorra 2022 sowie leider immer noch zu Frankreich 2022 "Chirac". Wer da was beitragen kann ...

Auch für 2023 sind bei einigen angekündigten 2€CC-Ausgaben bereits die Designer bekannt. Diese sind ebenfalls in der Übersicht erfasst.

Mittlerweile sind nun 164 Designer gelistet.

Designer-Spitzenreiter
(in der Anzahl ! ;)) sind aktuell (Stand 04.12.2022):

Luycx, Luc mit 23 Münzen
Stamatopoulos, Georgios
mit 23 Münzen
Gestaltungskonzept BCL
mit 18 Münzen

102 Designer haben jeweils "nur" eine Münze gestaltet.


Alle Details könnt ihr der oben angehängten EXCEL-Tabelle entnehmen.
 
Oben
Sie nutzen einen Adblocker

Sicherlich gibt es Seiten im Internet, die es mit Werbung übertreiben. Dieses Seite gehört nicht dazu!

Aus diesem Grunde bitte ich Sie, Ihren Adblocker zu deaktivieren. Danke!

Ich habe den Adblocker für diese Seite ausgeschaltet