Verkauf von Silbermünzen

Registriert
10.01.2014
Beiträge
14
Punkte Reaktionen
0
Guten Tag,

ich habe eine Frage zu dem Verkauf von Silbermünzen.
Konkret geht es um die folgenden Dinge:

1 Satz Olympia Medaillen Montreal 1976 insgesamt ca. 1020g)
(je 14 x 10 Dollar + 14 x 5 Dollar)

Die 4 Präsidentenmedaillen von 1974
4 Münzen je 50g (999)

Die 5 Bundeskanzler von 1974
5 Münzen je 50g (999)

10 Münzen zur WM 1974
Silber 1000/1000
je 12g Relief matt/Spiegelglanz

Die Medaillen der Deutschen Bundesländer, Ministerpräsidenten-Edition, Stand 1974
11 Stück, je Sterling-Silber mit Goldauflage
je ca. 30 g

Für diese Münzen ist mir ein Ankaufswert von 237€ geboten worden! Das ist, auch wenn es sich eher um Versandmünzen handelt, viel zu wenig, oder?

Nun meine Frage: Wie würdet Ihr diese Münzen verkaufen?

Zusätzlich habe ich einen "Präsentier"-Koffer, in dem sich eine Reihe von D-Mark-Münzen und zusäzlich kleiner Mengen ausländischer Münzen (alles europäische) befinden.
Die Münzen sind vermutlich Sonderprägungen, denn es sind allein 90 x 10DM Münzen und 14x 5 DM plus weitere...Gulden, Schilling, Franc usw...aber auch Dollar aus z.B. Singapur...
Von wann der Koffer ist, weiß ich nicht....

Kann sich jemand vorstellen, um was es sich hier genau handelt?

Daher auch hier die Frage: Lohnt sich, das an Sammler zu verkaufen oder die DM zur Bank und dann den nominal-Wert bekommen...

Würde mich über ein paar Tipps freuen!

Grüße

Münzkoffer
 
Registriert
01.04.2006
Beiträge
567
Punkte Reaktionen
11
Für diese Münzen ist mir ein Ankaufswert von 237€ geboten worden! Das ist, auch wenn es sich eher um Versandmünzen handelt, viel zu wenig, oder?


Grüße

Ja, das ist zu wenig.
Der Materialwert des Silbers beträgt ca. 800 Euro.


Bei den DM Münzen bekommst du von Sammlern etwas mehr
als den Umtauschwert bei der Bank.
 
Registriert
22.02.2004
Beiträge
818
Punkte Reaktionen
63
Wie würdet Ihr diese Münzen verkaufen?
Vermutlich über Ebay, auch wenn da 9% Gebühren vom Erlös abgehen. Jeweils eine Auktion pro Posten. Bei den Kanadiern handelt es sich übrigens um Münzen, bei den anderen um Medaillen.

Zusätzlich habe ich einen "Präsentier"-Koffer, in dem sich eine Reihe von D-Mark-Münzen und zusäzlich kleiner Mengen ausländischer Münzen (alles europäische) befinden.
...
Kann sich jemand vorstellen, um was es sich hier genau handelt?
Da wären dann Fotos ganz gut.
 
Registriert
10.01.2014
Beiträge
14
Punkte Reaktionen
0
Alles klar, dann stell ich mal Fotos hier rein! In dem Koffer ist auch eine Münze mit dem Kopf eines Typen aus unserer dunklen Vergangenheit, was mich doch gewundert hat!
 
Registriert
10.01.2014
Beiträge
14
Punkte Reaktionen
0
Hier nun die Bilder zu dem Koffer....
 

Anhänge

  • P1030610.JPG
    P1030610.JPG
    2,9 MB · Aufrufe: 357
  • P1030611.JPG
    P1030611.JPG
    2,9 MB · Aufrufe: 326
  • P1030612.JPG
    P1030612.JPG
    2,8 MB · Aufrufe: 306
  • P1030613.JPG
    P1030613.JPG
    2,8 MB · Aufrufe: 302
  • P1030614.JPG
    P1030614.JPG
    2,8 MB · Aufrufe: 307
Registriert
05.12.2012
Beiträge
1.442
Punkte Reaktionen
459
Alleine die beiden Fotos zeigen 80 Stück 10 DM Silber, macht einen Nominal von knapp 400 Euro.
Für diese Kollektion 237 Euro komplett anzubieten ist eine bodenlose Frechheit.
Leider musste ich anfangs auch diese Erfahrungen sammeln, als ich vor vollendeten Tatsachen stand, als mein Vater mir seine Münzsammlung hinterließ. Mir wurden 380 Euro und 600 Euro für Nominalwerte von knapp 1600 Euro geboten !

Diese Sammlung ist ziemlich genau das, was ich auf meinen Ankaufstouren so bei den Leuten sehe. Ein paar DM-Fünfer, ein paar DM-Zehner, einige Kommerzprägungen der Müzhandelshäuser, dazu noch Silber-Umlaufmünzen aus aller Welt. Ist aber leider, wenn ich es richtig überblicke, nichts von Sammlerwert dabei.
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
10.01.2014
Beiträge
14
Punkte Reaktionen
0
Hier ein Foto der WM Medaillen...
 

Anhänge

  • P1030615.JPG
    P1030615.JPG
    720,7 KB · Aufrufe: 299
Oben