Verkauf von Silbermünzen

Hinz&Kunz

Mitgliedschaft beendet
Registriert
18.12.2013
Beiträge
175
Punkte Reaktionen
20
Beitrag gelöscht, Begründung
vBulletin-Systemmitteilung

Sie wurden aus folgendem Grund gesperrt:
dummes geschwätz

Ende der Sperre: 05-02-2014, 19:00

Dann braucht auch niemand mehr mein dummes Geschwätz lesen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
10.01.2014
Beiträge
14
Punkte Reaktionen
0
Ja das war ein Ankauf, allerdings ein Juwelier!

Was mich wundert, dass er hinterher auch gesagt hat, man könne es auf einer Münzauktion o.ä. probieren
 
Registriert
10.01.2014
Beiträge
14
Punkte Reaktionen
0
Wobei mir dann irgendwann klar war, dass es auf jeden Fall mehr Wert sein muss. Ich hatte die Münzen getragen und das war vom Gewicht her einiges!
 

manloeste

0-Euro-Schein-Sammler
Registriert
10.02.2002
Beiträge
1.325
Punkte Reaktionen
904
traurig, dass ein krummer Betrag wie 237 Euro geboten wird, nur um den Anschein zu erwecken, es würde sich um ein unverhandelbares, knapp kalkuliertes und sorgsam berechnetes Angebot handeln :mad:

Wenn ich das beim zweiten Mal lesen richtig verstanden habe, wurden bei diesem Angebot aber nur die oben zuerst genannten Medaillen und nicht die Münzen aus dem Koffer (10er und 5er) bewertet?

Dann wären die 237 natürlich nicht ganz so bodenlos, wie von vielen hier zunächst gedacht.
 

manloeste

0-Euro-Schein-Sammler
Registriert
10.02.2002
Beiträge
1.325
Punkte Reaktionen
904
Dann wären die 237 natürlich nicht ganz so bodenlos, wie von vielen hier zunächst gedacht.
Für fast 1,9 kg Feinsilber???
Die Betonung lag auf nicht ganz so bodenlos ;)
Das war lediglich als Antwort darauf, dass hier viele schrieben, die 237 Euro wären eine bodenlose Frechheit für 400 Euro Nominalwert + die Silbermedaillen.

Was ja aber nicht stimmt, es waren 237 Euro für "nur" fast 750 Euro Schmelzsilber :p
 

bayreuth

Moderator
Teammitglied
Registriert
25.11.2007
Beiträge
3.654
Punkte Reaktionen
2.204
Die Betonung lag auf nicht ganz so bodenlos ;)
Das war lediglich als Antwort darauf, dass hier viele schrieben, die 237 Euro wären eine bodenlose Frechheit für 400 Euro Nominalwert + die Silbermedaillen.

Was ja aber nicht stimmt, es waren 237 Euro für "nur" fast 750 Euro Schmelzsilber :p
Sorry, aber ich denke, die meisten haben es schon richtig gelesen.
30% vom Schmelzwert IST eine bodenlose Frechheit.
 
Registriert
10.01.2014
Beiträge
14
Punkte Reaktionen
0
Die 237€ wurden für die Münzen/Medaillen ohne den Koffer geboten. Den Koffer sollte ich zur Bundesbank bringen, um mir wenigstens den Nominalwert zu holen
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben