USA 2016

Registriert
03.12.2005
Beiträge
70
Punkte Reaktionen
18
Ich würde gerne
1x Quarters S
je 1x Präsidental-Dollars Nixon (Prägestätte egal)
je 1x Präsidental-Dollars Ford (Prägestätte egal)
nehmen.
 
Registriert
25.08.2003
Beiträge
226
Punkte Reaktionen
13
Website
Website besuchen
Ich wäre gerne dabei mit:
1x a: Quarters-Set D und P
1x b: Quarters-Set S
1x c: Präsidental-Dollars D und P Nixon
1x d: Präsidental-Dollars D und P Ford
 
Registriert
18.08.2013
Beiträge
342
Punkte Reaktionen
232
Hallo alle,

hier ein kurzer erster Zwischenstand:
Bisher werden von den Quartern 18 (P & D) bzw. 16 (S) Stück benötigt. Die Mindestmenge, die zu Bestellen ist, sind Rollen mit 40 Münzen. Es sieht momentan für mich so aus, als ob sich eine Bestellung hier nicht lohnt.

Etwas besser sieht es bei den Präsidenten aus. Hier werden jeweils 18 benötigt. Die Mindestbestellmenge ist dann jeweils eine Rolle mit 25 Münzen. Vielleicht finden sich in den nächsten Tagen hier noch ein paar Abnehmer, oder der ein oder andere erhöht seine Bestellung. Dann könnte es bei den Präsidenten klappen.

Die Frage ist nun aber, ob es sich rechnet. Die Versandkosten bei der US-Mint betragen in dem Fall 29,70 $. Die vier Rollen Kosten gesamt 131,80 $, so dass wir bei insgesamt 161,50 $ landen.
Beim momentanen Dollarkurs wären das dann ca. 150,80 Euro, bzw. 1,51 Euro je Münze.

MS2007 hat letztlich die Reagan-Beschaffung für Prägeort Denver gemacht. Eine Rolle P als Ergänzung zu seinen D-Münzen könnte ich mitbestellen, dann käme der Einzelpreis je Münze auf ca. 1,48 Euro je Münze.
Tja, soweit der derzeitige traurige Stand. Eure Meinung zu den Präsidenten ist nun gefragt. Und sollte Reagan P benötigt werden ist ebenfalls noch eine Mitteilung nötig.
Mir selber ging es eigentlich mehr um die Quarter, aber die Besorgung würde ich trotzdem machen. Aber die Präsidenten sind ja auch ok. Und vielleicht steigen die alten Präsidenten dank Trump wieder in der Gunst der Sammler.

Als letztes der Hinweis auf die schöne Beschaffung der Natives von schnullsch. Er hat wohl noch einige Stücke liegen.

Ach ja, einen habe ich noch. Die 2017-Beschaffung USA werde ich auf jeden Fall machen.

Euch allen einen schönen Abend.
 
Registriert
18.04.2009
Beiträge
2.693
Punkte Reaktionen
635
Also ich persönlich würde sagen 1,50 € pro Präsident wäre noch OK. Bei den Quartern denke ich, dass bis ca. 80ct pro Quarter in Ordnung sind.
Bei den Quartern würde ich auch um einen Satz (P+D) erhöhen und 2 Sätze nehmen. Bei den Präsidenten bleibe ich bei einem Exemplar.

Ich hab ja auch schon einige Beschaffungen gemacht, bei denen dann was über geblieben ist - wenn ich zB an die 50 Bani aus Rumänien denke. Solltest du also auf Quartern sitzen bleiben, stell sie doch einfach zum Beschaffungspreis (zzgl. 10%) bei ebay rein. Da wirst du sie aif jeden Fall ohne Verlust los. Für den Fall, dass sich niemand mehr findet für die Quarter.
 
Registriert
16.06.2009
Beiträge
553
Punkte Reaktionen
178
Hallo betamax,

nicht gleich die Flinte ins Korn werfen, sind ja erst 2 Tage vergangen. Auf jeden Fall schon mal vielen Dank.

