www.honscha.de

USA Ausgabeprogramm 2016

Dieses Thema im Forum "Münzneuheiten aus aller Welt" wurde erstellt von rufuszufall, 17. März 2014.

  1. rufuszufall

    rufuszufall

    Registriert seit:
    2003
    Beiträge:
    12.442
    Zustimmungen:
    7.863
  2. rufuszufall

    rufuszufall

    Registriert seit:
    2003
    Beiträge:
    12.442
    Zustimmungen:
    7.863
    Die Ausgabe der Silbermünzen verschiebt sich auf den 27. Januar. Die Goldmünzen erscheinen wie geplant am 14.
     
  3. rufuszufall

    rufuszufall

    Registriert seit:
    2003
    Beiträge:
    12.442
    Zustimmungen:
    7.863
    Die Ausgabe wurde nun auf unbestimmte Zeit verschoben. Der Grund ist ein Fehler im Zertifikat, diese müssen jetzt neu gedruckt werden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Januar 2016
  4. rufuszufall

    rufuszufall

    Registriert seit:
    2003
    Beiträge:
    12.442
    Zustimmungen:
    7.863
  5. rufuszufall

    rufuszufall

    Registriert seit:
    2003
    Beiträge:
    12.442
    Zustimmungen:
    7.863
    Ausgabetermin ist jetzt der nächste Montag.
     
  6. rufuszufall

    rufuszufall

    Registriert seit:
    2003
    Beiträge:
    12.442
    Zustimmungen:
    7.863
    lightning gefällt das.
  7. rufuszufall

    rufuszufall

    Registriert seit:
    2003
    Beiträge:
    12.442
    Zustimmungen:
    7.863
    Ich bin froh dass diese Serie zu Ende geht, schon letztes Jahr gab es ein paar wenig ansprechende Designs.
     
  8. Seltengast

    Seltengast Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2008
    Beiträge:
    4.938
    Zustimmungen:
    5.774
    Naja, wer hat es denn verdient, ansprechend dargestellt zu werden? ;)
     
    Deichmann und Handzumgrus gefällt das.
  9. chrisild

    chrisild Sammler :)

    Registriert seit:
    2002
    Beiträge:
    4.029
    Zustimmungen:
    753
    Einerseits fand und finde ich die jüngeren Ausgaben interessant, weil ich mit den Namen der Porträtierten tatsächlich etwas anfangen kann. Im Gegensatz zu Garfield (kein dicker Kater) oder Arthur (kein legendärer König) beispielsweise ... Andererseits kennt man die Präsidenten des 20. Jahrhunderts eben auch von vielen Fotos oder aus dem Fernsehen. Bei ihnen glaubt man eher zu wissen, wie der Dargestellte "wirklich" aussah.

    Das Reagan-Porträt finde auch ich nicht gelungen, aber die Münze wird ja eh nicht für den Umlauf geprägt. Und ich vermute mal, dass das Relief der fertigen Münze wieder "flacher" sein wird als der Entwurf. Vielleicht sorgt das auch für eine Glättung der oberen Zahnreihe. ;)

    Christian
     
  10. rufuszufall

    rufuszufall

    Registriert seit:
    2003
    Beiträge:
    12.442
    Zustimmungen:
    7.863
    Amerikanische Münzfreunden meinten dass er

    [​IMG]

    gerade einen fahren gelassen hat während sie

    [​IMG]

    im Zimmer war :p.
    Sorry.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden