Und was ist mit Musik???

Registriert
02.03.2009
Beiträge
3.605
Punkte Reaktionen
187
Nun zum Thema lieblings Musik:
Ich steh irgendwie total auf Rock. An erster stelle steht bei mir aktuell "Highway to Hell" von AC / DC, gerade den Anfang find ich hammer geil, da kommt richtig Stimmung auf. Ebenso bei "Eye of the tiger" und der Titelmusik "Highway to the Dangerzone" vom Film "Topgun".

Gleichzeitig gefallen mir aber auch Songs von Robbie Williams wie z.B. "Feel".

Und mein "gute Laune" Song ist "coming home" von Sasha.
Oder auch zum relaxen: "We can leave the world behind"
Und die Filmmusik von Star Trek 9.
 
Registriert
28.09.2005
Beiträge
2.674
Punkte Reaktionen
334
Ab heute gibt es eine Woche lang Kate Bush. :D

Hoffentlich vergesse ich es nicht.


Zuerst das Stück Under Ice vom Album Hounds of Love, dessen 2. Seite den Titel The Ninth Wave trägt.


It's wonderful.
Everywhere, so white.
The river has frozen over.
Not a soul on the ice.
Only me skating fast.
I'm speeding past trees,
Leaving little lines in the ice,
Cutting out little lines in the ice,
Splitting, splitting sound,
Silver heels spitting, spitting snow.

There's something moving
Under, under the ice,
Moving under ice,
Through water,
Trying to get out of the cold water.
"It's me."
Something, someone--help them.
"It's me."


<iframe width="640" height="510" src="http://www.youtube.com/embed/bCOiidUO1P8" frameborder="0" allowfullscreen></iframe>



Gruß
9999
 
Registriert
28.09.2005
Beiträge
2.674
Punkte Reaktionen
334
Hello, old lady.
I know your face well.
I know it well.

She says,
"Ooh-na-na-na-na-na-na-na-na!
I'll be sitting in your mirror.
Now is the place where the crossroads meet.
Will you look into the future?

"Never, never say goodbye
To my part of your life.
No, no, no, no, no!
Oh, oh, oh,

"Let me live!"
She said.
"C'mon and let me live, girl!"
She said,
"C'mon and let me live, girl!"
("C'mon and let me live!")

"This moment in time,"
(She said.)
It doesn't belong to you,"
(She said,)
It belongs to me,

"And to your little boy and to your little girl,
And the one hand clapping:
Where on your palm is my little line,
When you're written in mine
As an old memory?
Ooh, na-na-na-na-na-na-na-na-na-na-na-na-na-na-na-na-

"Never, never say goodbye
To my part of your life.
Oh no, no, no, no, no!
Never, never, never!
Never, never let me go!"

She said,
"C'mon and let me live, girl!'
("C'mon and let me live!")
She said,
"C'mon and let me live, girl!"
("C'mon and let me live!")

I put this moment................................here.
I put this moment....................here.
I put this moment--

"Over here!
"Over here!
Can't you see where memories are kept bright?
Tripping on the water like a laughing girl.
Time in her eyes is spawning past life,
One with the ocean and the woman unfurled,
Holding all the love that waits for you here.
Catch us now for I am your future.
A kiss on the wind and we'll make the land.
Come over here to where When lingers,
Waiting in this empty world,
Waiting for Then, when the lifespray cools.
For Now does ride in on the curl of the wave,
And you will dance with me in the sunlit pools.
We are of the going water and the gone.
We are of water in the holy land of water
And all that's to come runs in
With the thrust on the strand."


<iframe width="640" height="510" src="http://www.youtube.com/embed/RtBZSIrmgiU" frameborder="0" allowfullscreen></iframe>



Gruß
9999
 

moppel65

Moderator
Teammitglied
Registriert
07.04.2003
Beiträge
8.161
Punkte Reaktionen
8.592
Nochmal kurz etwas zu Ami (in Vertretung vieler anderer Prominenter, deren Leben durch massiven Drogenkonsum frühzeitig ein Ende nahm):

Es ist sicher nicht leicht, wenn man von heute auf morgen ein Weltstar ist, dem 24 Stunden am Tag die Paparazzi an den Socken kleben. Da kann nicht jeder mit umgehen. Die wenigsten Menschen lässt so etwas kalt. Es wundert mich nicht, dass viele Promis dieser Hatz entfliehen, indem sie sich mit was auch immer volldröhnen. Irgendwann wird die Flucht in die Dröhnung zum Dauerzustand. Dann ist der Weg zum Exitus nicht mehr weit.
Ich weiß nicht, wie ich reagieren würde, wenn ich kein Privatleben mehr hätte und beispielsweise mein Bild weltweit in den Medien auftaucht, weil mich jemand geknipst hat, als der Reißverschluss meiner Hose nicht ganz zu war.
 
Registriert
16.08.2009
Beiträge
5.857
Punkte Reaktionen
3.094
Nochmal kurz etwas zu Ami (in Vertretung vieler anderer Prominenter, deren Leben durch massiven Drogenkonsum frühzeitig ein Ende nahm):

Es ist sicher nicht leicht, wenn man von heute auf morgen ein Weltstar ist, dem 24 Stunden am Tag die Paparazzi an den Socken kleben. Da kann nicht jeder mit umgehen. Die wenigsten Menschen lässt so etwas kalt. Es wundert mich nicht, dass viele Promis dieser Hatz entfliehen, indem sie sich mit was auch immer volldröhnen. Irgendwann wird die Flucht in die Dröhnung zum Dauerzustand. Dann ist der Weg zum Exitus nicht mehr weit.
Ich weiß nicht, wie ich reagieren würde, wenn ich kein Privatleben mehr hätte und beispielsweise mein Bild weltweit in den Medien auftaucht, weil mich jemand geknipst hat, als der Reißverschluss meiner Hose nicht ganz zu war.

Na, dann pass mal gut auf, dass dieses Bild nicht noch um die Welt geht...;)

http://www.emuenzen.de/forum/710491-52-post.html
 
Registriert
28.09.2005
Beiträge
2.674
Punkte Reaktionen
334
Es wundert mich nicht, dass viele Promis dieser Hatz entfliehen, indem sie sich mit was auch immer volldröhnen. Irgendwann wird die Flucht in die Dröhnung zum Dauerzustand. Dann ist der Weg zum Exitus nicht mehr weit.

Man darf aber auch nicht vergessen, daß Künstler schon immer zu Drogen gegriffen haben, um darin jene besondere Inspiration zu finden, die ihnen zu eigen ist. Denk nur an alte Meister wie Hieronymus Bosch, der seine schrecklichen Visionen malte, nachdem er Bilsenkrautsamen auf die heiße Ofenplatte warf und die Dämpfe einatmete.
Der hatte ganz sicher keine Probleme mit irgendwelchen Paparazzi.

Auch kann man nicht bei allen Drogen von "volldröhnen" sprechen, das trifft es eigentlich nur bei betäubenden Drogen wie Heroin, Alkohol und Barbituraten. Andere Substanzen, vor allem solche, die in ihrer chemischen Struktur körpereigenen Neurotransmittern ähneln, wirken da ganz anders.

Nur ist das jemandem der bisher ausschließlich betäubende Drogen an sich erfahren hat, nur sehr schwer mit Worten zu vermitteln. Ein schönes Beispiel zum LSD fällt mir ein. Stell dir vor, du stehst an einem sonnigen Sommertag in einer großen gothischen Kathedrale und bewunderst staunend die leuchtenden Farben der großen Fenster.
Genau so sieht unter dem Einfluß von LSD die ganze Welt aus, auch bei Regen.

Gruß
9999
 

Seltengast

Moderator
Teammitglied
Registriert
26.03.2008
Beiträge
5.414
Punkte Reaktionen
6.296
Kennt jemand Analogic?

<iframe width="480" height="390" src="http://www.youtube.com/embed/fXKtpVa5XZg" frameborder="0" allowfullscreen></iframe>
 

Seltengast

Moderator
Teammitglied
Registriert
26.03.2008
Beiträge
5.414
Punkte Reaktionen
6.296
Ich sach ma so:

Analogic sind Dänen und nicht jedermanns Geschmack. Aber wenn man Auto fährt, Geschirr spült, Münzen scannt... herrlich!

<iframe width="480" height="390" src="http://www.youtube.com/embed/QvkQ6_xMvdA" frameborder="0" allowfullscreen></iframe>
 
Registriert
28.09.2005
Beiträge
2.674
Punkte Reaktionen
334
Und noch ein Stück vom Album Hounds of Love. Und bei diesem Stück kommen auch die Freunde der deutschen Sprache auf ihre Kosten. :D


"Columbia now nine times the speed of sound."
"Roger that, Dan, I've got a solid TACAN
locked on, uh, TACAN twenty-three."
"The, uh, tracking data, map data and pre-planned
trajectory are all one line on the block"
"Roger (?) your (?) block (?) decoded (? recorded?)"

Hello, Earth.
Hello, Earth.
With just one hand held up high
I can blot you out,
Out of sight.

Peek-a-boo,
Peek-a-boo, little Earth.
With just my heart and my mind
I can be driving,
Driving home,
And you asleep
On the seat.

I get out of my car,
Step into the night
And look up at the sky.
And there's something bright,
Travelling fast.
Just look at it go!
Just look at it go!

Hello, Earth.
Hello, Earth.
Watching storms
Start to form
Over America.
Can't do anything.
Just watch them swing
With the wind
Out to sea.

All you sailors,
("Get out of the waves! Get out of the water!")
All life-savers,
("Get out of the waves! Get out of the water!")
All you cruisers,
("Get out of the waves! Get out of the water!")
All you fishermen,
Head for home.

Go to sleep, little Earth.
I was there at the birth,
Out of the cloudburst,
The head of the tempest.
Murderer!
Murder of calm.
Why did I go?
Why did I go?

"Tiefer, tiefer.
Irgendwo in der Tiefe
Gibt es ein Licht."

Go to sleep little Earth.


<iframe width="853" height="510" src="http://www.youtube.com/embed/t_jNL8KWsCc" frameborder="0" allowfullscreen></iframe>


Gruß
9999
 
Oben