Interesse hätte ich an:

2 x a: Quarters-Set D und P
2 x b: Quarters S
2 x c: Präsidental-Dollars D und P Nixon
2 x d: Präsidental-Dollars D und P Ford

Gruß stauba
 
Registriert
14.07.2009
Beiträge
1.307
Punkte Reaktionen
710
Hallo,

Danke für die Aktion. :)

Ich könnte gebrauchen:
je 2 mal
a: Quarters-Set D und P
b: Quarters S
c: Präsidental-Dollars D und P Nixon
d: Präsidental-Dollars D und P Ford

also 2 mal alles ;)

Gruß

Lars

ps: Ach und der Reagan Dollar: Da nehme ich auch gerne 2 Stück ab.

Man wird die Dinger teils auch in Numista als Tauschware los. Es könnte also sein, dass ich noch die eine oder andere Münze zusätzlich abnehme falls es eng wird. Aber ich bin zuversichtlich, dass sich hier noch mehr Leute melden werden.

pps: Mein Versandwunsch wäre im Falle des Falles OLS
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
16.08.2009
Beiträge
5.857
Punkte Reaktionen
3.105
Hallo betamax,

nicht gleich die Flinte ins Korn werfen, sind ja erst 2 Tage vergangen. Auf jeden Fall schon mal vielen Dank.

Das würde ich auch mal sagen. Kommt Zeit, kommt Rat. Wenn nötig würde ich die Quarters um zwei Sets je Prägestätte aufstocken, also dann drei. Vom Reagan P würde ich auch einen (oder auch drei wenn nötig) nehmen.

Edit: Ich habe kein OLS-Fach, über den Versand müssten wir noch reden.
 
Registriert
18.08.2013
Beiträge
342
Punkte Reaktionen
232
Ein freundliches Hallo alle,

stauba hat vielleicht recht und ich die Flinte zu schnell ins Korn geschmissen. Aber ganz so trüb sieht es ja eigentlich nicht aus.
Für mich habe ich jetzt auch zwei von allen aufgeschrieben. Habe ich bisher nicht gemacht, weil ich davon ausging, dass ohnehin etwas übrig bleibt.

Aufgenommen in die Liste habe ich Reagan P. Falls hier Interesse besteht bitte noch einmal melden. Obwohl ich denke, dass das momentan die Münze mit den geringsten Chancen ist. Aber ich will die Flinte nicht schon wieder zu schnell ins Korn werfen.

Über den Versand haben wir noch kein Wort verloren. Ich gehe grundsätzlich von OLS aus. Wer seine Stücke im Direktversand möchte, muss also extra Bescheid geben. Als letzte Möglichkeit bleibt die Übergabe bei der WMF.

Tabellen (momentan der Bedarf) stehen zukünftig in #2. Da kann ich einfach aktualisieren, ohne gleich einen neuen Post zu fabrizieren..

@ rufuszufall: Den Zoll habe ich tatsächlich ignoriert. Hast du eine Ahnung, was da auf uns zu kommt?

@ Eric7: Du weißt es zwar nicht, aber du hast ein OLS-Fach. Wenn Ornata ein Beutelchen mit Münzen für Eric7 bekommt, richtet er es ein. Wenn du ihm dann später Bescheid sagst, schickt er dir die gesammelten Beschaffungen. Ich glaube zumindest, dass es bei mir so einfach war.

Einen schönen Abend euch allen.
 
Registriert
16.08.2009
Beiträge
5.857
Punkte Reaktionen
3.105
Über den Versand haben wir noch kein Wort verloren. Ich gehe grundsätzlich von OLS aus. Wer seine Stücke im Direktversand möchte, muss also extra Bescheid geben. Als letzte Möglichkeit bleibt die Übergabe bei der WMF.

Ok, wenn die Münzen zur WMF da sind und du vor Ort bist geht das am besten. Ansonsten sage ich Olaf Bescheid, dass er das entweder mit an moppel schickt (das zusätzliche Gewicht wird seinem Traumkörper nicht schaden...;)) oder ich verbinde das mit einer Sendung an Bommel, der oft wohl auch was von Olaf kriegt. Werden wir sehen.
 
Oben