• Beim aktuellen Preisanstieg des Bitcoins möchte ich auf meinen Beitrag hinweisen, wir haben nämlich auch eine Rubrik für Kryptocoins... Infos zu Bitcoins

Umfrage - wer sammelt welche ausl. Münzen?

Registriert
21.05.2003
Beiträge
1.454
Punkte Reaktionen
19
Hallo,
ich sammle ausschließlich Gedenkmünzen :

- Eurozone: alle Länder. Leider sind die Euromünzen ziemlich teuer. Aus dem Grund hole ich mir nur die, die es nahe zum Nennwert zu kaufen gibt- da scheiden aber schon die meisten Münzen gleich aus, vor allem die mit niedrigeren Auflagen. Tja, man kann einfach nicht alles haben... Außnahmsweise habe ich mir dazu von jedem Land noch einen kompletten Satz von Kursmünzen zugelegt.

- UdSSR/Rußland (Schwerpunkt): ich hätte nie gedacht, daß es so viele davon gibt... Nachdem ich meine Soll-Liste mit allen Gedenkmünzen im Zeitraum 1965-2004 erstellt habe, fasst sie über 700 Münzen! (Meine Ist- Liste ist leider wesentlich kürzer...) Die Ausgaben der letzten 10 jahren sind besonders "produktiv": bis zu 40 neuen Gedenkmünzen werden jährlich herausgabt- da muß man sein Geldbeutel schon richtig strapazieren, wenn man sie alle bekommen will. (ist aber wahrscheinlich genauso unmöglich, wie eine Komplettsammlung der Euro-Gedenkmünzen aller Länder- deswegen wird sie wohl nie abgeschlossen)

- USA, Kanada (z.Zeit noch sehr vereinzelt, da ich mich größtenteils auf russische Münzen konzentriere)

Zur Zeit arbeite ich noch an der Katalogisierung meiner Münzen- wenn ich es hinter mir habe, dann gibt´s auch von mir eine Tauschliste

Gruß
Santik
 
Registriert
25.09.2002
Beiträge
3.230
Punkte Reaktionen
276
Ich sammle nur Goldmünzen:


1.) Bullionmünzen zum Goldpreis (Nugget, Philharmonoker usw.)

2.) Historische Goldmünzen die mir besonders gut gefallen oder die ich geschichtlich besonders interessant finde

3.) Hauptsammelgebiet Reichsgold
 
Registriert
16.07.2004
Beiträge
347
Punkte Reaktionen
10
Ebay Username
eBay-Logo muenzewi
Hallo Leute,

1.Alle Welt ab 1945 von jeden Staat oder Gebiet mindestens 1 Stück
2.nur Münztypen
3.vorzugsweise Umlaufmünzen aber auch Gedenkmünzen
4.US-Quarters in "P" Mint; Bimetallmünzen aus Österreich ( Niob, Gold-Silber); 2 Groschen,5 Groschen und 10 Groschen alle Jahrgänge ab 2. Republik; Von jeden österreichischen Münztyp ( Außer Gold und Silber) ab 1900 mindestens 1 Stück. 25 Schilling Serie, 2 Schilling Serie.


Grüße
 
Registriert
06.10.2004
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
0
münzen!

ich sammle alles was mir in die hände fällt :D

1. Alle Welt
2. münztypen (alle jahrgänge sind zu viel)
3. beides, aber hauptsächlich umlaufmünzen
4. alles
viele grüße :D
mario
 
Registriert
25.09.2004
Beiträge
10
Punkte Reaktionen
0
Ebay Username
eBay-Logo lt.blueberrytiger
Und noch einer

Da ich Geschichte der Seefahrt sammle , ist da automatisch die gesamte Welt dabei.
Bin da an Erfahrungsaustausch mit anderen User interessiert.

Gruss aus München
 
Registriert
21.05.2002
Beiträge
1.980
Punkte Reaktionen
0
Ebay Username
eBay-Logo Cusco_II
Santik schrieb:
- UdSSR/Rußland (Schwerpunkt): ich hätte nie gedacht, daß es so viele davon gibt... Nachdem ich meine Soll-Liste mit allen Gedenkmünzen im Zeitraum 1965-2004 erstellt habe, fasst sie über 700 Münzen! (Meine Ist- Liste ist leider wesentlich kürzer...) Die Ausgaben der letzten 10 jahren sind besonders "produktiv": bis zu 40 neuen Gedenkmünzen werden jährlich herausgabt- da muß man sein Geldbeutel schon richtig strapazieren, wenn man sie alle bekommen will. (ist aber wahrscheinlich genauso unmöglich, wie eine Komplettsammlung der Euro-Gedenkmünzen aller Länder- deswegen wird sie wohl nie abgeschlossen)

