Unsere Vorschlagsliste für die neue 2€CC-Serie "Bundesländer II", 2023 - 2038

numisfreund

Moderator
Teammitglied
Registriert
01.02.2005
Beiträge
15.102
Punkte Reaktionen
14.293
Ebay Username
eBay-Logo numisfreund1
Weiterer Vorschlag für die 2€CC-Münze "Nordrhein-Westfalen"


EDIT numisfreund: oben erfasst
 
Registriert
20.05.2015
Beiträge
3.208
Punkte Reaktionen
4.672
Für Niedersachsen würde mir das Fagus-Werk in Alfeld gefallen. Als Bauwerk von Gropius ein Musterbeispiel für den Bauhausstil und mittlerweile als Weltkulturerbe anerkannt.

EDIT numisfreund: oben erfasst

Was sich sicher auch gut machen würde, aber mit beinahe 180 Jahren auf dem Buckel vielleicht nicht mehr ganz in diese Kategorie passt, ist das Schloss Marienburg in Nordstemmen als letzte Residenz des Königs von Hannover vor seiner Flucht ins österreichische Exil.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

chrisild

Sammler :)
Registriert
11.03.2002
Beiträge
4.350
Punkte Reaktionen
1.189
Die Müngstener Brücke gefällt mir zwar auch sehr gut, aber da müsste man überlegen, was als modern oder gar futuristisch durchgeht. Um es mal in Euro-Scheinen auszudrücken: Sie gehört für mich eher zur "Eisenarchitektur" des (späten) 19. Jahrhunderts, die sich auf den 200ern findet. Hier mal drei moderne Beispiele aus dem Ruhrgebiet:

Erzbahnschwinge (Bochum)
Slinky Springs To Fame (Oberhausen)
Tiger & Turtle (Duisburg) keine Brücke, aber schick :)

@numisfreund - diese drei bitte nicht aufnehmen; sind m.E. erstens zu klein, zweitens bis auf BO zu rheinisch. :cool: Mir ging's nur um Stilbeispiele.
 

numisfreund

Moderator
Teammitglied
Registriert
01.02.2005
Beiträge
15.102
Punkte Reaktionen
14.293
Ebay Username
eBay-Logo numisfreund1
Nachdem meine Hypothese, die Motive der neuen Münzen der Bundesländerserie II könnten moderne Gebäude zeigen, mit der Bekanntgabe der Themen für die zweite und dritte Ausgabe widerlegt wurde, hat sich dieser Thread vermutlich erledigt.

Wenn man für die bisher bekanntgewordenen Münzthemen einen Oberbegriff suchen würde, fällt mir spontan
"Landmarken" ein. Mal abwarten, ob sich das mit den weiteren Ausgaben bestätigt. ;)

Hintergrundwissen:

Landmarke


Landmarke ist ein Begriff, der ursprünglich aus der Luft- und Schifffahrt stammt. Er bezeichnet ein aufgestelltes Küstenseezeichen wie einen Leuchtturm oder ein anderes auffälliges, meist weithin sichtbares topographisches Objekt. Dementsprechend können beispielsweise Kirchen, Türme, Windräder, Burgen, Berge oder freistehende markante große Bäume Landmarken darstellen. Sie spielen bei der räumlichen Orientierung und terrestrischen Navigation eine wichtige Rolle und werden daher auf Karten gegebenenfalls durch besondere Kartenzeichen markiert.

Wahrzeichen hingegen charakterisieren ein Gebiet, ohne im topografischen Sinne zwangsläufig markant zu sein. Sehenswürdigkeiten, die sich über eine Stadt oder über das Land erheben, wie z. B. der Kölner Dom, die Basilika Sagrada Família Barcelonas, der Eiffelturm, der Herkules in Kassel-Wilhelmshöhe, das Hotel Burj al Arab oder Naturdenkmäler wie der Berg Uluṟu sind jedoch häufig sowohl Landmarken als auch Wahrzeichen.

[...]


Quelle und mehr: Landmarke – Wikipedia
 
Registriert
28.01.2011
Beiträge
2.283
Punkte Reaktionen
2.368
Landmarken gefallen mir auf Münzen aber meist besser als die vielen Kirchen und Brücken oder die verwechselbaren maltesischen Ruinen. Ich fände das gut!
 
Registriert
21.09.2020
Beiträge
291
Punkte Reaktionen
458
Die Fehmarnsundbrücke in geeigneter Perspektive wäre ein passendes Motiv für Schleswig-Holstein, etwas nostalgisch hinsichtlich der aktuellen Tunnel-Planungen aber naturgemäß ebenso weiterhin verbindend und prägnant als ‚Landmarke‘:


EDIT numisfreund: oben erfasst
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Oben
Sie nutzen einen Adblocker

Sicherlich gibt es Seiten im Internet, die es mit Werbung übertreiben. Dieses Seite gehört nicht dazu!

Aus diesem Grunde bitte ich Sie, Ihren Adblocker zu deaktivieren. Danke!

Ich habe den Adblocker für diese Seite ausgeschaltet