• Beim aktuellen Preisanstieg des Bitcoins möchte ich auf meinen Beitrag hinweisen, wir haben nämlich auch eine Rubrik für Kryptocoins... Infos zu Bitcoins

Unterschiedliche Umtauschfristen bei Münzen der Euroländer

chrisild

Sammler :)
Registriert
11.03.2002
Beiträge
4.186
Punkte Reaktionen
904
In Zweifelsfall sind die Zentralbanken der Mitgliedstaaten natürlich die besseren Quellen. Denn die haben die alten Scheine ja ausgegeben und wissen am besten, was sie zurücknehmen und was nicht. Für Österreich wäre das die OeNB - und da ist der von Dir vermisste Schein natürlich auch zu finden:

http://www.oenb.at/de/rund_ums_geld/umtauschfristen/schilling_umtausch/banknoten/banknotentausch.jsp

Ob die griechische Zentralbank eine ähnliche Seite hat, weiß ich nicht. Und ich such' auch nicht nach :)

Tschüs,
Christian
 
Registriert
21.11.2004
Beiträge
4.910
Punkte Reaktionen
382
Website
www.zitrone.com
Ich kann zwar auch nur mit meinem Schulfranzösisch dienen, aber ich verstehe den Text ebenso wie Du, dass die Straßburger Adresse wohl nur eine Filiale der Banque de France ist und die Dein Geld an die Hauptstelle weitergeleitet haben. Diese wiederum schicken Dir dann nach erfolgter Überprüfung Dein Geld in Form von Euros wieder zurück.
 

chrisild

Sammler :)
Registriert
11.03.2002
Beiträge
4.186
Punkte Reaktionen
904
Genau so hab' ich das auch verstanden. Läuft übrigens in DE ähnlich; die zentrale "Clearingstelle" für per Post eingeschicktes Bargeld ist in Mainz.

Tschüs,
Christian
 
Registriert
15.03.2002
Beiträge
1.460
Punkte Reaktionen
114
Website
Website besuchen
Ebay Username
eBay-Logo saeulemann
also hier die übersetzung:

wie beziehen uns auf Ihre Anfrage bzgl. des Wertausgleichs von franz.francs, die Sie an unsere adresse gesendet haben.
Wir möchten Sie dahingehend informieren, dass wir Ihre Sendung an das handelszentrum der banque de France in Chamaliers weitergeleitet haben, deren Adressdaten wir Ihnen gerne beifügen.
nach erfolgreicher Überprüfung werden wir Ihnen gerne den Gegenwert in Euroscheinen zukommen lassen.

Mit freundlichen Grüssen

Zoelles
 
Registriert
08.08.2005
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
www.gfc.de hilft bei allen Währungen der jetzigen €-Staaten

seit kurzem scheint wohl die seite www.gfc.de online zu sein. die bieten an, dass sie sich um den ganzen sch...des umtauschs von münzen und scheinen der ehemaligen währungen der jetzigen €-staaten kümmern. zusätzlich überweisen sie nach 5-7 tagen (bei mir am selben tag des eingangs meines päckchens!:respekt: ) den betrag in euro. dafür nehmen sie 30% provision.

echt guter service - muss ich schon sagen. war anfangs skeptisch, hab jetzt aber auch bei nachbarn und freunde peseten,franc,DM,schilling, lira etc eingesammelt.

wenn ich das oben lese mit den über 3 monaten wartezeit alleine bei den franzosen...

bin gespannt, was ihr für erfahrungen sammelt.

beste grüsse
Gerd
 

chrisild

Sammler :)
Registriert
11.03.2002
Beiträge
4.186
Punkte Reaktionen
904
SteffenGerd schrieb:
seit kurzem scheint wohl die seite www.gfc.de online zu sein. die bieten an, dass sie sich um den ganzen sch...des umtauschs von münzen und scheinen der ehemaligen währungen der jetzigen €-staaten kümmern.
Danke für den Tipp. Eine andere Möglichkeit wäre noch die ReiseBank, die Filialen in vielen Flughäfen und größeren Bahnhöfen hat. Die tauschen Banknoten aus zahlreichen Ländern in Euro um, und (gegen ein ähnlich hohes Entgelt wie bei GFC) auch Vor-Euro-Scheine und -Münzen aus den Ländern der Währungsunion.

Vorteil: Man bekommt sein Geld an Ort und Stelle. Nachteil: Mit Vor-Euro-Münzen geht das nur noch bis Ende September - danach kauft die ReiseBank nur noch kursgültige Münzen aus neun "wichtigen" Ländern an. Da ist es gut zu wissen, dass es auch weiterhin noch alternative Umtauschmöglichkeiten gibt.

Tschüs,
Christian
 
Registriert
08.08.2005
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Reisebank vs GFC

Reisebank haben meine Eltern ausprobiert: erst einmal musst du eine in der stadt haben! nicht jeder wohnt in der grosstadt oder am flughafen. und als sie dann mit ihrer münzsammlung ankamen, zogen die 2 schalterbeamte lange gesichter..."lust hab..." - "nö. so schnell würde das bei DER menge nicht gehen..." sie sollten in 2 tagen wieder kommen!!! :wut: und als ob das noch nicht genug aufwand für vielleicht münzen im gegenwert von 60-70 euro war, mußten sie tags darauf eine menge münzen wieder mitnehmen ("tauschen wir glaube ich nicht" - originalton). auf die berechtigte frage, ob es denn eine art katalog gäbe, welche münzen und scheine noch angenommen werden, hieß es "Nö"...

DESHALB hatte ich ja nach einer alternative gesucht - <und gefunden. hab grad mal wieder bei www.gfc.de rein geschaut - die freaks entzwickeln sich wohl richtig gut - haben viele kooperationspartner (inkl. ebay!) tja, service setzt sich einfach durch. nen schönen abend nioch
 
Oben
Sie nutzen einen Adblocker

Sicherlich gibt es Seiten im Internet, die es mit Werbung übertreiben. Dieses Seite gehört nicht dazu!

Aus diesem Grunde bitte ich Sie, Ihren Adblocker zu deaktivieren. Danke!

Ich habe den Adblocker für diese Seite ausgeschaltet