www.honscha.de

(UK) Die 1-Pfund-Münze bekommt 12 Ecken

Dieses Thema im Forum "Münzneuheiten aus aller Welt" wurde erstellt von chrisild, 19. März 2014.

  1. redlock

    redlock

    Registriert seit:
    2003
    Beiträge:
    1.169
    Zustimmungen:
    570


    Ich hätte wohl besser geschrieben ''Die ersten £1 Münzen mit der Jahreszahl ''2017'' sind in England im Umlauf aufgetaucht.''
    Dort waren zunächst nämlich nur 2016er. Das Verhältnis 2016er:2017er ist übrigens 1:2 -- 500 Mio. 2016 sind geprägt worden, 1000 Mio. (=1 Mrd.) 2017er sind geplant. Es war also nur eine Frage der Zeit, wann die 2017 im Umlauf erscheinen.
     
  2. Bujens

    Bujens

    Registriert seit:
    2018
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    358
    … und hier das erste Exemplar (für mich zumindest) aus dem deutschen Umlauf: 4CBD4509-F297-44B3-8A84-4D5DC0854C67.jpeg 20844E81-2CE7-4472-A0B4-9F422596D71C.jpeg
    - kann man ja schon mal verwechseln! ;)
     
    Kronerogøre gefällt das.
  3. Onkel Sam

    Onkel Sam

    Registriert seit:
    2008
    Beiträge:
    2.570
    Zustimmungen:
    1.224
    Ich hatte vor etwa 5-7 Monaten irgendwie eine 100 Forint in der Tasche. Keine Ahnung woher die stammte. Beim Lidl wurde diese münze sofort als "das ist keine Euromünze" erkannt.
     
  4. Kronerogøre

    Kronerogøre

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    10.634
    Zustimmungen:
    8.954
    Wie kann man so eine hochwertig gestaltete Münze mit dem Euroschrott verwechseln ?
     
    jannys33 gefällt das.
  5. chrisild

    chrisild Sammler :)

    Registriert seit:
    2002
    Beiträge:
    4.144
    Zustimmungen:
    844
    Muahaha. Netter Witz. :cool:
     
  6. Muppetshow

    Muppetshow

    Registriert seit:
    2015
    Beiträge:
    2.614
    Zustimmungen:
    3.904
    Von Durchmesser und Farbe her kommt das £ dem Euro ja recht nahe, ist aber deutlich schwerer und dicker.

    Die 100 Forint wollte man mir in einer Bar in Wien mehrfach als 2 Euro andrehen.
     
  7. Onkel Sam

    Onkel Sam

    Registriert seit:
    2008
    Beiträge:
    2.570
    Zustimmungen:
    1.224
    Du musst aber sehr müde ausgeschaut haben wenn man es schon mehrfach versucht hat. :D

    Tjach die Kassiererin hätte sogar 1€ plus gemacht wenn sie dann die 100 Forint von mir in Wien in den Umlauf gebracht hätte. :lachtot:
     
  8. Muppetshow

    Muppetshow

    Registriert seit:
    2015
    Beiträge:
    2.614
    Zustimmungen:
    3.904
    Es waren mehrere Kellner / Kassierer. Als ich die Finte bemerkt habe, habe ich auch die mitreisenden Kumpels gewarnt, die hatten dann auch ein Auge drauf.

    Ein britisches £ habe ich mal in Amsterdam "bekommen", dass lag vor einem Fahrkartenautomaten. Vermutlich hatte sich jemand dies auch als Euro andrehen lassen, den Fehler am Automaten bemerkt und das Geldstück dann einfach weggeworfen
     
  9. Onkel Sam

    Onkel Sam

    Registriert seit:
    2008
    Beiträge:
    2.570
    Zustimmungen:
    1.224
    Da wollten sich die Kellner zum Trinkgeld wohl noch was dazu verdienen.
     
  10. CMM85

    CMM85

    Registriert seit:
    2005
    Beiträge:
    3.519
    Zustimmungen:
    2.011
    Die 100 Forint sollten dann wohl als 2 Euro durchgehen (obwohl deutlich kleiner und dicker)? Naja, im angeheiterten Zustand fällt das sicher nicht jedem auf. Aber schon dreist von denen, das sogar mehrfach zu versuchen. Die Münze ist ja nicht mal 30 Cent wert.
    Das britische Pfund ist zwar eckig, aber im Vergleich auf den Bildern kann es, wenn man etwas unachtsam ist, schonmal als 1 Euro durchgehen. Wobei ich das weit weniger schlimm fände als bei den 100 Forint.;)
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden