www.honscha.de

Und was ist mit Musik???

Dieses Thema im Forum "Plauderecke" wurde erstellt von benjorito, 3. August 2002.

  1. Wastl

    Wastl

    Registriert seit:
    2001
    Beiträge:
    2.478
    Zustimmungen:
    36


    @ Ben und alle anderen Nachteulen

    Treffer !!! Gehört für mich auch zu den 3 besten Alben, die jemals aufgenommen wurden:


    Sgt. Pepper's Lonely Hearts Club Band

    (ist natürlich nix für ausgesprochene Hard Rock Fans).

    Dire Straits live in Köln waren übrigens auch vom Feinsten. Habe in der Köln-Arena letztes Jahr den Knopfler solo gesehen - war allerdings weit von damaligen Auftritten entfernt (wobei die Akustik in dieser Halle auch vermehrt zum Wunsche beiträgt, seine Konzerte künftig woanders zu genießen).
     
  2. Colognese

    Colognese

    Registriert seit:
    2001
    Beiträge:
    943
    Zustimmungen:
    0
    Re: @ Ben und alle anderen Nachteulen

    Okay, das hatte ich in meiner AUfzählung vergessen - dieses Album ist natürlich wirklich nach wie vor erstklassig! Direkt danach kommt dann aber das "White Album", auch (oder gerade weil) dort weniger Ohrwürmer mehr vorkommen...

    Dire Straits in Köln hatte ich von der WOhung einer Freundin aus gehört, die ca. 2 km vom Müngersdorfer Stadio entfernt wohnte. Die AKustik war trotzdem ziemlich gut ;)
     
  3. Wastl

    Wastl

    Registriert seit:
    2001
    Beiträge:
    2.478
    Zustimmungen:
    36
    Mein Konzert war aber schon etwas

    früher - nämlich zur Tour des Albums "Brothers in Arms" (das war 1985, als die vernünftigen CD-Spieler noch 1.500 DM kosteten....)
    und zwar in der alten Sporthalle in Köln-Deutz.

    Ich glaube, dass die Musik von dort auch noch in Müngersdorf zu hören war;) ;) :D
     
  4. hh1969

    hh1969 Moderator...und seit über 18 Jahren hier an Board. Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2002
    Beiträge:
    4.916
    Zustimmungen:
    1.008
    gerade gefunden:

    soooo geil:

    YouTube - Yaz - NOBODY'S DIARY - Terminal 5, New York City - 7/16/08

    bei den meisten hier dürfte das allerdings kaum bekannt sein....die rache der späten geburt. ;)

    zur erklärung: es singt alison moyet und am keyboard/synthi steht vince clark, mastermind of early depeche mode und später dann unter anderem erasure.
     
  5. four9fine

    four9fine

    Registriert seit:
    2005
    Beiträge:
    2.673
    Zustimmungen:
    333
    Aha, Beatles Fans. Ja, so ein paar Stücke mag ich auch. Herausragend finde ich Working Class Hero von John Lennon:

    As soon as your born they make you feel small,
    By giving you no time instead of it all,
    Till the pain is so big you feel nothing at all,
    A working class hero is something to be,
    A working class hero is something to be.

    They hurt you at home and they hit you at school,
    They hate you if you're clever and they despise a fool,
    Till you're so fucking crazy you can't follow their rules,
    A working class hero is something to be,
    A working class hero is something to be.

    When they've tortured and scared you for twenty odd years,
    Then they expect you to pick a career,
    When you can't really function you're so full of fear,
    A working class hero is something to be,
    A working class hero is something to be.

    Keep you doped with religion and sex and TV,
    And you think you're so clever and classless and free,
    But you're still fucking peasents as far as I can see,
    A working class hero is something to be,
    A working class hero is something to be.

    There's room at the top they are telling you still,
    But first you must learn how to smile as you kill,
    If you want to be like the folks on the hill,
    A working class hero is something to be.
    A working class hero is something to be.


    Hier in einer Interpretation von Marianne Faithfull während ihrer USA-Tour im Frühjahr 2000:




    Davon habe ich mir sogar ausnahmsweise die DVD gegönnt. :)

    Gruß
    9999
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. März 2019
  6. Volker1

    Volker1

    Registriert seit:
    2004
    Beiträge:
    892
    Zustimmungen:
    133
    Hallo Moderator hh1969,

    "Nobody`s Diary" ist echt stark, ich bin restlos begeistert. Dieses Lied war mir unbekannt. :respekt::respekt::respekt:


    Gruß

    Volker
     
  7. Volker1

    Volker1

    Registriert seit:
    2004
    Beiträge:
    892
    Zustimmungen:
    133
    Hallo four9fine,

    ebenfalls sehr schönes Lied. :respekt::respekt::respekt:
    Und weiter so, ich bin für tolle Lieder oder Interpretationen dankbar.

    Grüße

    Volker
     
  8. Lolo!

    Lolo!

    Registriert seit:
    2004
    Beiträge:
    4.909
    Zustimmungen:
    382

    Sei unbesorgt: Selbst jüngere Leute kennen "Don't Go" und "Only You" oder haben es zumindest schon mal gehört, auch wenn sie mit den Namen der beiden Interpreten bzw. Yazoo nichts anfangen können. Und selbst diejenigen, die nicht mal die Songs kennen, haben zumindest Alison Moyets Stimme schon mal gehört: ihr Lachen aus dem Yazoo-Song "Situation" in Sekunde 7 des bekannten "Bayside Boys Remix" von "Macarena". ;)

    Alison Moyet - the best female voice ever!!! :)
     
  9. hh1969

    hh1969 Moderator...und seit über 18 Jahren hier an Board. Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2002
    Beiträge:
    4.916
    Zustimmungen:
    1.008
    ja, "situation" ist auch ein hammer...geht sofort ins ohr und frisst sich da fest. es wurde seinerzeit meines wissens nur in den usa veröffentlicht: YouTube - Situation - YAZOO
     
  10. Lolo!

    Lolo!

    Registriert seit:
    2004
    Beiträge:
    4.909
    Zustimmungen:
    382
    Deine Erinnerung trügt Dich nicht. Die Original-Single erschien 1982 nur in den USA. Die nicht mehr so erfolgreiche Version von 1990 hingegen weltweit.

    Ja, der Song ist ein Hammer. Und überhaupt finde ich, dass die Leistung, die Clarke und Moyet erbracht haben, heute viel zu wenig gewürdigt wird. Ich bin der Überzeugung, dass die Welt der elektronischen Musik heute ganz anders aussehen würde ohne Yazoo.

    Schade, dass ich die Reunion letztes Jahr gar nicht mitbekommen hatte (wie ich lese, waren es sogar zwei Konzerte in Deutschland). Weiß jemand, ob das ein einmaliges Ereignis bleiben wird oder ist mehr in Planung?
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden