Und was ist mit Musik???

Registriert
22.08.2009
Beiträge
8.045
Punkte Reaktionen
7.940
In Gedenken an Dusty Hill


Mögest Du im Rockhimmel auf ewig weiterspielen.
Rest in Peace

Gruß
Holger
Ich durfte ihn mit ZZ Top vor 2 Jahren auf ihrer 50 Jahre ZZ Top Tour erleben. War klasse, nur etwas kurz das Konzert.
Schade, wieder einer der alten Garde weg.
 
Registriert
14.12.2008
Beiträge
5.293
Punkte Reaktionen
7.294
Für die Freunde der gepflegten Rockmusik möchte ich heute zwei Songs vorstellen, die bei mir seit Tagen rauf und runter laufen. Sie sind von "The Warning". Wem die Band nichts sagt, hier eine kurze Zusammenfassung:

Die Band stammt aus Mexiko und besteht aus drei Schwestern. Seit 2013 spielen sie als Band zusammen. Damals war die Jüngste gerade einmal 9 Jahre alt! Anfangs spielten sie hauptsächlich Cover-Versionen von bekannten Rocksongs. Im Jahr 2014 coverten sie "Enter Sandman" von Metallica, wodurch sie auf Youtube an Bekanntheit gewannen. Hier mal kurz zur Einstimmung dieses Video von damals. Man achte vor allem auf die kleine Bassistin. :)


Im Lauf der Zeit machten sie dann auch eigene Musik und brachten bereits zwei Alben heraus. Nun steht das dritte Album vor der Veröffentlichung. Und vorab erschienen nun zwei Singles, die es wirklich in sich haben! Wenn man sieht - und vor allem hört - wie sich die Mädels weiterentwickelt haben, dann ist das einfach nur faszinierend! Schon die erste Single "Choke", die im Mai erschien, fand ich grandios. Was aus der kleinen Bassistin geworden ist, hat mich aus den Socken gehauen! Ende Juli erschien dann die zweite Single "Evolve". Passender kann ein Titel eigentlich kaum sein.

Die Mädels haben eine dermaßen grandiose Power, vor allem die Schlagzeugerin! Es macht einfach nur Spaß, sich das anzuschauen und anzuhören!

Hier die beiden Videos. Ich empfehle, sich gute Kopfhörer aufzusetzen, den Regler ordentlich aufzudrehen und abzurocken. :cool:


 
Registriert
07.03.2013
Beiträge
1.047
Punkte Reaktionen
4.275
Fiddler's Green haben erstmals in ihrer langen Bandgeschichte ein komplett deutschsprachiges Lied herausgebracht.
Ein Blick nach vorn nach der langen Corona-Pause: Land in Sicht!

Wen von euch treffe ich heute Abend beim Konzert in Osnabrück?
 
Registriert
14.12.2008
Beiträge
5.293
Punkte Reaktionen
7.294
Leute, bin ich geflasht!!! Das anhängende Video hat mich dermaßen umgehauen, dass ich es kaum beschreiben kann! Um es kurz zu erklären: Vor 30 Jahren erschien das Album "Nevermind" von Nirvana. Durch den damals auf MTV rauf und runter laufenden Hit "Smells Like Teen Spirit" wurde ich Fan dieser Band und bin es heute noch genauso. Nach dem Tod von Kurt Cobain konnte der Schlagzeuger - und heutige Frontmann der Foo Fighters - Dave Grohl keine Songs von Nirvana spielen, da es für ihn zu schmerzhaft war. Im Jahr 2014 sah ich erstmals die verbliebenen Bandmitglieder einige Songs von Nirvana spielen, als die Band in die "Hall of fame" aufgenommen wurde. Für den Gesang hatten sie sich verschiedene Sängerinnen zur Unterstützung geholt. Schon damals war es ein absoluter Gänsehautmoment, die Band nach 20 Jahren erstmals wieder live spielen zu sehen und zu hören. Aber es war eben trotzdem nicht dasselbe Feeling wie mit der Stimme von Kurt Cobain. In den Jahren 2018 und 2020 gab es jeweils einen Kurzauftritt als sog. "Nirvana-Reunion". Auch hier wurden diverse Gastsänger und Sängerinnen dazu geholt, was ebenfalls gut war, aber mehr auch nicht.

Nun hat Dave Grohl sein Buch namens "The Storyteller: Tales of Life and Music" heraus gebracht. Und auf einer Veranstaltung zur Vorstellung des Buches, in welchem selbstverständlich auch ein Kapitel über seine Zeit als Schlagzeuger bei Nirvana enthalten ist, setzte er sich ans Schlagzeug und spielte erstmals "Smells Like Teen Spirit" live zum Originalsong mit der Stimme von Kurt Cobain. Mann, ich habe immer noch totale Gänsehaut!!!

Und was soll ich sagen: nach 30 Jahren kann er es noch immer so gut wie damals! Ich liebe es einfach, ihn auf die Drums einschlagen zu sehen...

 

hh1969

Moderator...und seit fast 20 Jahren hier an Board.
Teammitglied
Registriert
08.02.2002
Beiträge
5.240
Punkte Reaktionen
1.597
ABBA haben ein neues Album heraus gebracht - die meisten werden es mitbekommen haben.

Soo toll finde ich es jetzt beim ersten Durchhören (noch) nicht, aber das ist hier ist ganz gut gelungen meiner Meinung nach:

 
Registriert
25.02.2002
Beiträge
4.891
Punkte Reaktionen
1.591

Flug und Hotel sind gebucht. :)
Jetzt darf sich nur an den Einreisebestimmungen für Europäer nichts mehr ändern.... :eek:
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
21.10.2004
Beiträge
563
Punkte Reaktionen
2.361
Weihnachtsfrieden 1914

Am ersten Weihnachten des Krieges waren die Soldaten an der Westfront nicht bereit, die Kampfhandlungen fortzusetzen. Die Waffen schwiegen, stattdessen wurden über die Gräben hinweg Weihnachtslieder gesungen. In einigen Frontabschnitten kam es zu spontanen Verbrüderungen der Kriegsgegner im Niemandsland. Man tauschte Tabak, Getränke und Süßigkeiten. Man sang gemeinsam Lieder, es wurde Fußball gespielt und irgendwo gab es einen gemeinsamen Gottesdienst. Eine sächsische Einheit rollte Bierfässer hinüber zu den Linien der Welsh Fusiliers.

Kurze Zeit später ging das Grauen in den Gräben weiter.



Die schwedische Metal-Band Sabaton greift dieses Thema auf. Mit einem tschechischen Produktionsteam dreht die Band in Tschechien ein Video, welches die Ereignisse darstellt und verpackt das Geschehen in eine verdammt gute Metal-Ballade. Neben den Bandmitgliedern spielen im Video dann auch hauptsächlich tschechische Komparsen. Der Sopran ganz am Schluß gehört keiner Geringeren als der Goddess of Metal herself, Floor Jansen, Frontfrau von Nightwish, welche ja mit dem Sabaton-Trommler Hannes Van Dahl verheiratet ist.

 
Oben
Sie nutzen einen Adblocker

Sicherlich gibt es Seiten im Internet, die es mit Werbung übertreiben. Dieses Seite gehört nicht dazu!

Aus diesem Grunde bitte ich Sie, Ihren Adblocker zu deaktivieren. Danke!

Ich habe den Adblocker für diese Seite ausgeschaltet