www.honscha.de

(UK) Die 1-Pfund-Münze bekommt 12 Ecken

Dieses Thema im Forum "Münzneuheiten aus aller Welt" wurde erstellt von chrisild, 19. März 2014.

  1. chrisild

    chrisild Sammler :)

    Registriert seit:
    2002
    Beiträge:
    3.975
    Zustimmungen:
    711


    Das britische £1-Stück wird demnächst anders aussehen. Der Rand soll künftig zwölfeckig sein (wie bei der letzten 3-Pence-Münze), außerdem wird's eine Bimetallmünze. Die Einführung ist für 2017 geplant. Mehr Infos auf englisch hier (BBC).

    Die Royal Mint hat schon mal ein Muster vorgestellt (s.u.). Noch gibt es keine Entwürfe für die Wertseite. Wer 2017 Staatsoberhaupt sein wird, bleibt abzuwarten; daher trägt dieser Entwurf das Porträt von Elisabeth II. und die aktuelle Jahreszahl.

    [​IMG]

    Tschüs,
    Christian
     
    8 Person(en) gefällt das.
  2. redlock

    redlock

    Registriert seit:
    2003
    Beiträge:
    1.033
    Zustimmungen:
    404
    Die Briten haben Probleme mit ''vielen'' gefälschten £1 Münzen, brauchen aber bis 2017 um die Neue einzuführen? Oi.

    Sie sieht aber gut aus. (Ob Liz 2017 noch Staatsoberhaupt ist?).
     
  3. Kronerogøre

    Kronerogøre

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    9.783
    Zustimmungen:
    7.958
    No way, mate. Lizzy will reign for ever.:D

    Ich nehme an, dass man mehrere Jahre benötigt, um einen so grossen Bestand an neuen " smackers " prägen zu können, um alle ab 1983 verausgabten alten Pfundstücke auf einmal umtauschen zu können.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. März 2014
  4. chrisild

    chrisild Sammler :)

    Registriert seit:
    2002
    Beiträge:
    3.975
    Zustimmungen:
    711
    Interessant finde ich übrigens auch den Rand (Foto dazu beim BBC-Artikel). Dort soll offenbar - in römischen Ziffern - die jeweils aktuelle Jahreszahl erscheinen. Möglich, dass auch dies Fälschungen erschweren wird.

    Was den relativ langen Umstellungszeitraum angeht: Ja, hat mich ebenfalls gewundert, aber vermutlich werden da auch ein paar ;) Automaten angepasst werden müssen ...

    Und Elisabeth - ich wünsche ihr ein langes Leben, aber sie könnte abdanken (klar, wäre für Großbritannien sehr ungewöhnlich, aber es war ja auch für den Vatikan die große Ausnahme), zum Beispiel im Herbst des nächsten Jahres. Dann wird sie das am längsten regierende Staatsoberhaupt des Landes sein.

    Tschüs,
    Christian
     
  5. moppel65

    moppel65 Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2003
    Beiträge:
    7.699
    Zustimmungen:
    7.571
    Die 64 Jahre von Victoria will sie mit Sicherheit übertrumpfen.
     
  6. Kronerogøre

    Kronerogøre

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    9.783
    Zustimmungen:
    7.958
    Ich glaube, hierbei könnte es sich um ein numismatisches Zitat handeln. Trugen nicht die unter Georg III geprägten Crowns, sowie die späten Crowns von Victoria am Rand das jeweilige Regierungsjahr in rönischen Ziffern ?
     
  7. ThorstenR

    ThorstenR Foren - Sponsor

    Registriert seit:
    2003
    Beiträge:
    797
    Zustimmungen:
    148
    Elsbeth in stattlicher Münzgröße und dann auch noch bimetallisch....ich freu mich drauf!!! :)
     
  8. lightning

    lightning

    Registriert seit:
    2012
    Beiträge:
    2.122
    Zustimmungen:
    729
    Als ich den Threadtitel gelesen habe war ich ehrlich gesagt noch etwas skeptisch - aber das Bild überzeugt mich :). Sieht richtig klasse aus :respekt:.

    Sehe ich es richtig, dass in der Abflachung zwischen Randstab und Feld auch ein Schriftzug eingeprägt wird? Würde mir auch gefallen :).
     
  9. chrisild

    chrisild Sammler :)

    Registriert seit:
    2002
    Beiträge:
    3.975
    Zustimmungen:
    711
    Ja, sieht nach Mikroschrift aus. Offenbar steht dort, mehrfach wiederholt, der Nennwert (Bildquelle). Die britische Regierung kündigt die Münze übrigens so an: https://www.gov.uk/government/news/new-1-coin-announced

    Auf der Website der Royal Mint gibt es weitere Informationen - einschließlich eines kleinen Videos. (Die andere Seite des Münzentwurfs zeigt derzeit lediglich den Namen und das Logo der Royal Mint.) Hier steht mehr zu der "iSIS"-Sicherheitstechnik, die da wohl zum Zuge kommen soll: iSIS Was das genau bedeutet ... keine Ahnung. :)

    Tschüs,
    Christian
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. März 2014
  10. CMM85

    CMM85

    Registriert seit:
    2005
    Beiträge:
    3.313
    Zustimmungen:
    1.840
    Sieht gut aus:respekt:
    Die Münze von 1983 ist nicht mehr "up to date". Die ist klein, aber sehr dick und fälschungsgefährdet (bis zu 5% falsche im Umlauf:eek:)

    Sind schon Parameter (Gewicht, Durchmesser, Dicke, Legierung...) bekannt?
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden