Und wieder das berühmte Rätsel ......

Dieses Thema im Forum "Plauderecke" wurde erstellt von Taigawirbel, 26. April 2009.

  1. Madame LuLu

    Madame LuLu Foren - Sponsor

    Registriert seit:
    2007
    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    275


    2.Bruder-Merkur
    Landsfrau-Erde
    Ausländer-Uranus
    Gesuchte Person-Venus
     
  2. Taigawirbel

    Taigawirbel

    Registriert seit:
    2005
    Beiträge:
    3.376
    Zustimmungen:
    2.313
    Fast richtig:
    Ausländer-Uranus, er ist ein griechischer Gott (die anderen sind Römer)
    Landsfrau-Venus (ist auch eine römische Göttin)
    Und gesucht wird unsere Erde, die mit den anderen nicht verwandt ist

    1. Bruder-Mars
    2.Bruder-Merkur
    Vater-Jupiter
    Großvater-Saturn
    1.Onkel-Neptun
    2. Onkel-Pluto
    Landsfrau-Venus
    Ausländer-Uranus
    Gesuchte Person-Erde


    Eigentlich konnte man den Pluto auch weglassen, da er seit 2006 nicht zu den Planeten zählt.
     
  3. numisfreund

    numisfreund Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2005
    Beiträge:
    11.881
    Zustimmungen:
    10.966
    Ebay Username:
    eBay-Logo numisfreund1
    Mann, da hat uns @Taigawirbel aber kräftig ins Wirbeln gebracht. Danke für das spannende Rätsel. :)
     
    Taigawirbel gefällt das.
  4. Madame LuLu

    Madame LuLu Foren - Sponsor

    Registriert seit:
    2007
    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    275
    Ich habe mich über das Rätsel gefreut. Das kann in jeden IQ-Trainingsbuch mit Niveau stehen. Einen wichtigen Schritt zur Lösung hat Kay mit dem Hinweis zur Götterkunde gegeben. Danke dafür.
     
    Kanisterkopp und Taigawirbel gefällt das.
  5. numisfreund

    numisfreund Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2005
    Beiträge:
    11.881
    Zustimmungen:
    10.966
    Ebay Username:
    eBay-Logo numisfreund1
    Dann mache ich mal mit diesem weiter:

    Aufgabe Lokführerschein

    Zum Erwerb des Lokführerscheins muss ein Bewerber folgende Aufgabe lösen:

    1.JPG

    Auf einem Schienenkreis, der durch einen Tunnel führt, wurden zwei offene Güterwaggons abgestellt (siehe Skizze). Auf dem vom Schienenkreis mittels einer Weiche abzweigenden Abstellgleis steht eine Lok. Der zukünftige Lokführer hat nun die Aufgabe, die Position der beiden Güterwaggons zu vertauschen. Da, wo anfangs Waggon 1 steht, soll am Ende Waggon 2 stehen – und umgekehrt. Nach Abschluss der Rangierfahrt soll die Lok wieder auf dem Abstellgleis geparkt werden.

    Der Haken an der Sache ist, dass die beiden Waggons so hoch geladen wurden, dass sie nicht durch den Tunnel gefahren werden können.

    Wie löst der Bewerber diese Aufgabe? Tricks, wie das Abladen der Waggons oder das Sprengen des Tunnels o.ä., sind nicht zugelassen.
     
  6. Taigawirbel

    Taigawirbel

    Registriert seit:
    2005
    Beiträge:
    3.376
    Zustimmungen:
    2.313
    Darf der Lok vom Abstellgleis direkt nach links fahren? oder muß der erst nach rechts und dann rückwärts in Richtung W1 fahren?
     
  7. Taigawirbel

    Taigawirbel

    Registriert seit:
    2005
    Beiträge:
    3.376
    Zustimmungen:
    2.313
    Und der lok darf ohne Wagons durch den Tunnel fahren?
     
  8. numisfreund

    numisfreund Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2005
    Beiträge:
    11.881
    Zustimmungen:
    10.966
    Ebay Username:
    eBay-Logo numisfreund1
    Hast du schon mal eine Weiche gesehen?

    Die Lok muss erst nach rechts über die Weiche, dann wird diese umgestellt. Anschließend kann die Lok dann "rückwärts" nach links fahren.
     
  9. numisfreund

    numisfreund Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2005
    Beiträge:
    11.881
    Zustimmungen:
    10.966
    Ebay Username:
    eBay-Logo numisfreund1
    Die Lok darf durch den Tunnel - sonst macht so eine Streckenführung ja wohl keinen Sinn. ;)

    Sie kann vorne und auch hinten Waggons ankuppeln.
     
  10. ddwifu

    ddwifu

    Registriert seit:
    2015
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    139
    Und ich gehe mal davon aus, dass die Lok auf beiden Seiten koppeln kann und auch 2 Wagen ziehen kann?

    Dann könnte es so gehen:

    1. Lok fährt heraus und koppelt W1 an und schiebt ihn auf das Abstellgleis.
    2.Lok koppelt W1 ab, fährt durch den Tunnel und schiebt W2 auf den ehemaligen W1 Platz
    3. Lok fährt auf das Abstellgleis und koppelt W1 an.
    4.Lok fährt mit W1 heraus und koppelt daran W2 an.
    5.Zusammen fahren sie vor und zurück auf das Abstellgleis
    6. Dort wird W2 wieder abgekoppelt.
    7. W1 wird auf den ehemaligen Platz von W2 gezogen und dort abgekoppelt.
    8. Lok fährt durch den Tunnel holt W2 von Abstellgleis und schiebt ihn an die ehemalige W1 Position.
    9. Jetzt kann die Lok wieder auf das Abstellgleis.

    Puh, jetzt qualmen die Synapsen aber... ;)
     
    numisfreund gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden