Und wieder das berühmte Rätsel ......

numisfreund

Moderator
Teammitglied
Registriert
01.02.2005
Beiträge
12.400
Punkte Reaktionen
11.209
Ebay Username
eBay-Logo numisfreund1
Nachdem das "Einstein"-Rätsel, das uns vom Threadersteller @Taigawirbel vor fast 11 Jahren hier gestellt wurde, vor wenigen Tagen wieder aus der Versenkung nach oben geholt wurde und nun mehr gelöst ist, schlage ich vor, diesen Thread für weitere Rätsel und Knobeleien fortzuführen. Ich habe ja gestern schon mit einem Bilderrätsel damit angefangen, das schnell von einigen gelöst wurde.

In Zeiten wie diesen tut es dem ein oder anderen vielleicht gut, mal von den weltbewegenden Nachrichten abzuschalten und zum Ausgleich sich mit so etwas wie "Gehirntraining" zu beschäftigen.

Als ehemaliger Lehrer habe ich einiges an solchen Aufgaben im Laufe der Zeit gesammelt. Es gibt in einer Klasse immer mal wieder Situationen, in denen man als Lehrer gerne auf so etwas zurückgreift.

Dazu fällt mir die Geschichte ein vom Lehrer des kleinen Carl Friederich Gauß, der - so sagt es die Historie - seine Klasse zur Ruhe stellen wollte, um selber genüsslich die Zeitung lesen zu können, und ihnen deshalb eine Aufgabe gab, von der er hoffte, dass sie die Kinder lange beschäftigten würde.

Aber denkste … - er hatte nicht mit dem kleinen Carl Friedrich gerechnet.

Die Klasse sollte alle Zahlen von 1 bis 100 zusammenzählen.

Was machte der kleine Carl? Nach wenigen Augenblicken des Nachdenkens präsentierte er dem erstaunten Lehrer das richtige Ergebnis: 5050.

Wie hatte er das so schnell errechnet? Er erkannte, dass jeweils die erste und letzte, die zweite und vorletzte, die dritte und drittletzte Zahl der Reihe in der Summe immer 101 ergibt … also 1 + 100, 2 + 99, 3 + 98, usw. Von diesen Pärchen gibt es genau 50 Stück, sodass die Rechnung lautete: 50 x 101 = 5050,

Die Reaktion des Lehrers ist nicht überliefert. ;)

Im folgenden Beitrag werde ich euch ein erste neue Denkaufgabe präsentieren - wer mag, macht mit, wer nicht mag, klickt sich einfach raus.
 

numisfreund

Moderator
Teammitglied
Registriert
01.02.2005
Beiträge
12.400
Punkte Reaktionen
11.209
Ebay Username
eBay-Logo numisfreund1
Fehlende Rechenzeichen

In der folgenden Abbildung seht ihr zehn Gleichungen, die immer das Ergebnis "6" haben. Allerdings fehlen die passenden Rechenzeichen zwischen den jeweils drei gleichen Zahlen. Es können alle Rechenzeichen, die zum Beispiel auf den Tasten eines durchschnittlichen Taschenrechners zu finden sind, eingesetzt werden. Allerdings dürfen keine zusätzlichen Zahlen ergänzt werden!

fehlende Rechenzeichen.jpg

Da es sich hier eigentlich um zehn einzelne Aufgaben handelt, die sicherlich unterschiedlich schwer sind, schlage ich vor, dass ihr jeweils nur eine Aufgabe löst und hier präsentiert, um anderen auch eine Chance zu lassen. Ran an den Taschenrechner - präsentiert eure Lösungen. Schreibt, welche Rechenzeichen ergänzt werden müssen, damit die Gleichung stimmt.

Ja, … ALLE Aufgaben sind lösbar - ohne Tricks, rein mit mathematischen Überlegungen!

Jetzt bitte einer nach dem anderen … ;)
 
Oben