Ich möchte zwar nich Werbung für Reppa machen aber bei HSE24 hatte er eine Russland-"Komplett"-Sammlung mit 64 Gedenkmünzen in ST 1-3Rubel für 199Euro angeboten in einer Hüpschen Münzbox 3 oder 4 Lagen. Hatte aber wie er sagte nicht viel auf Lager weil die "SO SCHWER ZU BEKOMMEN SIND" :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
04.01.2002
Beiträge
6.397
Punkte Reaktionen
12
Website
Website besuchen
Ein Bekenntnisfred macht immer Spaß.

Ich möchte im Prinzip von allen Ländern mindestens einen Satz haben, aber manche sind mir lieber als andere. Vollständigkeit ist mir nicht wichtig, deshalb bin ich völlig frei, bestimmte Länder und Ländergruppen zu bevorzugen. Bei den Weltmünzen sind das diese:

* die exotischen Inselstaaten
* die englischen Länder
* die Münzen, die noch nach der kolonialen Tradition geprägt werden, besonders der französischen

Wenn es nicht zu teuer wäre, würde ich wahrscheinlich ausschließlich Kolonialmünzen sammeln. Die sehen häufig gut aus, haben eine interessante Geschichte und sprechen mich als Kolonial-Nostalgiker an.

Ich hätte nicht übel Lust, auch noch eine Sammlung ausgewählter Gedenkmünzen zu beginnen, aber das ist wieder eine Geldfrage. Die Münzen, die mir gefallen, sind leider immer teuer. Es könnte aber Spaß machen, Ibeh abzugrasen und eine Motivsammlung aufzubauen.
 
Registriert
24.01.2003
Beiträge
68
Punkte Reaktionen
0
Website
Website besuchen
Keine Euronen....

Also ich sammle Euronen nur auf dem Konto .. :D :D

Ansonsten sammle ich Münzen aus
- Polen (ab ca. 1400)
- Russland (ab ca. 1500)
- Baltikum (ab ca. 1300)
- Deutscher Ritterorden (ab ca.1300 bis 1525)
- Brandenburg/Preußen (ab ca. 1200)
Ist ein riesiges Sammelgebiet - das hab ich also nicht so schnell "komplett" ;)

Ich sammle Münzen nur als "Geld", mit dem man tatsächlich bezahlen kann oder konnte - also keine "Gedenkmünzen". Mein Hauptaugenmerk liegt aber ohnehin in der "Vergangenheit" - Geschichte fasziniert mich.....
Auch Taler, Dukaten, Gulden etc. sind (vor allem aus Gründen der "Bezahlbarkeit") - vorerst nicht mein Hauptsammelgebiet :p . Aber vielleicht werd ichn ja mal reich ....
:D

Viele Grüße
Lutz
 
Registriert
04.01.2002
Beiträge
6.397
Punkte Reaktionen
12
Website
Website besuchen
Lutz-der-liebe schrieb:
Ich sammle Münzen nur als "Geld", mit dem man tatsächlich bezahlen kann oder konnte - also keine "Gedenkmünzen".
Ich im Prinzip auch. Gedenkmünzen interessieren mich nur als Medaillenprägungen - wenn sie gut genug gemacht sind, um an Medaillenqualität heranzukommen. Der Unterschied zum echten Geld ist mir dabei immer bewußt.
Mein Hauptaugenmerk liegt aber ohnehin in der "Vergangenheit" - Geschichte fasziniert mich.....
Das geht mir genauso. Aber die Kohle ...
 
Registriert
24.01.2003
Beiträge
68
Punkte Reaktionen
0
Website
Website besuchen
Aber die Kohle ...

Tja, das leidige Thema mit der Kohle.... :cool:

Aber gerade alte, historische Münzen sind nicht unbedingt teurer als die "brand-aktuellen" Euro-Münzen von den diversen Kleinstaaten....

Angebot und Preis bestimmen gerade bei den älteren Münzen, was ich sammle (bzw. sammeln kann :D ).

Aber, vielleicht werde ich ja doch nocht reich :D :D :D
 
Oben
Sie nutzen einen Adblocker

Sicherlich gibt es Seiten im Internet, die es mit Werbung übertreiben. Dieses Seite gehört nicht dazu!

Aus diesem Grunde bitte ich Sie, Ihren Adblocker zu deaktivieren. Danke!

Ich habe den Adblocker für diese Seite ausgeschaltet