Varianten 2€CC Belgien "Rotes Kreuz" entdeckt mit niederl. / ital. Randschriften

numisfreund

Moderator
Teammitglied
Registriert
01.02.2005
Beiträge
13.132
Punkte Reaktionen
11.970
Ebay Username
eBay-Logo numisfreund1
Update 25.10. der gesamten Verkäufe über Ebay:

mit holländischer Randprägung:
100 Stück über Auktion/Festpreis verkauft
Durchschnittserlös / Auktion: 120,07 €
11 Stück über Preisvorschlag verkauft (Erlös unbekannt)
Nur eine verkaufte Münze davon ohne Coincard
Also gesamt 111 Münzen mit holländischer Randprägung

mit italienischer Randprägung:
80 Stück über Auktion/Festpreis verkauft
Durchschnittserlös / Auktion: 126,39 €
11 Stück über Preisvorschlag verkauft (Erlös unbekannt)
Nur drei verkaufte Münzen davon ohne Coincard
Also insgesamt 91 Münzen mit italienischer Randprägung

Noch zwei laufende Auktionen in Ebay
Noch 4 Festpreisangebote

Die Flut am Markt ist ausgeblieben

Zähl mal je ein Exemplar außerhalb von Ebay dazu. :cool:
 

Münzadler

Moderator Deutschland von 1871 bis 1948
Teammitglied
Registriert
07.02.2010
Beiträge
11.555
Punkte Reaktionen
4.243
Update 25.10. der gesamten Verkäufe über Ebay:

mit holländischer Randprägung:
100 Stück über Auktion/Festpreis verkauft
Durchschnittserlös / Auktion: 120,07 €
11 Stück über Preisvorschlag verkauft (Erlös unbekannt)
Nur eine verkaufte Münze davon ohne Coincard
Also gesamt 111 Münzen mit holländischer Randprägung

mit italienischer Randprägung:
80 Stück über Auktion/Festpreis verkauft
Durchschnittserlös / Auktion: 126,39 €
11 Stück über Preisvorschlag verkauft (Erlös unbekannt)
Nur drei verkaufte Münzen davon ohne Coincard
Also insgesamt 91 Münzen mit italienischer Randprägung

Noch zwei laufende Auktionen in Ebay
Noch 4 Festpreisangebote

Die Flut am Markt ist ausgeblieben

Hier ist aber nur Ebay-Deutschland berücksichtigt, oder? :(
 
Registriert
17.11.2006
Beiträge
731
Punkte Reaktionen
1.116
Leute, ich will hier keine absoluten Auflagezahlen ermitteln wollen.
Macht Euch selber Euer Bild.
Diese Zahlen sind reale VK - Zahlen bei Ebay Deutschland.

Was sie mir sagen - jeder soll das aber interpretieren, wie er will - die Münzen sind selten und die interessantesten "Serien" Fehlprägungen des Euro Zeitalters.
 

michel008

Schrottsammler
Teammitglied
Registriert
16.07.2004
Beiträge
2.373
Punkte Reaktionen
1.503
Sind das nicht die Luxemburger mit der NL-Randprägung?

Moin, Moin,

vielleicht sind es auch:

Portugal, Frankreich, Irland oder Österreich mit NL-Randschrift.

Niederlande oder Österreich mit "**2**2**"-Randschrift.

Oder... oder... oder...

Es gibt so viele Stücke die der breiten Sammlermasse bisher noch gar nicht bekannt sind und viel seltener als die Belgier sind. Es macht wenig Sinn, darüber zu diskutieren, welches nun die interessantesten Stücke sind.

Fehlprägungen sind immer interessant und reizvoll. Aber es gibt bei weitem reizvollere Stücke als falsche Randschriften.

Beste Grüße
michel008
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
17.11.2006
Beiträge
731
Punkte Reaktionen
1.116
Hallo Stefan,

vielleicht habe ich das unverständlich formuliert.
Mit "Serien" meine ich nicht einzelne wenige Fehlprägungen, sondern wie hier geschehen eine serielle hundertfache Prägung von falschen Ronden.
Vergleich dazu sind vielleicht die alten Landkarten in 2008 - allerdings eben viel häufiger vorkommend.

Das es interessantere Fehlprägungen gibt - keine Frage
Habe da neulich so eine bekommen :)
 
Registriert
17.11.2006
Beiträge
731
Punkte Reaktionen
1.116
Ich hole den Thread nochmal aus der Versenkung.

In großen Teilen hat er sich damit beschäftigt, wieviele FP es denn davon gibt und wie sich der Preis dieser Fehlprägungen denn entwickeln wird.

Inzwischen gibt es nur noch wenige Festpreisangebote von Händlern, Auktionen so gut wie keine mehr. Der Preis hat sich von anfänglichen gut 100 € auf 150 € entwickelt.

Letzte Auktion:
1
2 Euro Belgien 2014 Rotes Kreuz - Fehlprägung coincard - Randschrift Niederlande | eBay

Zusammenfassend kann man feststellen, das nur wenige Hundert am Markt aufgetaucht sind und der Preis bislang nur eine Richtung kennt: Nach oben
 
Registriert
06.04.2014
Beiträge
1.784
Punkte Reaktionen
906
Miteinrechnen sollte man auch, dass es sicher einige doppelverkäufe gibt, also um 100€ gekauft und für 100€ wieder verkauft.
Lg georg
 
Registriert
13.02.2012
Beiträge
1.390
Punkte Reaktionen
393
Ebay Username
eBay-Logo lorry62
Wenn man die coincard mit einer der "korrekten" Inschriften hat ( bei mir 2***2 (andersrum)***2):

Dann kann doch jeder die Münze in der coincard kaufen, die dann zerfleddern und die Münze als "lose" (also mit geringerer Auflage) anbieten. Wo bleibt dann der "Wertunterschied zwischen coincard und loser Münze ? :confused:

(der würde dann ja irgendwann sogar andersrum entstehen, wenn am Schluss mehr lose Münzen als coincards auf dem Markt sind... :eek2:)
 
Registriert
02.07.2010
Beiträge
337
Punkte Reaktionen
48
Dann kann doch jeder die Münze in der coincard kaufen, die dann zerfleddern und die Münze als "lose" (also mit geringerer Auflage) anbieten. Wo bleibt dann der "Wertunterschied zwischen coincard und loser Münze ? :confused:
Und warum sollte man das tun?
Wertmäßig bewegen sich die beiden Varianten (Coincard und lose) nicht weit auseinander. Die Lose sogar unter der Coincard.
 
Oben