www.honscha.de

Unbekannte antike? bzw. Mittelalter Münze

Dieses Thema im Forum "Bestimmungsfragen" wurde erstellt von Razorback, 3. April 2020.

  1. Razorback

    Razorback

    Registriert seit:
    2005
    Beiträge:
    3.763
    Zustimmungen:
    7.266


    Servus,

    was tut man schon wenn man mal ein wenig freie Zeit übrig hat? Genau... schauen was sich so erbeuten lässt. :)

    Dieses Münzlein wurde als venezianischer Grosso angeboten... es war mir klar dass das nicht sein kann. Meine Vermutungen haben allerdings auch nicht gestimmt (ich schreibe sie bewusst nicht).

    Hat bitte jemand eine Idee, um was für eine Münze es sich hier handeln könnte?

    1135.jpg
     
  2. Muppetshow

    Muppetshow

    Registriert seit:
    2015
    Beiträge:
    2.546
    Zustimmungen:
    3.839
    Wie du schon vermutet hast, würde ich diese Münze aufgrund der verwendeten kyrillischen Schrift und der allgemeinen Ähnlichkeit mit dem Grosso auch auf den Balkan oder das europäische Einflussgebiet Russlands legen, zwischen dem 13. und 16. Jahrhundert
     
    Razorback gefällt das.
  3. Razorback

    Razorback

    Registriert seit:
    2005
    Beiträge:
    3.763
    Zustimmungen:
    7.266
    Ich hab ihn gefunden. :)

    Serbisches Kaiserreich, 5-Linien-Dinar ND, geprägt 1365-71 AD unter Vukasin Mrnjavcevic. Die Schrift bedeutet in etwa "In Christus, unser Herr Pius König Vukasin".
    Größe und Gewicht hatte ich ganz vergessen anzugeben, der Dinar wiegt 1,22 Gramm bei ca. 18,5 mm Durchmesser.
     
    Muppetshow gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden